Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Januar 2016, 22:51

Spur N, 2003 bis 2008, meine alte Anlage

Moin zusammen,

da das Thema Modelleisenbahn ein wenig Mauerblümchen ist, ich auch noch nicht
den richtigen Motivationsschub für neues habe, hier mal ein paar Photos von meiner
alten Anlage.

Der Gleisplan entstand händisch, hatte damals so eine Gleisschablone Massstab 1 : irgendwas,
weiss ich nicht mehr. Nicht umsonst habe ich irgendwann mal technischer Zeichner gelernt. 8(







Brücken und Überführungen sind als Doppelstrich dargestellt, Tunnel als gestrichelte Linie.
Abmessung der gesamten Anlage, 2.700 x 900 mm.
Ursprünlich als L-Form links, der untere / vordere Rangierbereich mit dem Bahnhof wurde später angearbeitet.







Wozu doch so eine ausrangierte Einbauküche noch gut sein kann, war mal giftgrün, gefiel meiner
Regierung aber nicht, also musste ich mich auch noch mit Decefix abquälen.













Die Anlage war komplett analog, vier Fahrkreise mit den Picoreglern, der Rangier / Bahnhofsbereich mit dem Fleischmannregler.
Die Übergänge von einem Fahrkreis zum anderen waren mit Isoliergleisverbindern ausgestattet. Im Rangierbereich wurden die
einzelnen Gleise über die Weichenstellung geschaltet. Alle Weichen mit Handbetrieb, wollte ich zwar irgendwann noch ändern,
dazu kam es dann nicht mehr.







Da ich meist alles anders mache als es eigentlich gemacht wird, mein erster CP-Heli war gleich ein 500er, habe ich auch hier
gegen alle herkömmlichen Bauarten verstossen. Auf der ganzen Anlage ist kein einziges Stückchen konstruktives Holz verbaut, ausser der Grundplatte.
Auch Gibs, kein einziges Gramm. :)


Bei Interesse, stelle ich gerne noch diverse Detailphotos ein.


Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2016, 18:27

Klar, die Details sind doch das Salz in der Suppe ! Immer her damit... ;)
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 21:18

Klar, die Details sind doch das Salz in der Suppe ! Immer her damit... ;)
Jo, Carsten geht los, Öhm, Kamera damals noch 2 Megapixel, ist also nicht alles Gold was glänzt. :D

Hier erstmal der vordere Aufgleis.- Rangier.- und Bahnhofsbereich.
Die Anlage ist in Epoche III so bis 70er Jahre gehalten, nicht elektrifiziert.







Der friedliche Rangierbetrieb täuscht, das war eigentlich die Aufgleisstrecke,
die sich hier mit dem Bahnhof verbindert.













Auf dem Felsmassiv rechts steht die Burgruine Depronstein, zu der ich später noch kommen werde.







Wie ihr schon seht, ich habe damals leider geschotterte Gleis von Fleischmann benutzt, meist aus der Bucht.
Immer wieder Farbunterschiede und nie die passende Anschotterung. Werde ich in Zukunft komplett
anders machen. ;)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Januar 2016, 23:10

Es geht zum oberen Eibsee, egal ob mit dem BMW oder der Bahn.










Gespeist wird der obere Eibsee durch einen mir nicht so bekannten Gletschersee über einen Wasserfall.







Die Beschädigung am Brückengeländer, war der Lokführer wohl betrunken.







Es gibt natürlich auch einen unteren Eibsee, hier der Bachlauf bis zur Mündung.







Die ziemlich einheitliche Wasserfärbung hat was mit dem Lichteinfall im Backofen zu tun.

Irgendwie gibt es da Ärger am Stellwerk Waldbronn, keine Ahnung was da los ist, werde mich mal drum kümmern.







Was für ein Stress, für heute reicht es. 8)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2016, 23:28

Es ist Nacht geworden im Eibseetal. :w

Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: noch ja

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Januar 2016, 23:49

Sehr schöne Anlage
Aber mach mir hier den Mund nicht wässerig, ich schaffe es ja kaum meine Modelle bis zum Saisonbeginn (Wenker, Plau, Edersee) fertig zu machen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Januar 2016, 00:12

Aber mach mir hier den Mund nicht wässerig, ich schaffe es ja kaum meine Modelle bis zum Saisonbeginn (Wenker, Plau, Edersee) fertig zu machen.
Oh, dabei geht es jetzt erst richtig los, morgen geht es ins hintere Bergland. :D

Nun, der Kampf gegen die Zeit und Halbwerke, kenne ich. Mein Protos wartet auf eine FBL-Umrüstung,
Am Blade 200 SRX Scaler schaut das Hughes 500 Heck kacke aus, sitzt auch noch af der verkehrten
Seite.
Dann liegt hier noch der Baukasten von Aerobel, Inhalt Pilatus PC-6 rum, ganz vergessen der MT-Copter
da müsste noch ein Futaba Empfänger rein. :prost:
Ich trinke mich einen.
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Januar 2016, 18:54

Jörg, da hattest Du aber eine schöne Anlage und ich bin schon gespannt auf dein neues Projekt.

Gruß, Klaus

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Januar 2016, 20:47

Moin Klaus,

danke, meine alte Anlage hatte nur keinen Plan, einfach so drauf losgebaut,
auch viel zurück gebaut und geändert.

In der Grösse auf keinen Fall mehr. Im Moment bin ich dabei ein Viadukt
von H0 auf Spur N runter zu rechnen. Dieses mal wird alles genau geplant,
bevor ich es umsetze. Allerdings habe ich die Messlatte bei dem Viadukt
ziemlich hoch gelegt, mal sehen, wie ich es umgesetzt bekomme.

Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Januar 2016, 23:14

Auch wenn der Schaffner noch schlafend an der Wand lümmelt,
der Zug ins Hinterland fährt pünktlich ab.







Nach der Bahnhofsausfahrt geht es erstmal durch das Felsmassiv, auf dem die Burgruine
Depronstein steht.

























Die obere Bahntrasse ist heute dem Güterverkehr vorbehalten.
















Nun fehlt nur noch der Ausflug zur Ruine Depronstein.
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Januar 2016, 17:17

Sehr schöne Bilder Jörg. :w

Bin auf Deine Depron Burg gespannt, da ich meine Wohnzimmerschrank-Spur Z-Anlage auch komplett in Depron bastle.

Die Loks bei Dir auf dem Gleis, die hatte ich damals in Spur TT. Und die
BR 131 der DR, das war damals ein Muss auf einer Ost-Platte. Du verstehst wie ich das meine sicherlich.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HIND 24« (25. Januar 2016, 17:26)


  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2016, 17:55

Moin Maik, danke,

Du hast mich kalt erwischt, die BR 131 ist ein Dummy. 8(
Bezog während der Bauzeit das Magazin "Loklegenden" war immer ein Modell
1 : 160 mit dabei. Konnte den Zug aber mit einer anderen Lok schieben.
Auch die BR 05 001 und die V 320 001 waren Dummys, hätte ich bei den
engen Radien ohnehin nicht fahren können.


Ruine Depronstein, war ein Bausatz ich glaube Faller, habe mir die damals
an einem Samstag kekauft, was zum Basteln fürs WE, Pustekuchen, alles
fix und fertig, musste nur noch den Turm drauf bappen. ==[]


Lade heute Abend noch Bilder hoch.


Meine neue Anlage hat nur einen wesentliche Bestandteil.





Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Januar 2016, 18:18

Meine neue Anlage hat nur einen wesentliche Bestandteil.

Ein echter Hingucker!
:ok:

Gruß, Klaus

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Januar 2016, 21:20

Stimmt Klaus,

bis jetzt ist es aber ein reines Zahlenwerk ein paar Tropfen Alkohol erleichtern
das Rechnen :prost: , eine halbe Dose Tabak ging auch drauf. 8)


Nun, der letzte Ausflug auf meiner alten Anlage, Anfahrt zur Ruine Depronstein im roten Opel Ascona B. :)










Ups, das abbiegen nicht vergessen, links geht es zum Burgparkplatz.










Die letzten paar Meter zum Parkplatz sind nur noch Kopfsteinpflaster.
Rechts der der Torbogen zur Ruine.










Mehr Photos habe ich leider von der Ruine nicht, ist auch kein besonderes Highlight.
Sorry Maik, habe da echt nicht mehr.

Wird schon wieder Dunkel im Ländle.




Das war es soweit von meiner alten Anlage, ich hoffe es hat gefallen.

Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: noch ja

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Januar 2016, 21:35

Ja Jörg, das hat mir sehr gefallen. :ok:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

  • »Hascht was zu fliesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:46

Das freut mich,

was das neue Spur N Viadukt betrifft, ich hoffe es wird
Weihnachten fertig, so mal ohne Jahreszahl. :)


Muss ja auch wieder an die Fluggeräte ran.


Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Januar 2016, 06:36

Guten Morgen Jörg,

herzlichen Dank für Deine Photos !!!!!!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.