Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. September 2006, 21:32

Entladeleistung erhöhen von Ladegeräten..

Hallo

Ich habe den Orbit Pro Lader....jeder weis 2 A entladeleistung mehr nicht.
(Wie halt bei den meisten Ladern oder 20W)
Ein Akkumatik Lader ist auch schon bestellt. :ok:


Wie schließt man einen Parallelwiderstand dazu ...bzw..Wer kann mir sagen wie so etwas realisiert wird. Wenn am Display steht : Entladen mit 1.0A sollten in wirklichkeit 5 oder Faktor 10 also 10 A entladen werden.
Ich spreche hier nur von max 12-14 Zellern.....

Und wenn die Enltladeschlußspannung erreicht ist sollte der Lader natürlich den Widerstand ebenfalls wegschalten.
Hat hier wer eventuell einen Schaltplan oder Skizzen für den Akkumatik oder den Orbitlader.???

Wird hier noch mit einen riesigen Leistungswiderstand gearbeitet oder gibts andere "Be"Schaltungen.

In diesem Sinne....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fehman« (23. September 2006, 21:48)