Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xtw

RCLine User

  • »xtw« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Lasertechniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. März 2006, 13:07

Gleisnachbau für Gartenbahn

Moin zusammen !

Ich wollte meinem Sohn in diesem Sommer eine Gartenbahn spendieren, allerdings benötige ich viele lange Gleise für einen vernünftiegn Aufbau im Garten. Die Preise dafür sind ehrlichgesagt horrend !
Ich will dabei eigentlich die Schienen NICHT als Stromleiter nutzen, sondern die Lok(s) mit Akku und RC ausstatten. (optional)

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Nachbau von Gleisen gemacht ? Mir schwebt dabei vor, von 3 langen graden einen Abdruck zu machen und diesen Abdruck etliche Male mit einem Flüssigkunststoff zu füllen, so dass ich viele lange Graden erhalte. Zwar ohne Stromleitung, aber siehe oben... Grammatik 5- !

Wenn Ihr damit oder auch mit dem Nachbau stromführender Gleise Erfahrungen habt, oder einen guten giesfähigen Kunststoff kennt (UV-stabil, winterfest, trittfest), lasst es mich wissen ! :)
[SIZE=3]Lieben Gruß,
Thorsten [/SIZE]
:w :w :w :w

[SIZE=3] www.ems-emden.de [/SIZE]

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. März 2006, 16:25

Moin Thorsten,

schau mal bei Playmobil! Die Schienen des 'alten' Systems waren original LGB, die neuen Kunststoffgleise sollten die gleichs Spurweite haben.

Gruss Jürgen

Rotorkopp

RCLine User

Wohnort: SAL

Beruf: Seit 1.12014 Rentner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. März 2006, 07:39

Wenn die Gleise nicht unbedingt "stromführend"sein müssen,dann sind die neuen Playmobilgleise geeignet.Die Spurweite ist die Gleiche und bei diversen Händlern sind die oft sehr günstig im Angebot.Vor allem erspart man sich die Arbeit mit der Herstellung.Die Schienen des alten Systems sind org.LGB Teile,die geraden Gleise gab es aber nur in der Standardlänge von 30cm.
LG Jürgen
nichts ist für die Ewigkeit
_______________________________________________

Mein erster Heli 1982 : Schlüter Heli - Baby


http://www.lgbfreundesaar.de/
http://www.lgbfreundesaar.-Forumde.vu