Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heini

RCLine User

  • »Heini« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-47443 Moers

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 14:42

offener Brief von Roco

Hallo Leute,

folgenden offenen Brief habe ich gerade im de.rec.modell.bahn gelesen und da es sich um einen offenen Brief handelt möchte ich Euch den nicht vorenthalten.

An die
Fachhändler, Club-Mitglieder,
Modellbaufreunde und Sammler
von Roco in der Schweiz

Rebstein, am 24. Oktober 2005


Offener Brief über die neuen Besitzverhältnisse der "alten" Roco


Sehr geehrte Damen und Herren

Die in Österreich insolvente Roco-Gruppe wurde um 18,2 Millionen Euro
von der eigenen Auffanggesellschaft, der Modelleisenbahn GmbH in
Hallein, gekauft. Dies ist nun seit wenigen Tagen bekannt und wurde
teilweise bereits von der Presse publiziert.

Die neue "alte" Modelleisenbahn GmbH wird unter der Geschäftsführung
von Herrn Leopold Heher vom Raiffeisenverband in Salzburg finanziert.
Der Standort Salzburg bleibt als Verwaltungs-, Entwicklungs- und
Marketing-Standort für rund 90 Mitarbeiter bestehen. Die Produktion
wird in der Slowakei am Standort Banska Bystrica gebündelt und die
dortige Mitarbeiterzahl um 50 auf 270 aufgestockt.

Damit ist es klar, dass es mit Roco definitiv weitergeht. Die
Modellpalette wird in kleineren, exotischen Märkten sicherlich stark
beschnitten. Die Schweiz wird allerdings weiterhin ein Kernmarkt für
die Produktentwicklung und den Vertrieb bleiben. Mit einer einzigen
Ausnahme (die SBB Cargo Ellok Re 474) werden alle für 2005 geplanten
Modelle auch noch in diesem Jahr ausgeliefert. Und für ein sehr
attraktives Sortiment 2006 ist Sorge getragen. Sie werden angenehm
überrascht sein!

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei allen Freunden des
Hauses Roco für deren tatkräftige Unterstützung in einer eher
schwierigen Zeit bedanken.

Schöne Grüsse
Roco Modellspielwaren GmbH
Roland Neururer
Geschäftsführer


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg