Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. September 2003, 12:26

Z-ettler

Hallo ?

Hat hier jemand Spur Z ?

MfG

Sash

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. September 2003, 19:09

RE: Z-ettler

Hallo Sascha

Gehabt vor 25 Jahren.
Nur mal zum ausprobieren,bis ich in N eingestiegen bin.

Hier ist jeder Willkommen.Auf die Spurbreite kommts gar nicht an.Man braucht für alle den selben Strom aus der Steckdose.:D
Hast du eine aufgebaute Anlage,und-oder Bilder :nuts:

Gruß
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. September 2003, 19:48

Hallo Sascha,

ein paar Wagen und drei Loks habe ich auch (152, BR89, V60). Desweiteren Schienen, Oberleitung und ein paar Weichen. Aufgebaut habe ich aber nichts, nur ab und zu mal auf dem Küchentisch. Meine Planungen gehen alle in Richtung H0.
Mein Bruder hatte einmal eine komplette Z-Anlage in seinem Wohnzimmertisch integriert. Da war eine Glasplatte drauf und drunter eine wunderschön aufgebaute Anlage. Das ist aber wie bei Frank auch schon 25 Jahre her. Der Riesenvorteil in diesem Maßstab ist, dass man sehr grosszügig bauen kann:
Lange Strecken mit annähernd maßstabsgerechter Zugbildung (z.B. 7 Schnellzugwagen). In H0 wäre dieser Zug fast 2,5m lang.
Schöne Weichenstrassen, großzügige Landschaften etc. sind in Z wesentlich einfacher zu bauen als in den grösseren Spuren. Kostet aber fast das gleiche Geld.
Wenn Du Fragen zur Modellbahn hast (auch Z!), kannst Du aber ruhig hier weiter schreiben. Das Forum verträgt auch ein paar Nicht-Nur-Flieger-Skipper-Car-Freaks.

Viele Grüsse
Peter

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. September 2003, 23:06

Hallo Sascha,

ich habe für meinen Nachbarn mal seine Zettis wieder flott gemacht. Der hatte sich vor Jahren eine schweineteure Fertiganlage von Noch gekauft (im roten Skai-Leder-Koffer) und die Loks mind. 10 Jahre liegen lassen.
Hat etwas gedauert bis die Dingelchen wieder vernünftig liefen (u.A. S3/6, Krododil, V200) - Für mich währe das aber nichts - von meiner damaligen N-Anlage war ich schon wesentlich besseres gewohnt zur heutigen H0 überhaupt kein Vergleich.

Gruss Jürgen

5

Dienstag, 30. September 2003, 07:04

Ah, doch ein paar Anhänger der kleinen Züge.

Anlage hab ich noch keine (Platzmangel in der 2 Zimmer Wohnung), aber wenn ich schon dran denke , was für realistische Züge man auf einer 3-4m langen Anlage fahren lassen kann...... :)

Hier ein Bild von meiner Hauptvitrine:



MfG

Sash

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. September 2003, 08:09

Oha Sascha,

das sieht ja schon richtig gut aus :ok:
Und bei richtiger Anlagenausrichtung (lange Fahrstrecken und kein Rangierbetrieb) sieht das sicher auch toll aus. Ich vermisse nur den Ganzzug mit 50 Erzwagen ;)
Ich komme aus Leer und habe die Züge mit 50/41/42 in Doppeltraktion vor 50 Wagen eben noch original gesehen (auf der berühmten Emslandstrecke)

Gruss Jürgen

7

Dienstag, 30. September 2003, 08:29

Ja,

der Erzwagenzug fehlt noch.

Habe mehr nur bis Epoche 3, da ist das auch nicht sooo schlimm.
Von den langen Kohlebunkerwagen hab ich schon 6 ( nur 3 auf dem Bild), da will ich noch ausbauen.
So 15 sollten reichen, sonst packt es die Lock nicht mehr richtig (52er).
Mein Lieblingzug ist bisher der Orientexpress mit Ergänzungsset ( 9 Wägen).
Für den Rheingold gibts ja leider keine Erweiterung und deshalb ne 2te Packung kaufen.
Ich mach mal noch ein Bild von der Werbewagenvitrine ( die weißen Schachteln)und von der Exklusivvitrine ( Die erste Goldene,Schienenzeppelin.....)

Mfg

Sash

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. September 2003, 18:18

BBOOAAHHHHHHHHHHHHHH Sascha :ok:

So eine Trivine will ich auch(genauso voll) :nuts: :nuts: :nuts:

Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Peter_Seifert

RCLine User

Wohnort: D-64625 Bensheim

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. September 2003, 20:30

Respekt Sascha,

so möchte ich meine Züge auch gern präsentieren. Obwohl ich Platz genug habe, sind die Wände leider alle reserviert durch Schränke, Bilder, Fenster und Türen :( .
Hast Du schon mal über Module nachgedacht. Die lassen sich auch in einer kleinen Wohnung irgendwo verstauen. In den Fünfzigern hat mein Vater seine Anlage im Wohnzimmer an die Wand geklappt. Davor wurde eine spanische Wand gestellt. Das war allerdings H0 (Märklin). Damals hat sich bei mir der Modellbahnvirus festgesetzt. Ich und mein Geldbeutel leiden heute noch darunter :D .

Viele Grüsse
Peter

10

Dienstag, 30. September 2003, 21:20

Danke erstmal

Hier die anderen Bilder:

Sondervitrine:



Wohnzimmertisch:



Um die Anlage mach ich mir erstmal keine Gedanken, da ich gerade eine andere Wohnung suche.
Durch andere Hobbys ( siehe Signatur) hab ich im Moment auch kein Geld für Eisenbahn. :(

MfG

Sash

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. September 2003, 21:47

Hi Sascha

Das nimmt ja gar kein Ende :ok:

Bei der Menge suchst du besser eine Wohnung für Eisenbahn und nimmst dir ein Zimmer zum schlafen,statt umgekehrt :D :evil:

Mit dem passenden Schienenmaterial dazu,würde es bestimmt eine grosse Anlage werden um alles in Betrieb zu haben.Super :ok:

mfg.
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


KH

RCLine User

Wohnort: 66822 Lebach

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 10:30

Hallooo,

endlich mal ein paar Gleichgesinnte hier im Forum! :D

Ich bin schon seit einigen Jährchen Z-Fan, habe aber erst vor vier Jahren eine kleine Regalanlage aufgebaut. Ein paar Bildchen (ich hoffe, sie sind nicht zu groß geraten):













Fahrzeuge sind übrigens reichlich vorhanden.

Übrigens kommt immer mal noch das eine oder andere Detail nach.

Gruß
Klaus

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 11:11

Respekt Klaus :ok:

Wenn man die Bilder sieht könnte das durchaus auch als Anlage im grösseren Maßstab durchgehen (Wenn die Kuppelstangen nicht wären ;) )
Besonders gut gefällt mir Deine Gleisgestaltung.

Gruss Jürgen

14

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 14:04

Ja,

schöne Anlage :ok:

klein......, aber fein

MfG

Sash

15

Montag, 13. Oktober 2003, 14:39

Es tut zwar weh, aber ich brauche das Geld !

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…item=3558617987

Bitte mitbieten.

MfG

Sash

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Oktober 2003, 20:22

Hallo Sascha

Hoffentlich ist deiner Tochter nix schlimmes passiert ??? Es trennt sich sonst keiner von seiner grossen Sammlung.

Ich drück dir die Daumen,das du das Geld dafür bekommst.

mfg.
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


17

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 22:48

Keine Sorge,

Ist nix schlimmes passiert.

Ich muß nur wegen meiner Kleinen umziehen und ein neues Auto kaufen.
Das kostet alles viel Geld und da ist mir meine Viktoria wichtiger wie die Eisenbahn.

MfG

Sash

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 22:59

Hallo Sascha

Zitat

Ist nix schlimmes passiert.


Gott sei Dank.
Weiterhin alles gute.

mfg.
Frank
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''