Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. September 2003, 00:03

Hi Peter

Das mit den Modulen ist keine schlechte Idee,wenn der Platz fehlt.

Zitat

Meine Frau ist da sehr tolerant

Meine eigentlich auch,aber bei 2 Kindern wird die Toleranz schon stark beansprucht.Wenn ich da auch noch.....,aber ich hab ja meinen Keller :D

Thematisch bleibe ich diesmal ländlich.In N hab ich immer Anlagen mit Stadt gebaut,da ich soviele Stadthäuser hatte.Aber ein BW mit Drehscheibe das muss ich irgendwie noch haben.Dafür liebe ich die alten Dampfloks zu sehr :D

Die Bell 47G ist bestimmt ein schöner Blickfang in der Diele,vorallen Dingen wenn man die Technik heute sieht.Da hat sich einiges geändert.

Gruß
Frank

P.S Ich sags nicht weiter,versprochen. :tongue:
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. September 2003, 00:13

Zitat

Thematisch bleibe ich diesmal ländlich.In N hab ich immer Anlagen mit Stadt gebaut,da ich soviele Stadthäuser hatte.Aber ein BW mit Drehscheibe das muss ich irgendwie noch haben.Dafür liebe ich die alten Dampfloks zu sehr

Hallo Frank, ist aber verdammt schwer zu bekommen, oder selber machen!
Netten Gruß Jochen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 25. September 2003, 20:14

Hallo Jochen

Offtopic On
Juchu,Forum geht wieder :ok:
Offtopic Off

Zitat

Hallo Frank, ist aber verdammt schwer zu bekommen, oder selber machen!

Was genau meinst du,was ist schwer zu bekommen ???

Gruß
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. September 2003, 20:24

Zitat

Aber ein BW mit Drehscheibe

das hier, habe mir schon ob ich mal eins baue mit Kontaktschaltern, wäre mal eine Aufgabefür den Winter!
Netten Gruß, Jochen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. September 2003, 20:49

Ach so :)

Drehscheibe kann man auch fertig kaufen.



Oder hab ich jetzt was falsch verstanden ???

Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. September 2003, 21:41

Ja, Frank, hattest mich richtig verstanden,aber das wäre was was ich im Winter basteln würde!Präzisionsarbeit!
Netten Gruß Jochen

Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

27

Freitag, 26. September 2003, 01:37

Hallo Frank und Jochen,

mittlerweile ist der Thread ja zu einem Dreierkränzchen mutiert.Aber wenn man sich nett unterhalten kann, ist das ok. Zu später (eigentlich früher) Stunde drängt es mich, noch ein wenig zu plaudern. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich hauptsächlich Nahverkehrsfahrzeuge und Strassenbahnen sammle. Im Dezember leiste ich mir eine Woche Wien. Die Verkehrsbetriebe dort verkaufen für relativ wenig Euros schöne Strassenbahnmodelle, die ich dann mit diversen Aufrüstungen versehe (Antrieb, funktionierende Stromabnehmer, Kupplungen etc). Eigentlich habe ich schon alle Modelle, wenn ich aber vor der Verkaufsvitrine stehe, wird sofort wieder zugeschlagen. Ich gehe mal davon aus, dass mir das wieder gelingt :D . Das gibt dann allmählich Platzprobleme in meinem Strassenbahndepot (von Pola, jetzt Faller).
Das habe ich schon mal provisorisch auf einem Modul aufgebaut. Die Weichen habe ich von Peco, Schienen hauptsächlich von Roco und Tillig.
Auf Tillig bin ich gestossen, weil die auch ein Dreischienengleis haben. Da fährt dann auf dem gleichen Gleis die normalspurige Bahn und eine Schmalspurbahn. Da habe ich noch einige Fahrzeuge von Egger (gibt es schon seit Ewigkeiten nicht mehr).

@Frank zu OT Bell 47G: Ein Blickfang ist das wirklich. Ich würde fast sagen, das ist noch Maschinenbau pur. Muss aber unwahrscheinlich schwierig zu fliegen sein. Hubschraubererfahrung habe ich keine, bis auf ca. eine Sekunde schweben mit einem Piccolo im Labor meines derzeitigen Auftraggebers. Das war aber nicht meine Welt. Etwas grösseres und stabileres müsste es dann doch sein. Talentiert bin ich nämlich nicht. Am Simulator kann ich die Hubis zwar in der Luft halten, aber wenn ich den Sender in der Hand habe und die Unmengen von Euros vor mir schweben, werde ich zu nervös und verkrampfe. Das ist dann nicht so gut für die Lebensdauer des Modells.

Bis bald
Viele Grüsse
Peter

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

28

Freitag, 26. September 2003, 09:08

Wieso Dreierkränzchen ??? - ich bin doch auch noch da ;)

Hier nur mein Beitrag zum Thema Drehscheibe:
Immer davon geträumt - und dann einfach so gekauft :nuts:



Leider braucht so ein Betriebswerk in HO doch recht viel Platz, daher wird das bei mir auch recht klein in die Ecke gedrängt (nur dreiständiger Lokschuppen)

Und hier meine derzeitige Dampflokparade vor der Roco-Scheibe:



Rocos 50 Kab.
Picos 82 (mit Köf1)
Fl 41
Roco 23
Fl 86
Die 80 von Roco fehlt hier noch, die 01 ohne Tender ist ein Dummy von Revell.

Gruss Jürgen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

29

Freitag, 26. September 2003, 10:04

Hallo Jürgen, SAUBER, so viele hab ich mir nicht geleistet, wegen Flugzeuge und so!Nur wie Du schon sagst, die sind ziemlich Groß und wer eine kleine Platte hat und die auch noch im Keller wegstellen muß, kämpft da mit sich, ne Kreuzungsweichen- Kombination in 4 Abgänge geht da auch, das RONDELL
müßte kleiner im Durchmesser sein!
Netten Gruß Jochen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. September 2003, 18:34

Tachchen, alle zusammen

Kommt ja richtig Leben in die Bude :ok: :D

@Juergen

Da ich bisher nur ein BW in N hatte,komm ich mit den Dimensionen von HO sehr ins straucheln(ca.25 Jahre N).


Wieviel Platz braucht man in HO dafür.Von dem Zufahrtsgleis bis Ende Lokschuppen. Das sind doch bestimmt 2 - 2,50m???

@Peter

Zitat

Etwas grösseres und stabileres müsste es dann doch sein

Da bekommst du aber auch das Schlottern in den Knien :D

Der Sim leistet gute Dienste,damit hab ich auch fliegen gelernt.
Viel Glück in Wien und lass noch was in der Vitrine drin :evil: :D

@Jochen
Den Platz musst du dafür vorsehen,sonst siehts zusammengestaucht aus.
Die Drehscheibe hat einen Durchmesser von ca.30cm,bis Ende Lokschuppen schätze ich mal noch 60cm,da ist schonmal ca.1m Platz weg.Vom Zufahrtsgleis,über Behandlungsgleise(Kohlekran,Untersuchungsgrube,Besandungsanlage etc.) bis zur Drehscheibe brauchste bestimmt noch 1m-1,50m.
Hab Juergen mal gefragt,mal sehen ob ich ungefähr richtig liege.

Dornröschen scheint aufgewacht zu sein :ok:

Gruß
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. September 2003, 20:29

Kommt ja richtig Leben in die Bude

Zitat

Hallo Frank, das richtige Thema angeschnitten, ist genug Leben in der Bude, Gut so!
weiter so, ich kann nicht genug sehen über Eisenbahnen
ARD morgens, wie heute die schönsten Strecken, Schweiz, Glassier Express, was zu früh aber Spitze!Ebenfalls die Jungunternehmer NDR 3 in Hamburg 100m2 Eisenbahngelände!
Netten Gruß vom Jochen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

32

Freitag, 26. September 2003, 20:43

Und Eisenbahn Romantik

Warst du schon mal auf der Seite Miniatur Wunderland aus Hamburg?
Ich hab mir mal die DVD bestellt,ist vieleicht besser als die kurzen Berichte im Fernsehen :tongue:

Apropo Eisenbahn.Es gibt einen deutschen Film "Liebe,Tod und Eisenbahn"den hab ich mal vor zig Jahren gesehen,da hat einer das Opfer in einen Berg seiner Modellbahnanlage eingebaut.Überführt wurde der Täter durch Zufall,weil der Kommissar mit der Eisenbahn gespielt hat.Ein Zug blieb in einem Tunnel stecken und anstatt den Zug herauszuziehen,zog der Kommissar einen Arm heraus.

Das Fernsehen wiederholt jeden Mist,aber den Film nicht ;( :angry:

Gruß
Frank

P.S Wir haben ein paar Zaungäste,schau mal auf die Hits :D
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

33

Freitag, 26. September 2003, 21:03

Hallo Frank, ich besorge allen Mist, dann werd ich für Dich auch diesen Film aktivieren können, laß mich mal machen!
Netten Gruß vom Jochen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

34

Freitag, 26. September 2003, 21:17

Das wäre Super
Bekommst einen grossen Strauss :rose: :rose: :rose: :ok:

Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 28. September 2003, 20:15

Hallo Kollegen,

wollte nur einmal ausprobieren, wie das mit den Bilder einstellen funktioniert. Hoffentlich hab ich keine Fehler gemacht. Mit der Lok war ich schon einige Male unterwegs. Allein (ohne Wagen) geht die Maschine in ca. 10 s auf 100 km/h (bei 80 Tonnen!). Demnächst werde ich dann mal meine "Kleinen" präsentieren.



Viele Grüsse
Peter

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 28. September 2003, 21:12

Hallo Peter

0 auf 100 in 10sek. :nuts: Formel eins auf Gleisen.
Mitfahren durfte ich mal als Jugendlicher,ich glaub ich war 12 oder 13 in einem Triebwagen VT98.
Das war in Schwerte.vom Bahnhof aufs Abstellgleis,ca.30min Aufenthalt und dann wieder zurück in den Bahnhof.Er fuhr dann nach Arnsberg/Bestwig.(Ohne mich)
Hat schon Spass gemacht so als Co Lokführer.

Gruß
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 28. September 2003, 23:01

Hallo Frank,

mein Schulweg als Erst- bis Viertklässler führte in den Fünfzigern über einen Bahnübergang eines Industrieanschlusses. Damals gab es noch Dampfloks. Eines Tages liess mich der Lokführer mal auf den Führerstand und ich durfte die zehn Meter in einer BR75 mit ein paar Langholzwagen die Strasse überqueren. Ich werde das nie vergessen.
Die Formel 1 wird allerdings etwas gezähmt, wenn ein 2000 Tonnen Güterzug an der Lok hängt. Wenn dann noch Herbst ist (nasse Schienen und Laub drauf), fluchen die Lokführer doch ganz gewaltig. So einfach die "Schlappen" wechseln, wie Schumi in der Box, geht da natürlich nicht.
Also bis dann

Viele Grüsse
Peter

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 28. September 2003, 23:30

Zitat

So einfach die "Schlappen" wechseln, wie Schumi in der Box, geht da natürlich nicht.

:D :D :D

Bis dann Peter

mfg.
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

39

Montag, 29. September 2003, 21:39

Hallo Kollegen,

ich fange mal an, ein paar Fahrzeuge von mir einzustellen. Ich bin noch nicht soweit, das vom Bildmaterial her perfekt zu machen. Ich muss mich da mal erst einlesen in die Materie.
Das ist ein KSW (Kriegsstrassenbahnwagen) der Karlsruher Verkehrsbetriebe. Zusätzlich habe ich einen funktionsfähigen Stromabnehmer und einen Antrieb eingebaut. Das Modell gab es mal als Sonderauflage bei bei einer Jubiläumsveranstaltung der Strassenbahn in KA.



P.S.
Vielleicht kann mir jemand mal Tipps geben bezüglich der Formatierung der Photos (ich habe eine Canon Ixus 300)
Viele Grüsse
Peter

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

40

Montag, 29. September 2003, 22:16

Hi Peter

Sieht doch gar nicht schlecht aus mit deinem Bild :ok:

Ich hab eine Mustek MDC3000 mit 3 MP.Fotografiere in der mittleren Auflösung.Bildgrösse 1200x1600 Pixel.Das bearbeite ich mit Picture IT.
Für Ebay auf 300x400.Für meine HPdie kleinen auf 120x90,die grossen auf 600x800.

Das Bild von meinen N-BW ist noch mit einer alten Kodak aufgenommen,daher nicht 800x600.

Deins hat 453x250 bei 9KB und das ist Prima wegen der kurzen Ladezeit.
Viel grösser brauchen die Bilder auch nicht zu sein,sonst beklagen sich die Modem User :D

Die 2 Oberteile hab ich mir bei Ebay geholt,sehen nicht besonders gut aus.Werde die mal neu lackieren und dann irgendwie in meiner Anlage integrieren,nur nicht vorne am Anlagenrand:D


Da kann ich mit deinen nicht mithalten. :( Sehen Super aus.

Gruß
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''