Sirow

RCLine User

  • »Sirow« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Januar 2007, 13:02

EGE mit Oracover bespannen?

Moin moin

bin neu hier im Forum, und war mir nicht ganz sicher wo ich das posten soll. Aber hoffe hier das richtige Forum gefunden zu haben.

Und zwar ist mein EasyGlider schon des öfteren mal etwas unsanft vom Himmel gekommen und sieht daher jetzt etwas dreckig und ramponiert aus.

Da ich den über Winter eh ein wenig umbauen wollte (BL) kam mir heute die Idee, den Flieger mit Oracoverfolie optisch ein bischen aufzuwerten.

Meint ihr, dass das Elapor die wärme vom Bügeleisen aushält? Oder wird mir das wegschmelzen?

Gruß, Sirow

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Januar 2007, 14:48

RE: EGE mit Oracover bespannen?

Hallo!
Erstmal :heart:lich willkommen, doch leider ist dies das falsche forum, außer du willst darüber einen bericht schreiben, ansonsten wäre das gut bei Modellflug allgemein!
Ich denke das Elapor würde sich dann verziehen außerdem kann es aerodynamische Probleme geben, falls es denn je klappen würde;)


Mfg martin

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Januar 2007, 19:11

Ich denke, dass die Oberfläche zu Glatt wird und der Glider nicht mehr schön fliegt. Er wird sehr schnell werden müssen, damit die Strömung nicht Abreißt. Außerdem kannst du die Fläche sehr leicht Verziehen. Mein Tipp: Lass es lieber :ok:
Von mir auch: :heart: willkommen im Forum :D :D
Bei meinem Silence-Segler habe ich alles, was mit dem Boden in Berührung kommt( Rumpfboden, Flächenenden,etc... mit Tape beklebt.
Da kann man den Dreck dan wegwischen.
Lass das mit der Folie, es bringt nichts gutes.
greets
Tobi
Grüße,
Tobi

4

Freitag, 26. Januar 2007, 23:37

Zitat


Ich denke, dass die Oberfläche zu Glatt wird und der Glider nicht mehr schön fliegt. Er wird sehr schnell werden müssen, damit die Strömung nicht Abreißt. Außerdem kannst du die Fläche sehr leicht Verziehen. Mein Tipp: Lass es lieber


Naja, so pauschal kann man das auch nicht sagen, aber ich denke im Fall EGE ist das wohl so, dass das verwendete Profil mit rauhen Oberflächen besser zurechtkommt. Letztens hat mal einer seine TS teilweise bespannt. Das Ergebnis: Er hatte das Vergnügen ihn wieder zu "entspannen".... die Flugeigenschaften sollen sich drastisch verschlechtert haben.
Abgesehen davon wirst du immer Falten in der Folie haben, die bei jedem kleinen "Knautscher" entstehen. Mach auf die Unterseite vom Rumpf ein paar Streifen Glasfasertape und gut ist ;)

Übrigens verzieht sich (fast) ALLES wenn man es bebügelt, das hat nichts mit dem verwendeten Material zu tun. Ich denke also, dass man Elapor sehr wohl bespannen kann. Das nur so nebenbei...