Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rotorkopp

RCLine User

  • »Rotorkopp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: SAL

Beruf: Seit 1.12014 Rentner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. August 2005, 08:10

Gartenbahn auf dem Dacgboden

Gestern habe ich einen Kollegen besucht,dessen Loks ich digitalisiert habe,und zurückgebracht.Da er einen kleinen Garten besitzt ist er dabei seine LGB auf
auf dem Dachboden aufzubauen.
Habe mal paar Fotos geschossen von seinem Fortschritt,sieht schon gut aus :ok:
Ps.Leider ist das Foto ein wenig verschwommen,aber bevor mich der fahrende Zug erfassen konnte,bin ich schnell auf die Seite gesprungen.
»Rotorkopp« hat folgendes Bild angehängt:
  • Manfreds_Bahn (12).jpg
LG Jürgen
nichts ist für die Ewigkeit
_______________________________________________

Mein erster Heli 1982 : Schlüter Heli - Baby


http://www.lgbfreundesaar.de/
http://www.lgbfreundesaar.-Forumde.vu

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. August 2005, 22:43

hallo

sehr vielsagendes bild!!! :D

wie gross ist die anlage?


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Rotorkopp

RCLine User

  • »Rotorkopp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: SAL

Beruf: Seit 1.12014 Rentner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. August 2005, 23:36

Hi,Martin
Die Anlage erstreckt sich über 2 Zimmer des Dachbodens,wobei die Zwischenwand der Zimmer entfernt wurde.So ist die Länge fast 8 Meter und ca. 2,80 Meter breit.Das Einzige was mich persönlich stört,ist, daß die Anlage auf dem Boden "liegt".Eine bessere Optik der Modelle und Fahrzeuge wäre eine Höhe bis zum Kniestock in ca.60 cm Höhe vom Fußboden.Da könnte man von einem Stuhl aus alle Innereien der Wagen (Sitzbänke mit Fahrgästen)und der Loks(Lokführer am Regler und den Heizer mit der Schippe)aus der richtigen Perspektive sehen.
Die Anlage wird digital betrieben.Es sind 2 Ringstrecken mit 3 Bahnhofsgleisen
Ein Abstellgleis zum Güterschuppen mit aktiver Rangiermöglichkeit und ein Lokschuppen für die Lokomotivbehandlung stehen ebenfalls zur Verfügung.
Beim Lanschaftsbau bieten sich hier wesentlich mehr Möglichkeiten als im Freilandbetrieb.Hier kann man alles verarbeiten was bei anderen kleineren Baugrößen im Innenbereich auch möglich ist.
»Rotorkopp« hat folgendes Bild angehängt:
  • Manfreds_Bahn (1).jpg
LG Jürgen
nichts ist für die Ewigkeit
_______________________________________________

Mein erster Heli 1982 : Schlüter Heli - Baby


http://www.lgbfreundesaar.de/
http://www.lgbfreundesaar.-Forumde.vu

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. August 2005, 23:30

hallo

nicht schlecht :ok: :ok: :ok: :ok:


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck