Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. September 2004, 23:51

Baubericht meiner ASW-22 Voll GFK/CFK M 1:3.5

Salü Leute,

lese schon seit längerem gespannt eure Beiträge und wollte mal fragen ob ihr Interesse habt, von meinem neusten Projekt was zu hören?

Hersteller wird nicht verraten :evil:

Ziel: Flieger wird speziell auf bestes Gleiten ausgelegt (GPS-Streckenflug www.skynavigator.ch)

Quer- und Wölklappen mit RDS-Ansteuerung. Einziehfahrwerk aus Carbon-PrePreg etc..

besteht Interesse?

Habe morgen meine letzte Matura Prüfung und dann gehts vollgas los...

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (17. November 2004, 19:34)


thenighty

RCLine User

Wohnort: Lemförde (Niedersachsen am Dümmer See, Landkreis Diepholz)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. September 2004, 18:19

Klar doch.
[SIZE=1]Meine Seite: thenighty.com
Mein zu Hause:Boardclub.net[/SIZE]

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. September 2004, 20:22

scheint so als biste der Einzige....
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. September 2004, 15:42

Hallo Roman,

nee, sicher ist er nicht der Einzige. Aber jetzt hier 10 Seiten "juhu, mach hinne" tut auch nicht not, oder? ;)

Der Skynavigator ist übrigens eine nette Sache, erstaunlich welche Strecken da zusammenkommen...

Was darf man sich unter einer RDS-Ansteuerung vorstellen?

Grüße,

Daniel

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. September 2004, 22:34

nönö, so was hab ich schon nicht erwartet :D

Jep, ist noch ne praktische Sache.

RDS steht für Rotary Driver System oder so ähnl. auf perfekt Englisch *lach*

Die Ruder werden per Rotationsstab, welcher sich in ner Tasche dreht versteckt angelenkt. Super Sache!! schaut mal auf:

http://www.proptwisters.org/rds2/index.html

Laut Berechnungen von ein paarnen Alleswissern, gebe das ne Leistungssteigerung von 5%.

Bin Momentan noch am Carbon-Einziehfahrerk dran. Morgen hab ich meine Maturafeier. Nächste Woche in die Ferien, dann 3 Wochen Militär und danach gehts vollgas los.... ;)

Sollte noch meine neue HP kreieren..etc...

Hab schon etliche Fotos, muss diese nur noch Online stellen.


Gruss Roman



Ausrichten, vermessen und verharzen der Flächendübel. Die Flügel sind schwimmend mit dem Rumpf über Zapfen verbunden. Später folgt noch ein Spant, um den Rumpf zu verstärken.



Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (17. November 2004, 19:36)


Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Oktober 2004, 21:08

so und noch 2 Stck.

Mein EZFW wurde auf dem CAD gezeichnet und CNC-gefräst




Das Material ist Pre-Preg (Carbon)



Bilder der gedrehten Büchsen aus Messing, den Verbindungsstäben aus Silberstahl etc. folgen noch...

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (17. November 2004, 19:38)


Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Oktober 2004, 18:32

SIeht ja mal nicht schlecht aus!!!!!!!!!!!! :nuts:
KEEP ON FLYING

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Oktober 2004, 14:09

also das einzige was ich jetzt sege, ist ein weisses Bild :(

Wie Jochen gesagt hat, die wechseln dauernd die Verknüpfungen bei Pixum ==[]

Aber mein Link im Avantar funktioniert noch..

Weitere Bilder folgen, aber erst übernächstes Wochenende...jetzt geh ich mal in die Ferien absaufen :evil:

machts gut...

tschoooo

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Oktober 2004, 14:06

Ausschnitte für die Flächenservos

Salüü Leute, hab mal wieder ein paar Fotos raufgeladen. Wenn diese hier weiss sind, müsst ihr halt leider auf mein Album direkt zugreifen.


Als erstes hab ich mal die Position der Servos ausfindig gemacht. Die Kabel sind schon Herstellerseitig eingebaut und der Flügel ist an diesen Stellen noch zusätzlich verstärkt.
Ueber Ort, Grösse etc. sollte man sich vorher ganz sicher sein, nicht das ein Fehler noch auf den Magen schlägt ==[]


Danach wird der Flügel gaaaanz Sanft befestigt und einen Anschlag befestigt. In meinem Fall eine Sperrholzplatte.

Um die Ausschnitte zu Fräsen, hab ich ne Dremel mit Oberfräsenansatz genommen. Der Fräser war ursprünglich für ne grössere Oberfräse gedacht, welchem ich den Schaft abgeschliffen habe. Mit Drehen war da nix zu machen, da dieser Gehärtet war.

Als erstes hab ich nur die UP-Vorgelat Schicht abegfräst. Später soll ein Deckel, und nicht so nen unschönen Deckel meine Servos verdecken.



Södele, 1.ter Schritt wäre mal geglückt würde ich mal sagen. Die CFK Verstärkungen sind gut sichtbar. Auf keinen Fall da reinfräsen!!!


Als nächstes wird die gleiche Methode verwendet, um den inneren Teil vollständig auszufräsen. Auch da hat man später viel mehr freude, wenn nicht gepfuscht wird. Danach wird das Styropor rausgeschnitten, auf der Unteren Beplankung die Kleberesten abgeschabt etc...Auf die Kabel achten!!!
(sorry, das Bild ist ein bisschen unscharf. Die Oberfläche hat das Blitzlicht extrem reflektiert...



Sieht doch sauber aus, oder nicht?

Södele, ich muss wieder ins Millitär..machts gut.

Grüsse aus der Schweiz
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (17. November 2004, 20:05)


Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. November 2004, 22:02

RE: Ausschnitte für die Flächenservos

Bilder weiter oben...


Alle Wellen sind aus Silberstahl, die Büchsen aus Bronze gedreht, Oeldämpfer plus Befestigung kommt noch...
Der Hebel wird noch ausgewechselt, ist nur zum probieren...Aktuelles Gewicht 477Gramm!!!

Schutzblech wird noch abgeformt. Zuerst bastelte ich mir ein Postiv, welches ich mit Glasgewebe abgeformt habe und mit Schaum verstärkt....


]

Schöne Grüsse aus der Schweiz
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (17. November 2004, 19:43)


Hangbolzer

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. November 2004, 07:59

Hoi Roman

also da hasst du ein tolles Projekt. Baust sehr sauber. Mach immer wieder Foto, wenn Du einen Schritt weiter bist. :)

Frage zu RDS: wie berechnet man hier die notwendigen Kräfte? ???

Erzähl doch mal was über die Eckdaten dieses Seglers:

Verfolge Dein Projekt ! Ist spannend. :ok:
Gruss

René Salina


Zitat

Eine bruchfreie Landung ist die Krönung des gelungenen Fluges!
Gruss

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. November 2004, 08:13

Ich kann leider keines der Bilder (bis auf das erste) sehen.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Hangbolzer

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. November 2004, 12:51

Hoi Roman

habe Deine Bilder vom bau nochmals studiert. Du baust ja diese schöne ASW direkt auf dem Bautisch. Das muss nicht sein.

Seit dem ich das hier entdeckt habe, spielen Werkzeuge und was man so alles auf dem Bautisch rumliegen hat, keine "Zerkratzer" Rolle mehr.

Wäre doch schade um das schöne Sahneteil.
Gruss

René Salina


Zitat

Eine bruchfreie Landung ist die Krönung des gelungenen Fluges!
Gruss

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. November 2004, 18:40

danke danke René

ja klaro, habe etliche rumliegen. Nur das Vorhaben bezüglich eigene (neue) HP über meine Kiste sollte auch noch erledigt werden. Wie du ja weist, habe ich momentan mit anderem zu Kämpfen :D

Du Schlitzohr :tongue: das wegen der Kräfteberechnung haben wir schon letzten Samstag besprochen ==[] :D
Probiers mal mit Trygonometrie.

Also zu den Eckdaten:

ASW-22 M 1:3.5
Spannweite: 7.2m
Streckung: 37.45
Gewicht: ab 9kg
Flächenbelastung ab 63.65 gr/dm2
Profil: HN-474 Dicke: 12 / 9.3/ 11.3%
Flächensteuerung: 6-Klappenflügel mit Elastik Quer-Wölklappen
Preis: *hust, hust* sorry, vergessen...ist auch besser so :D


Jein, baue nicht alles auf dem Bautisch direkt. Nur den Rumpf, der wird eh neu Lackiert weil ich die Trennnahn nicht ausstehen kann...habe schon immer sorg...aber recht haste!!

Sorry Holger, sind (noch) alle unter meinem Link unten

Nachtrag: ähm, ich sehe auf allen Fotos ne Schutzfolie unter den Flächen oder den Rumpf aufgelegt. Sogar alleine hinten auf Folie ;)
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (11. November 2004, 19:07)


Hangbolzer

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. November 2004, 09:36

Also lieber Roman

Trigometrie kann ich leider nicht . Kenne nur Trigonometrie. Wird aber vermutlich nicht das gleiche sein. Da ich als unwissender Mensch gerne neues dazulerne, bitte ich dich doch, dies hier mal zu erläütern. :nuts:

Also kraft x hoch drei minus Weg y minus 3 gleich Trigometrie mal Trigonometrie durch Strom mal Spannung. Geht das irgendwie so? ???

Klär mich doch hier mal auf. ;)

Danke für Dein Verständnis eines Unwissenden. :) :dumm:

Grüssle vom schönen Bodensee
:tongue:
René
Gruss

René Salina


Zitat

Eine bruchfreie Landung ist die Krönung des gelungenen Fluges!
Gruss

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. November 2004, 19:20

Salü lieber René,

sorry, meine Pizza wär heute schwarz geworden
doch doch, ist das gleiche

nönö, nicht ganz.
Probiers mal mit diesem Programm:


Oder wenns nicht geht so:
Den Log von Kraft x geteilt durch 100 minus den Weg y, dann das ganze mal die Erdanziehungskraft die in Steinach wirkt, also 9.8100000000000001 und das ganze danach mal Faktor 99 (nicht ganz Hundert) ergibt die Ruderbelastung deiner
viel zu schweren DG

Schöne grüsse von der (im Gegensatz zu euch) nebelfreien Graubündner Gegend

Roman

PS: wart du nur bis i din Empfänger usenand nimme und es paar Teili umlöte *hehe*
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Hangbolzer

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. November 2004, 19:42

Hoi Roman

jojo, schwarzi Pizza sind guät und gsund und es entschlakt. Hihihi... :)

also wenn das so isch mit dinerä Formlä, denn stimmt da grad beschtens för min DG. Ha grad dä Thommy gfrogät. Er meint au so sigs guät.
Dankä für dini formlä. Ha si gr4ad abägladä. Ein einzigä Wert hani gänderät. Da häsch Du aber nöd chönä Wüssä. DG hät nöd 9.8800000001 sondern 9,870000001. abär guät hanis gmerkt. :D :D

Mer hend halt kai Näbäl sondern 15 Grad im Schattä.Wenn i a d`Sunnä wör ligä, het i glatt dä sunnäbrand. Aber Du chonsch jo demnächscht i d`Nöchi. Denn häsch es au wärmer.:shine:

jojo, grossi Wort bi dä Berächnigä aber en Draht zemmälöte chasch nöd. Wenn Du a mim empfänger umälötisch, bisch selber zschuld, wenn dä denn so guät lauft, dass i di im GPS schlonä. hähähä.... :tongue:

Aber statt so Spröch wörsch gschider a dinere Schwarte äh schönä ASW umäbaschtlä.Denbn wersch au no fertig bis in a nem johr. :tongue:

Södele jetz isch aber gnuäg omäplödelet. Jetzt werd Sachlag widär ernst. Dankä vielmol för dä Empfänger wo mer organisiert häsch. Isch toll fo der. :) :heart:

Und i freu mi scho, wenn i dini schö ASW darf cho aluägä.
Gruss

René Salina


Zitat

Eine bruchfreie Landung ist die Krönung des gelungenen Fluges!
Gruss

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. November 2004, 20:00

Salüü,

Also entschlackung brauch ich noch nicht :D

Was DG, ich sprach von Steinach!

Ja sag nix, war heute den ganzen Tag draussen bei 2 Grad, musste mit 2 Gabelstapler plus einen Lastwagenkran so ne scheiss Treppe aufstellen. Das war ne mühsamme sache.

Ok, nehme nächste Woche die Sonnencreme mit aber wehe... :D

PFF, schu möglich das din Segler de (wenner allei Flügt) ohni dini verstürige besser abschnidet bim GPS flüge.
Nid löte meinsch au nur du, ha vorgeschter mini Antenne fürd Funkcam baschtlet., incl. Lötkolbe schwinge.

Was Sprüch? hesch du e ahnig! Wär isch bis vorher ir Weltgschicht am umeschlichte gsi?! :evil: I ha für de GPS am BT System umeteschtet, e neus Plugin druf tue und jetzt kömmer bis zu 100m frei ir Gegen umeseggle!

De kasch noch dim Absufer vur DG weg zhöchra Flächebelaschtig und anschlüssender Usselandig bis zu 100m i de Türke innelaufe und dini Schwarte, ähm sorry DG hole ==[]

Keine Ursache bez. dem Empfänger, du hast du mich auch schon einiges getan!! Auch danke...

Grüessli
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Hangbolzer

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. November 2004, 20:15

Halli hallo, i bi auno do


Auwei, hani DG korrigiärt und dä Korrekturfaktor fo Steinach glatt öberseh. Jetzt hani dä richtiggstellt uf 98. Jo d isch öpis anders. Jetzt flägt DG glatt 2 volli rundene me ajs ASW. Ade ASW. ;(
Nix zu dä Türkö laufä. Bi nöd guät z`Fuäss.Chasch dini ASW selber go holä, well nöd förschi chunsch - Da isch , wenn mer ä HLG im 7m Format baut. :tongue:

jetzt goni aber go baschtlä. Sosch wer i au nöd fertig in eme Johr. ==[]

Schönä Obig
Gruss

René Salina


Zitat

Eine bruchfreie Landung ist die Krönung des gelungenen Fluges!
Gruss

Roman.C.

RCLine User

  • »Roman.C.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. November 2004, 19:54

Pfff, ein HLG im 7m Format 8(

nix da, die geht bestimmt gut und wird auch pünktlich fertig. Hab vorhin eines der letzten Teile gemacht und die Welle vom Kumpel bekommen. Noch das Schutzblech und mein EZFW ist so gut wie fertig
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815