Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heini

RCLine User

  • »Heini« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2006, 09:57

Hobby Dosto von Piko

Hallo Leute.

gestern hat mal wieder der Postmann 2 x bei mir geklingelt und brachte mir den bei Ebay ersteigerten Piko Hobby Dosto. Ich konnte es kaum erwarten den auszupacken. Dieser Dosto stammt aus einer Piko Startpackung und müßte normal vereinfacht sein. Was ich aber sah hat mich echt überrascht.

Im Gegensatz zum Märklin Hobby Dosto hatte der von Piko eine komplette Inneneinrichtung, auch oben und klare Fenster, so das man durchsehen kann und nicht um etwas zu verschleiern dunkel getönte Fenster. Außerdem ist das Piko Modell exakt im Maßstab 1:87 gehalten, also 30,8 cm lang und hat als kleinsten zu befahrenden Radius laut HP von Piko 358 mm, also passt er auch durch den Märklin R 1, ich weiß das das nicht sehrgut aussieht aber ich habe nun mal keinen Platz,

Das Piko Modell hat eine Normkupplung und das einzige was mir an Vereinfachung aufgefallen ist, sind die nicht lackierten Fensterrahmen, was mich aber weiter nicht stört. Leider bin ich kein Kenner dieser Wagen und kann nicht sagen ob sonst noch etwas einfacher ist als bei dem Modell aus dem Normalprogramm. Die Beschriftung ist sehr gut lesbar und das bei einem Preis von nur 20 €. Dagegen wird das einfache Märklin Hobbymodell sündhaft teuer bei Ebay versteigert und erzielt teilweise Preise von über 30 € pro Stück.

Jetzt warte ich noch auf 6 Piko Hobby IC Wagen. Wenn die da sind wird natürlich darüber berichtet.


















Gruß

Heinz-Dieter Papenberg