Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HagbardC72

RCLine User

  • »HagbardC72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. November 2003, 10:52

Alte Loks/Wagen

Hi Leute, ich hab als kind die Märklinbahn meines Vaters geerbt. Nach und nach hab ich alles verkauft, nur die Loks und einige Wagen hab ich noch behalten.

1. kleine dampflok, anscheinend zum rangieren im Bahnhof
2. grüner Personenzug
3. IC-verschnitt

Alles ca von 1950, habt ihr ne Ahnung, was sowas inzwischen wert ist?

Danke,

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Heini

RCLine User

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. November 2003, 11:00

RE: Alte Loks/Wagen

Hallo,

das kann man ohne Bilder so nicht sagen, gehe einmal auf meine Modellbahnseite unter http://www.modellbahnboerse.org da findest Du eine Märklin Bilderübersicht wo alle Fahrzeuge aus dem von Dir genannten Jahrgang vertreten sind.

Suche Deine Fahrzeuge heraus und schreibe die Katalog Nummer hier ins Forum , dann kann ich Dir helfen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.schiffsmodellbauwelt.de.vu

HagbardC72

RCLine User

  • »HagbardC72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. November 2003, 16:04

Hi Heinz-Dieter,

leider stehen die dinger noch bei meinen Eltern,werd ich demnächst mal ranholen, ums genau zu bestimmen.

Hier die ersten Schätzungen:

zu 1. T790 oderCM800

zu 2. MS 800 + 348/1 + 348/4 + 348/2

zu 3. ähnlich DT800 nur die Lok mit schnauze statt platt, wie DL800

Ich meld mich dann nochmal, wenn ich die hier hab!

Danke schonmal,

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Heini

RCLine User

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. November 2003, 18:21

Hallo,

leider kann ich mich erst heute melden.

Zu Deiner Aufstellung ist zu sagen, das es einen berächtlichen Unterschied gibt zwischen einer T 790 und einer CM 800.

Die T 790 liegt heute im Wert zwischen ca. 307 und 971 € letzterer Preis bezieht sich auf eine fast neue Lok mit Original Karton, der erste Preis ist gültig für ein sehr stark bespieltes ( beschädigtes ) Modell.

die CM 800 dagegen liegt nur zwischen 31 und 77 €

MS 800 liegt zwischen 614 und 1.738 €

die Wagen 348/1 zwischen 453 und 307 € ACHTUNG es gibt davon 6 Varianten

348/4 zwischen 51 und 153 € ACHTUNG 8 Varianten

348/2 zwischen 77 und 230 € ACHTUNG 8 Varianten

bei dem Triebwagen müsste es sich um den ST 800 handeln der ist teuer
zwischen 1.125 und 3.835 € ACHTUNG 2 Varianten in dieser Farbe.

Wie Du wohl siehst ist eine genauer Bestimmung der Modelle anhand Deiner Beschreibung nicht so einfach und bitte bedenke bei den Preisen das es sich da um Sammlerpreise handelt die von Ort zu Ort unterschiedlich sein können.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2003, 20:58

Hallo Heinz-Dieter,

kannst Du mir vielleicht sagen, wieviel ungefähr meine RM800 wert ist? Zustand würde ich auf 3 schätzen.
Dann habe ich noch ein paar alte Märklin-Waggons, bei denen mich der Wert auch mal interessieren würde. Gibt es eine Möglichkeit, den Koll im Internet einzusehen? Oder eine ähnliche Schätztabelle?`

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

Heini

RCLine User

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. November 2003, 23:09

Hallo Franz,

leider gibt es so etwas nicht. Du kannst wohl auf meiner HP die Modelle sehen mit Angabe der Bauzeit und der Varianten, aber ohne Preise

http://www.modellbahnboerse.org

Die RM 800 liegt da bei ca.256 €in Bestzustand mit OK liegt der Preis bei ca. 383 €. Bitte denke daran das die Preise von Ort zu Ort unterschiedlich sein können d.h. die Lok kann mehr oder auch weniger bringen.

sage mir die Katalognummern der Wagen und ich werde versuchen Dir zu helfen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heini« (14. November 2003, 23:11)


HagbardC72

RCLine User

  • »HagbardC72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. November 2003, 19:04

So, hab grad die Wagen untersucht:

Dampflok TM800

Grüne Lok RET800

Wagen: 348/1 /2 /4

Nur auf dem Triebwagen steht NIRGENWO WAS DRAUF!!!! GRRRR

Ich werd noch bilder hier einstellen!

Danke nochmal,

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HagbardC72« (15. November 2003, 19:07)


Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. November 2003, 19:43

Hallo Heinz-Dieter,

nur 256,- €? ??? 8(
Mir hat vor Jahren (!!) mal ein Sammler 1800,- DM bar auf die Hand geboten!

Hab mir mal meine Waggons angesehen.
Folgende Preise würden mich interessieren:

Faßwagen 308/1 (Zustand 2)
Flachwagen 305/1 (Zustand 1/2/2 -> hab 3 Stück davon)
Kranwagen 366 (Zustand 3)
Flachwagen 392 C (Zustand 1-2)
Kühlwagen 307/1 (Zustand 2)
Kühlwagen 307/2 (Zustand 2)
Schüttgutwagen 4635 (Zustand 4)
Leider vermisse ich zwei Waggons in deinen Auflistungen.

Kipplore, ähnlich 362, aber andere Kupplungen und andere Verriegelung der Mulde, Baujahr irgendwann Anfang der 50er, Zustand 2/3/3/4 (hab ich 4 Stück von)

Tankwagen 4-achsig, silber, Aufdruck Esso, Aufstiegsleitern und Griffstangen Metall, Fahrgestell und Tank Metallguß, Baujahr irgendwann Anfang der 50er, Zustand 3

Bitte entschuldige, daß es doch so viele geworden sind... :shy:
Aber ich habe von über 100 Waggons nur die für mich wichtigsten rausgesucht. ;)

Vielen Dank schonmal!

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

Heini

RCLine User

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. November 2003, 09:12

Hallo,

ich glaube Du meinst diesen Zug oder ???

" class="externalURL"><img src="http://www.modellbahnboerse.or…mage" alt="" />

Wert zwischen 1.125 € und 3.835 €

TM 800 77 € bis 266 € Achtung es gibt 3 Varianten mit unterschiedlichen Preisen

RET 800 92 € bis 271 € Achtung 5 Varianten mit unterschiedlichen Preisen

die Preise der Wagen hatte ich ja schon genannt.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Bitte beachte das die genannten Preise Durchschnittssammlerpreise sind und die vob Ort zu Ort anders sein können.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Heini

RCLine User

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. November 2003, 10:05

Hallo Franz,

Wenn Dir ein Sammler so viel geboten hat , dann hat er entweder zuviel Geld oder vom Sammeln keine Ahnung, denn die RM 800 lag 1996 im Koll Katalog bei gerade einmal 700 DM in Bestzustand mit OK.

Faßwagen 308/1 10 € bis 23 € Achtung 6 Varianten mit unterschiedlichen Preisen

Flachwagen 305/1 4 € bis 8 € mit 11 Varianten
Kranwagen 366 89€ bis 256€ mit 10 Varianten
Flachwagen 392 C 23€ bis 46€
Kühlwagen 307/1 10€ bis 20€ mit 11 Varianten
Kühlwagen 307/2 10€ bis 20€ mit 6 Varianten

Schüttgutwagen 4635 10€ bis 20€ mit 4 Varianten

die Kipplore müsste diese sein
" class="externalURL"><img src="http://www.modellbahnboerse.or…mage" alt="" />

der Wert liegt zwischen 5€ und 13€
Das Bild in meiner Aufstellung stammt von 1936 da hatten die Loks und Wagen noch eine Klauenkupplung die wurde bis 1939 gebaut.

ist das der Kesselwagen ???

" class="externalURL"><img src="http://www.modellbahnboerse.or…mage" alt="" />

Wert zwischen 256€ und 486€

Bitte bedenke bei den Preisen das es sich um Durchschnittssammlerpreise handelt , die von Ort zu Ort unterschiedlich sein können.

Um die Modelle genau zu bestimmen, müßte man die natürlich selber sehen auch ein Foto reicht da nicht weil es Unterschiede z.B. am Achslager usw gibt.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. November 2003, 12:50

Hallo Heinz-Dieter,

genau das sind die beiden Waggons! Hätte ich nich gedacht, daß mein Kesselwagen mehr wert ist als die RM800....
Ich hab keine Ahnung, ob der Kerl zuviel Geld hatte, aber als ich das gelesen hab, hab ich mich fast ein wenig geärgert, daß ich die Lok nicht damals verkauft hab.......
Kartons hab ich keine von meinen alten Loks und Waggons, weil ich die meist irgendwo "abgestaubt" hab. Die RM800 mit dem Kesselwagen und noch ein paar anderen Wagen hab ich mal für 100,- DM (komplett) in einem alten, leider stark angefressenen Märklin-Startpackungskarton von einem Bekannten ergattert.

Naja, werd ich wohl mal irgendwann meinen kompletten Fuhrpark einpacken und zu einem Gutachter schleppen.

Danke für die Auskünfte!!!

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

HagbardC72

RCLine User

  • »HagbardC72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. November 2003, 16:31

Vielen vielen Dank!

Der Triebwagen ist auch der den Du da zeigst, obwohl meiner stark mitgenommen aussieht!

Da die alle etwas mitgenommen sind, lohnt es sich, die restaurieren zu lassen?

Sollte man die verkaufen oder weiter aufbewaren?

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

13

Montag, 17. November 2003, 11:46

Ich hab festes und rollendes Material von meinem Schwiegervater übernommen. Alles stark bespielt. In diversen Börsen schon mal gesucht und enttäuscht, wie wenig das wert ist. (vor allem, wenn stark bespielt). Restaurieren lassen geht, kostet aber auch Geld.

Mein Vorschlag: einfach zu Weihnachten aufbauen und damit spielen, das macht mehr Laune