Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. Februar 2006, 15:00

Winzling Kameramodul gesucht

Weiß jemand ne Quelle wo es wirklich kleine Kameramodule gibt (so wie sie in Handys sind), allerdings mit Datenblätter um sie ansteuern zu können? Mir schweben da so Maße um 1cm³ vor. Die Auflösung ist natürlich dementsprechend niedrig, und Schwarz/Weiß ist auch kein Problem, nur so klein eben.


Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2006, 17:29

RE: Winzling Kameramodul gesucht

Am billigsten bekommst Du das sicher aus einem defekten Handy- oder. Ein Datenblatt müsste sich dann auch auftreiben lassen.

Gruss,
Stephan
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

D.O.C.

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2006, 19:10

Google: Minispione !!!

4

Sonntag, 5. Februar 2006, 12:43

Die "Minispione" sind alle überteuert und von miderer Qualität.
Zu den Handy Kameras, dazu hab ich keine Typenbezeichnungen gefunden, ansonsten hätt ich schon zwei Module.

Das kleinste was ich bisher hab hat die grösste Kantenlänge von 1,5 cm, ist noch zu groß.

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Februar 2006, 20:11

Frag doch wegen den Handy-Module einfach mal beim Hersteller (Handy) nach welche Typen da verbaut werden und obs evtl. ein Datenblatt dafür gibt. Fragen kost nix! :)

Gruss,
Stephan
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

6

Dienstag, 7. Februar 2006, 21:19

hab ich schon aber Sony Ericsson rück nix raus... vieleicht frag ich auch falsch...

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

D.O.C.

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Februar 2006, 23:01

lol...... hatten wir doch schonmal.....

Von Sony eine brauchbare Info erhalten ....sry...aber danke Du erheiterst meinen Abend :D

Von Sony würdest Du nicht mal eine Antwort erhalten, wenn ein Mitarbeiter von Sony am ertrinken wäre und du ihn fragst ob Du ihn helfen kannst :O

aber mal BTT

Die CAM´s in den neueren Handys sind wohl eher nicht zum Umbau brauchbar denn die Timingprozze zum Auslesen des ImagesSens. werden kompl. von der Mainunit gesteuert.

Bei den alten (separierten) könnte es evtl gehen...allerdings wirdt Du selbst messen müssen was was ist.

Eine Information eines "Handy"herstellers wirst Du, denke ich, nicht bekommen denn die Teile sind zumeist von den Herstellern zugekauft.

Den orginalen Hersteller herrauszubekommen und diesen dann anzuschreiben wäre sinnreicher

greez DOC

8

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:37

Da is ja das Problem, sowas findet man auf dem ganzen Modul ned, hab schon auf dem Sensor geschaut mim Microscope ob da ein Hersteller draufsteht, AUCH nicht....

Deswegen such ich ja fertige Module mit AV ausgang.

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Februar 2006, 09:38

Hi Mike

es gab doch mal diese PEN-cams :D diese "optik war winzig (und grottenschlecht)

oder schlachte ein VERBATIM 5in1-stick..



in aussichtslosen fällen hat sich ein lichtleitstab/endoskop/spiegel bewährt um die optik vom CCD zu trennen :evil:
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

10

Donnerstag, 9. Februar 2006, 18:03

Pencam hat wiederum keinen AV ausgang, des is ja des Problem, Quellen gibts ja genug...

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

spacedog

RCLine User

Wohnort: A- Wien

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Februar 2006, 19:11

bei conrad gibts farb- und schwarzweiss-cam-module...
die günstigen sind cmos, für bessere ccd-module muss man schon mehr hinlegen...

schau mal bei ebay nach einem altem (defektem) camcorder zum auschlachten ==[]
mfg matthias

12

Donnerstag, 9. Februar 2006, 21:53

die Fingerkamera von Conrad scheint gut zu sein, wenn man das Kamera Modul eventuell ausbaut, mal schauen.

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

Andi_PDA

RCLine User

Wohnort: Königsbrunn/Augsburg

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Februar 2006, 20:49

Hallo,

relativ günstige Module bekommt man auch bei:

http://www.securitec-gerlach.de/

Ich bin auch gerade auf der Suche...hat eventuell jemand die teureren Conrad-Module mit größerem Objektiv getestet??

Grüße
Andreas

14

Montag, 13. Februar 2006, 21:57

Die Seite ist mir schon länger bekannt, und ich denke das ich mir da welche kaufen werd, da es ja auch tolle Videosender bei denen gibt, die recht günstig sind und mit der passenden antenne passt des schon ;)

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

Andi_PDA

RCLine User

Wohnort: Königsbrunn/Augsburg

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Februar 2006, 22:04

welche Entfernungen möchtest Du überbrücken??

Grüße in die Nachbarschaft!

16

Montag, 13. Februar 2006, 22:23

Welche Strasse wohnstn du?
Entfernung is nur so 50 Meter, ganz einfach n kleiner Flug auf nem Feld, und Die Dinger gehn ja mit normaler Antenne glaub bis 200 Meter.

mike
Wo sind meine Erdnüsse?