Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flugmonster

RCLine User

  • »Flugmonster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: "Stuttgart" Bad Cannstatt und nicht aus Degerloch!! ;-)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juli 2003, 21:15

Rennboot zum Rumfetzen gesucht!!! :tongue:

hallo,

ich und ein paar kumpel suchen ein paar rennboote zum richtig rumfetzen!!! Könnt ihr ein paar boote empfählen, bzw. ein paar firmen nennen!! Die klasse ist uns eigentlich egal hauptssache spass!! :nuts: :nuts:

wie ist denn die Lightning 1, Moskito von der Firma hopf??


Gruß Dominik

2

Dienstag, 8. Juli 2003, 21:39

Die Lightning ist ein sehr schönes Boot das richtig gut geht. Zur Moskito kann ich nichts sagen.
Als Hersteller: http://hopf-modelltechnik.de/
http://hydromarine.de/
http://www.mhz-modellbau.com/
http://www.kehrer-modellbau.de/
http://www.gundert-modellbau.de/

Gruss Philipp

P.S. Vielleicht ist das ja was für dich : http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=32895&sid=

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp_Schneider« (8. Juli 2003, 21:40)


Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2003, 09:52

Hallo,

die Hopf-Boote sind sicherlich schöne Dinger, als Anfänger und zum Rumheizen (Rum verheizen ? ;) ) würde ich aber ein selbstaufrichtendes Boot nehmen wie z.B. die Barracuda oder MonteCarlo (gibt's zur Zeit auch im Set). Lightning und Moskito brauchen einen Flutkanal !.
Ansonsten schaut Euch mal die Eco's an wie z.B. die Bingo - da ist einige Threats weiter unten schon was zu geschrieben worden.

Gruss Jürgen

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2003, 11:06

ich würde mit bei hopf ein paar BARACUDA-Sets zulegen.

Die laufen schon mit 600/20 recht gut.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juli 2003, 11:12

Hallo,
Jürgen spricht mir aus der Seele! Hopf ist auch eher was für Leute mit Erfahrung.
Bei den meisten Booten muß der Rumpf nachgespachtelt werden, Einbauanleitungen gibt es nicht und Karlo würde einen Anfänger wahrscheinlich sowieso an Gundert oder H&M verweisen.
Ich würde auch immer zu einem selbstaufrichtenden Boot raten, welches ohne Flutkanal funktioniert. Einlaminieren eines Flutkanals überfordert den Anfönger ebenso wie der richtige Welleneinbau bei einem Mono oder Hydro.
Also meine Empfehlung lautet auch eco oder Mini-eco.
MfG Hanjo

Flugmonster

RCLine User

  • »Flugmonster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: "Stuttgart" Bad Cannstatt und nicht aus Degerloch!! ;-)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juli 2003, 12:14

Hallo,

das habe ich auch schon gehört dass die Teile vom Hopf keine Anleitung etc. haben!
ECO und ECO Mini sind das die Teile von Graupner? Ich/Wir dachten an etwas größeres! Nen Bingo race hat ein Kumpel ist mir persöhnlich zu klein!

@Juergen BARACUDA,MonteCarlo? Von welcher Firma ist das teil?


Danke für die schnellen Antworten!

Grüsse Dominik

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juli 2003, 12:42

Die sind von Hopf !

http://www.hopf-shop.de/product_info.php?products_id=567

allerdings gibt es für diese Boote eine Einsteiger-Rennklasse und damit auch viele Tipps und Tricks hier im Web
schaut mal auf die Seiten der www.eco-idc.de

@ Hanjo,

da habe ich wohl Glück gehabt ;) Bei meinen bislang fünf Hopf-Booten musste ich bislang nur die Speedfire spachteln - die anderen liefen auch so :ok:

Gruss Jürgen

Flugmonster

RCLine User

  • »Flugmonster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: "Stuttgart" Bad Cannstatt und nicht aus Degerloch!! ;-)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Juli 2003, 13:29

ich bins schon wieder ;)

welches der beiden Boote ist denn besser? d.h. gehen auch bürstenlose motoren rein und wie sind die fahreigenschaften!

Gruß Dominik