Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Februar 2006, 18:38

Frage zu Transistoren?

Hallo erst mal an alle!

Bin in der Elektronik nicht ganz so bewandert, darum frage ich lieber erst mal bevor ich zahllose Bauteile abrauche!

Transistoren haben die Eigenschaft das sie leitend werden sobald Strom an der Basis anliegt!
Nun ich suche ein Bauteil das genau umgekehrt arbeitet : also Sperrt solange keine Spannung an der Basis anliegt??
Währe euch echt verbunden!!

Steve
geht nicht gibts nicht!

Gaston

RCLine User

Wohnort: CH-6300 Zug

Beruf: Elektroääschenjöör

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2006, 18:47

hmmmmmmmmmmmmmmmmm..... aufgrund Deiner Fragestellung muss ich leider sagen, dass Dir eine kurze Antwort nicht weiterhelfen wird. Du musst noch zu viel darüber lernen.

Nur kann ich Dir im Moment leider auch keinen guten Link geben. Geh doch mal auf wikipedia, dort findest Du einige Links über FETs, BJT etc... und dann arbeite Dich da mal durch.

Nicht böse sein - aber die Frage könnte ich Dir jetzt schon irgendwie so halbwegs beantworten, aber das würde Dir echt nicht weiterhelfen. Dazu musst Du Dir erst mal klar werden, WAS Du für einen Transistor verwenden willst (Bipolar, FET), WOMIT Du nun steuern willst (Strom, Spannung) etcetcetc.....

Aber es werden sicher noch viele Antworten mit guten Verweisen kommen!

Gruss, Simi

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:16

Hallo

Zitat

Transistoren haben die Eigenschaft das sie leitend werden sobald Strom an der Basis anliegt!
Nun ich suche ein Bauteil das genau umgekehrt arbeitet : also Sperrt solange keine Spannung an der Basis anliegt??


Für mich ist dass so ziemlich das gleiche, was willst du denn konkret machen ?

Hermann

4

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:27

Hi danke erst mal!

Ups du hast recht!! Meinte natürlich das sobald Spannung anliegt das Bauteil Sperrt!!!!

Will eigentlich eine Schaltung bauen die ich vor einen kleinen Verstärker schalte!
Aufgabe: Habe ein Dieselgeräsch Modul das ständig laufen soll!
Und ein Nebelhorn und Sirene die nur mal kurz eingeschaltet werden sollen! Alle Module laufen mit 6-12V 200-500mA

Ich möchte das diese Module über einen Verstärker laufen höchstens 5W!
Nun soll aber das Signal vom Diesel Unterbrochen werden solange eins der anderen Module betätigt wird.
Sollte jemand sogar eine ähnliche Schaltung schon mal gebaut oder irgend wo gesehen haben wäre ich für einen Schaltplan dankbar! Wenn möglich gleich mit Verstärker.

Steve
geht nicht gibts nicht!

5

Mittwoch, 15. Februar 2006, 20:23

Hallo Steve!

Depletion FETs haben diese Eigenschaft (keine Spannung-> leitend, Spannung-> sperrend), allerdings sind sie recht selten. Sicher gibt es eine bessere Möglichkeit, z.B. durch einfaches invertieren des Signals. Aber für all das sollte man sich schon etwas im Bereich Elektronik auskennen.

servus,
Martin

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Februar 2006, 21:07

Na ja, ganz so kompliziert ist die Aufgabe nicht. Ein Transistor leitet wen eine entsprechende Spannung an der Basis anliegt und ein Basisstrom fliest. Sperren tut er wenn Basis und Emitter auf gleichem Potential liegen. Vorschlag: vor den zu schaltenden Transistor einen Transistor einbauen, und an dessen Kollektor den zu schaltenden Transistor. Der zusätzliche schaltet bei angelegter Spannung durch und legt den zu steuernden auf Masse, so dass dieser sperrt. Natürlich gehören da noch ein paar richtig dimensionierte Widerstände dazu. Google doch mal unter "ELKO" Elektronikkompendium. Die habe viele verständliche Grundschaltungen.
Gruss René
PS.: Für ganz Unbedarfte geht das auch einfach mit einem Relais.
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)