Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2009, 15:57

Anlage auf Delta umrüsten. Was brauche ich?

Hallo,
Ich habe vor meine analoge Anlage auf Delta um zu rüsten da eh schon viele Loks Deltaelektronik verbaut haben und das umbauen auf mehrere Stromkreise doch irgendwie nicht sehr kompfortabel ist.

Nun habe ich bei Ebay diesen Travo gesehen. Ich kenne mich mit dem System von Märklin Delta leider trotz mehrstündiger Lektüre nicht ausreichend aus um zu wissen ob das das Richtige ist. Sehe ich richtig dass wenn ich zu meinem normalen 32VA Travo dieses Gerät kaufe ich mit 5 Loks gleichzeitig auf meiner Anlage fahren kann? Oder brauche ich noch etwas?

Artikelnummer: 150330224365

http://cgi.ebay.de/Maerklin-Digital-neue…parms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2009, 16:10

Hallo
wenn ich mich richtig besinne kannst du nur 4 loks gleichzeitig fahren lassen.
deinen normalen trafo brauchst du dann nur noch als stromqulle.
der schalter links oben ist zum auswählen der lok die gesteuert werden soll.
es gibt aber auch das hier:

http://bilder.german-toyshop.de/Bilder/23857.JPG

ist eigentlich das selbe nur das du gas mit deinem trafo gibst. und das licht bei deinen Loks nicht ein und aus schalten kannst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flugtrottel« (6. März 2009, 16:11)


Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2009, 16:14

ps: warum kaufst du dir nicht soetwas:
http://cgi.ebay.de/Maerklin-Mobile-Stati…A1%7C240%3A1318
oder müsstes du deine loks erst auf digitaldecoder umrüsten?

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2009, 17:14

Danke!

Zitat

ps: warum kaufst du dir nicht soetwas:

Weil ich keine Ahnung habe :D
Also meine Loks haben Deltadecoder drin, keine reinen Digitaldecoder. Allerdings ist das glaube ich kompatibel.

4 Loks würden mir auch schon reichen, so viele Gleise hab ich Gar nicht, Hauptsache ich brauche nicht noch X Zusatzgeräte.
Wie ist das mit der Störanfälligkeit? Hab eine von der Ausdehnung recht große M-Gleis Fußbodenanlage. Schlechte Kontaktstellen wo eine analoge Lok halt so rüberstottert sollte man vermutlich beseitign?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jannes FW112« (6. März 2009, 17:18)


Rotorkopp

RCLine User

Wohnort: SAL

Beruf: Seit 1.12014 Rentner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. März 2009, 08:08

Zitat

Original von Jannes FW112

Wie ist das mit der Störanfälligkeit? Hab eine von der Ausdehnung recht große M-Gleis Fußbodenanlage. Schlechte Kontaktstellen wo eine analoge Lok halt so rüberstottert sollte man vermutlich beseitign?


Die Gleise jeweils gegenüber in der Hälfte der Strecke elektrisch von einander trennen: Ein Stück festes Papier im Mittelleiter reicht schon aus.
Dann 2x Strom einspeisen.
LG Jürgen
nichts ist für die Ewigkeit
_______________________________________________

Mein erster Heli 1982 : Schlüter Heli - Baby


http://www.lgbfreundesaar.de/
http://www.lgbfreundesaar.-Forumde.vu

6

Samstag, 21. März 2009, 20:00

trennen brauchst du aber nur, wenn du den strom von 2 verschidenen spannungsquellen einspeist. wenn du einfach 2 oder mehr einspeisungen von der selben spannunsquelle machst brauchst nichts trennen.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. März 2009, 13:41

Ok, danke!

Delta-Unit ist jetzt angekommen, komme aber noch nicht zum Testen.

Aber damit habe ich ja nur eine Einspeisung für Daten und Strom und muss demnach nicht trennen, oder?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

8

Freitag, 27. März 2009, 18:06

eigendlich nicht. musst nur aufpassen, dass du die leitungen nicht verwechselst....