Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 19. März 2006, 12:34

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhh...
Habe Georg angeschrieben, um zu fragen, ob er seinen damals flott bekommen hat, hoffe der meldet sich.
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Rbzhl

RCLine User

Wohnort: Aus Aachen, zur Zeit in Köln

Beruf: Student an der FH Köln (E-Technik)

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 19. März 2006, 13:09

Hallo zusammen,

Ich hatte genau das selbe Problem (naja fast, bei mir war nur der FET hinüber) und habe den Regler damals reparieren können. Der 10P06 ist ein P-Kanal- FET. Ich muss mal nachschauen durch welchen ich den ersetzt hatte.
Die Überspannung (in meinem Fall 2 Lipos) haben dem Prozessor anscheinend nicht schaden könnnen.
Ich meld mich.
Mfg Georg

HP: www.rbzhl.de

23

Sonntag, 19. März 2006, 13:29

Vorsicht,
da ist kein 5V Sp. Regler...BEC wird mit P-MOSFET erzeugt!!!

Grüße
Milan

markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 19. März 2006, 18:10

Ok, klärt mich jetzt mal auf,
was ist sinnvoll, was soll ich überprüfen, was ersetzten, oder direkt in die Tonne kloppen?!?!?!
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

25

Sonntag, 19. März 2006, 18:24

Den FET ersetzen und die Kondensatoren. Und Daumen druecken. ;)
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 19. März 2006, 19:39

@ Georg,

kannst du mir vielleicht sagen, welchen FET du für den 10P06 genommen hast.
Oder weiß sonst einer, welchen Ersatz ich für diesen nehmen kann???
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

27

Sonntag, 19. März 2006, 19:52

Geduld :w
Hat er doch geschrieben:

Zitat

Der 10P06 ist ein P-Kanal- FET. Ich muss mal nachschauen durch welchen ich den ersetzt hatte.
......
Ich meld mich.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 19. März 2006, 19:56

Ja, hast ja recht :w
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

29

Sonntag, 19. März 2006, 21:40

Ich werde mit RFD15P05 SM (15A/50V) von Nessel versuchen...
Also stark genug und bis 12 Zellen sicherlich ausreichend Sp. Festigkeit!.
Dein Regler hat ein FET 10A/60V.

Grüße
Milan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »millu« (19. März 2006, 22:03)


Rbzhl

RCLine User

Wohnort: Aus Aachen, zur Zeit in Köln

Beruf: Student an der FH Köln (E-Technik)

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 22. März 2006, 11:07

Also, ich hab jetzt mal nachschauen können:

Verwendet habe ich den IRFR 5505 von Reichelt (Gehäuse TO 252). Den hier
Der von Milan genannte FET sollte aber genausogut gehen. Zumal Nessel, glaube ich, keinen Mindestbestellwert hat.
Mfg Georg

HP: www.rbzhl.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rbzhl« (22. März 2006, 11:08)


markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 23. März 2006, 10:35

Sagt mal, der Elko, der dierekt am +/- des BEC Kabels liegt, das ist doch ein einfacher Keramik-Elko, oder ist das auch noch was besonderes?
Ungepolt, oder?
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »markimb« (23. März 2006, 10:35)


32

Donnerstag, 23. März 2006, 21:24

Der kleine dazwischen ist ein einfacher Keramik Kondensator. Passt.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


D.O.C.

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 23. März 2006, 21:33

Genauer: im Wert zwischen 47 und 100nF

greez DOC

34

Donnerstag, 23. März 2006, 23:18

Hallo,
unter P-MOSFET ist ein 6Pin IC, hoffentlich noch im Ordnung. Solche ICs sind oft
als Sp. Referenz zu finden.......

Grüße
Milan

35

Donnerstag, 23. März 2006, 23:30

Milan, du hast gute Augen. :ok:
Das Ding hat 'nen Fleck. :(
Waere es also mal wert betrachtet zu werden.


Schau bitte mal in deine PN. :w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. März 2006, 23:37

Wer PN, ich oder Milan?

ja, da war tatsächlich ein Fleck, das war aber Wärmeleitpaste, die ich inzwischen weg gemacht habe ;)
Ich hoffe aber trotzdem, dass der nichts abbekommen hat, denn wenn ich den noch ersetzen müsste, dann würde ich mir lieber das Ding in den Hintern schieben, als es zu löten. Macht 100% mehr Spaß :evil:
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

37

Donnerstag, 23. März 2006, 23:47

Milan meinte ich. :w

Glaub mir. Ein selber reparierter Regler macht auch Spass. ;)
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


markimb

RCLine User

  • »markimb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 23. März 2006, 23:52

das bestimmt, wobei ein ganz neu aufgebauter/zusammengelöteter mach wohl mehr Spaß. Ich habe vor ca. 2jahren einen SLB Bausatz von dir gekauft und ich bin bis heute stolz wie Oskar drauf, dass er so klasse funzt.
Der ist nicht klein zu kriegen, verrichtet zu 100% seine Arbeit ;-)

Ich habe einfach keine großartig ezeit mich noch mit dem Ding auseinander zu setzten, schon allein sch... Bauteilesuch und wenn dann er dann auch noch nicht funktioniert, dann :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

39

Freitag, 24. März 2006, 11:10

Hallo Markus,
dann baue Mini2! Wenn Du es hinkriegst, dann kannst Du richtig stolz sein!!!
Ah ja:
>als Sp. Referenz zu finden......< konnte auch ein 2-fach Transistor sein.
So ein Teil lötet noch ein 70-jährige drauf, ich sage es nicht wer!

Grüße
Milan.

40

Freitag, 24. März 2006, 11:23

Hallo Thomas,
Schau bitte mal in deine PN. :w
Grüße
Milan