Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deltacharly

RCLine Neu User

  • »deltacharly« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Wasserschutzpolizeibeamter a.D.

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2008, 14:49

Uboot Neptune von Thunder Tiger

moin moin Uboot-Gemeinde,
hat schon jemand von euch das Boot von Thunder Tiger gesehen oder in den Händen gehalten? Es interessiert mich schon - aber für satte 599 Euro möchte ich nicht gern die Katze im Sack kaufen. Gibt es irgendwo einen Testbericht?
Ich habe schon überall gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
Wer weiß was?
Dietmar

2

Donnerstag, 17. April 2008, 15:51

Hallo Dietmar,

hatte das Boot auf der Messe in Sinsheim in der Hand und der Typ vom Stand hat es auch im Becken getestet...
Deshalb mal meine subjektiven Eindrücke.
Die Technik sieht sehr durchdacht aus. Ein dichter Plexiglas-Zylinder mit der Technik drin. Die Durchführungen der Ruder sind als drehende Stopfbuchsen ausgeführt, ebenso der Hauptschalter. Innen ist es recht aufgeräumt, sauber veraut.
Das Äussere hat eher Plastik-Ambiente :-( und freiliegende Rudergestänge...

Wäre es nicht so häßlich, könnte man es fast als Schnäppchen bezeichnen. Ein fertiges Boot mit dieser Ausstattung gab es bisher nicht, und als Bausatz wäre es mindestens so teuer.
Deshalb: Als einstieg in die U-Boot-Welt oder als erster "Statiker" schon eine Überlegung Wert, vielleicht baut man ja nach dem ersten Jahr eine neue nette "Hülle" drumrum...

Wie gesagt, alles nur vom kurz sehen, deshalb nicht meckern, falls die ausgelioeferten Versionen doch nur Schrott sind...

Grüße

Marc

deltacharly

RCLine Neu User

  • »deltacharly« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Wasserschutzpolizeibeamter a.D.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2008, 17:07

Hallo Marc,
ja, danke für Deinen Bericht - schade - ich war auch in Sinsheim. Habe aber das Boot nicht entdeckt: Ich baue schon seit über 20 Jahren Uboote und wollte eigentlich nicht mit so einem "Gammelteil" irgendwo aufkreuzen!!!
Vielleicht bekomme ich es ja mal zu Gesicht. Mich interessierte das Boot eigentlich nur, weil ich eine Kamera einbauen wollte - hänge sie jetzt immer nur mit Bändseln unter ein Boot oder filme mit einer Vorrichtung von oben unter die Wasseroberfläche.
Kannst ja mal in meine Homepage gucken www.ubootmodellbau.eu
Tschüß
Dietmar