Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feuerstein

RCLine User

  • »Feuerstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-14552 Langerwisch

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2006, 10:50

Fern(ab-)schalten über Ethernet

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit über Ethernet einen 230V~ Verbraucher abzuschalten.
Ein Ping auf eine bestimmte Adresse würde mir schon reichen.
Es gab mal vor einiger Zeit in der ct´ solch ein ähnliches Projekt, doch das ist mir viel zu groß, mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Was gibt es da für Möglichkeiten?
Wenn ich im Netz etwas blättere, finde ich noch einen ATMEL Webserver mit NE2000 Karte. Das ist mir immer noch zu groß. Ich hätte es gern noch einfacher.

Vielen Dank
Fred

2

Mittwoch, 15. Februar 2006, 11:51

hallo..

lol. installier doch auf beiden rechnern real vnc und dann kansst du vom einen PC den anderen ausschalten bzw. am 2. rechner an einer Schnittstelle eine Relaiskarte anschließen, welche den 230V Stromkreis unterbricht und das kannst du von dem Rechner in 1000km Entfernung steuern..

MFG Rene

3

Mittwoch, 15. Februar 2006, 12:32

RE: Fern(ab-)schalten über Ethernet

Hi,

Zitat

Original von Feuerstein
ich suche eine Möglichkeit über Ethernet einen 230V~ Verbraucher abzuschalten.
Ein Ping auf eine bestimmte Adresse würde mir schon reichen.
Es gab mal vor einiger Zeit in der ct´ solch ein ähnliches Projekt, doch das ist mir viel zu groß, mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Was gibt es da für Möglichkeiten?


Aus Deiner Sicht wahrscheinlich auch 'ne Kanone, aber Preis/Leistung scheint ok:

http://www.netzwerk-lan.com/produkt/304/…AN_steuern.html

http://www.netzwerk-lan.com/produkt/385/…wer_Switch.html

Gruß, Zaptac

Feuerstein

RCLine User

  • »Feuerstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-14552 Langerwisch

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Februar 2006, 15:04

Hallo

ne Kanone ist mir zu laut...

Genau so etwas habe ich gesucht:
http://www.netzwerk-lan.com/produkt/304/...AN_steuern.html
Das Teil werde ich mir mal genauer ansehen.

Danke
Fred

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2006, 05:31

Die Steckdose ist auch ganz lustig. hat nen eingebauten WAP server, also auch per handy erreichbar.
-Gruß Philipp

Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2006, 20:38

Da gibt es viele Ansaetze...

www.ethernut.de waere eine Moeglichkeit. Open Source OS mit Multitasking (Zeitscheiben)
Allerdings ist da noch Bastelarbeit noetig, da sind nur TTL pegel rausgefuehrt.

Bei www.egnite.de kann man das kaufen.

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dicker« (16. Februar 2006, 20:38)