Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Juni 2010, 17:40

IMT-901 abgeraucht :-(

Hallo,

bei Strom- bzw. Spannungsmessungen an den Schrittmotoren ist mir leider ein Endstufen-IC IMT-901 abgeraucht.
Kann das sein, dass man die nicht abstecken darf, wenn Spannung anliegt ?

Hat zufällig jemand noch welche rumliegen, die nicht mehr gebraucht werden ?

Gruss Gustav

robert_m_1938

RCLine User

Wohnort: 31000 Osijek ,Kroatien

Beruf: Dipl. Ing. der Elektroenergetik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Juni 2010, 19:32

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Hallo Gustav!
Die IMT 901 sind sehr empfindlich auf Überspannungen. Den Motor darf man in keinem Fall abstecken wenn die Spannung anliegt. In diesem Fall erzeugt die Induktivität des Motors eine Spannungsspitze, und der schöne IMT ist hin.
Gruß Robert

3

Mittwoch, 30. Juni 2010, 01:36

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Hi Robert,

das ist natürlich ein grosses Risiko.
Selbst wenn man es weiss, kann sowas jederzeit aus Unachtsamkeit wieder passieren.

Ist das eigentlich bei allen am Markt verfügbaren Endstufen so ?

Gruss Gustav

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:18

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Hallo Gustav

Ich arbeite mit EAS Komponenten und wurde auch bei dieser Endstufe darauf hingewiesen, niemals im bestromten Zustand die Stecker zu ziehen.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

5

Donnerstag, 1. Juli 2010, 00:23

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Hi Tobi,

interessant. Dann ist das bei Endstufen wohl ein bekanntes Problem.
Sind in deinen Endstufen auch diese IMT-901 verbaut ?

Gruss Gustav

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Juli 2010, 08:53

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Das weiss ich nicht. Habe die Endstufe noch nie geöffnet und ausserdem fehlt mir das elektronische Wissen dazu, solch einen IMT-901 zu erkennen. :dumm:
Bin reiner Anwender ;)
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Juli 2010, 10:42

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Hallo,

Zitat

Original von Faulpelz
Hi Robert,

das ist natürlich ein grosses Risiko.
Selbst wenn man es weiss, kann sowas jederzeit aus Unachtsamkeit wieder passieren.
Ist das eigentlich bei allen am Markt verfügbaren Endstufen so ?

Gruss Gustav


Wie arbeitest Du denn? Etwas mehr Seriösität und Sicherheitsdenke wäre schon ratsam.

Gruss Bruno

8

Samstag, 3. Juli 2010, 14:34

RE: IMT-901 abgeraucht :-(

Zitat

Original von B. Eberle
Wie arbeitest Du denn? Etwas mehr Seriösität und Sicherheitsdenke wäre schon ratsam.

Das Wort "Unachtsamkeit" ist hier der zentrale Punkt ! Ich bin ein Mensch - und kein Automat.

Soll schon Piloten gegeben haben, die bei der Landung das Fahrwerk nicht ausgefahren haben.
Willst Du dem nach 20 Jahre Flugpraxis was von Unseriösität erzählen ?

Gruss Gustav

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Juli 2010, 19:01

Hallo,

Nun, wie auch immer. Ich hatte jedenfalls noch nie das Bedürfnis die Schrittmotoren abzustecken, ausser bei Revisionen und Modifikationen. Da ist die Maschine aber ausgeschaltet.

Aber lassen wir das.

Gruss Bruno