Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flightbase

RCLine User

  • »Flightbase« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Cloudbase

Beruf: Baumschüler LK Borken- und Blätterkunde.

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Juni 2006, 11:26

3,5 mm klinke als Schülerkabel für MC-12 <-> MC-19

Hallo!

ich versuche gerade folgendes zu machen:
MC-12 Lehrersender, MC-19 Schülersender.

Reicht als verbindung ein normales 3,5mm stereokabel? also ein monokabel habe ich nicht hier - und wenn ich das 3,5mm kabel umlöte, kann ich es ja quasi zu einem monokabel machen....

auf den ganzen zeichnungen die ich per suchfunktion gefunden habe, ist mir aber leider nicht klar geworden, wie das kabel nun umgelötet werden muss.
kann mir da bitte einer helfen?

danke, Nik
DAS Modellbauwiki lebt von EURER Mitarbeit!

2

Freitag, 23. Juni 2006, 23:40

Meine persoenliche Meinung:
Vergiss es und besorg dir das Original L/S Kabel. Mit einem Optokabel faehrst du hier deutlich sicherer. Hast ja nix davon wenn dir der Flieger runterkracht wenn es mit der direkten Kopplung Stoerungen gibt.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Flightbase

RCLine User

  • »Flightbase« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Cloudbase

Beruf: Baumschüler LK Borken- und Blätterkunde.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juni 2006, 00:28

das optokabel hatte ich vorher - und das ist alles andere als alltagstauglich. völlig überteuert obendrein.
das neue "eco" kabel von graupner kostet die hälfte - und ist nach der produktbeschreibung nen stinknormales kabel....

greets, Nik
DAS Modellbauwiki lebt von EURER Mitarbeit!