Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

261

Gestern, 22:58

Es ist schlicht unprofessionell, wenn man in Diskussionen persönlich wird...
Liebe Grüße
Hartmut

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

262

Gestern, 23:18

Aber mal ein ganz anderes Thema: Wie professionell ist es denn, Menschen, die einen 3D-Drucker ihr Eigen nennen, das Update der Firmware zu empfehlen?

Ich habe die Arduino-Software auf dem Rechner, und auch das aktuelle Marlin. Das ist kein Pappenstil, denn es ist eine Firmware, die für nahezu jeden 3D-Drucker durch Änderungen an einer Config-Datei anzupassen ist. Das geht über die Schrittmotoren, deren Richtung, die Logik der Endschalter, die Art der Thermoelemente und und und...

Und diese Konfiguration, die muss man anpassen auf den eigenen Drucker. Dann kompiliert man das ganze und erhält eine neue Firmware. Die kann man auf den Drucker aufspielen, aber Vorsicht, man kann die alte Version nicht sichern. Also kann man so die Einsatzbereitschaft seines 3D-Druckers komplett entfernen.

Und die Empfehlung dieses Weges soll professionell sein?

Dass ich nicht lache. Es ist jedem frei, seine Firmware aufzufrischen, aber es ist nichts, was zwingend notendig ist, insbesondere nicht für Menschen, die mit Programmierung nichts am Hut haben.
Liebe Grüße
Hartmut