Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 10:58

Funk Kamera und Display im Modell

Hallo,


ich würde ganz gerne mal versuchen ein Fahrmodell komplett über eine Funk Kamera und einen entsprechend kleinen Monitor an der Fs zu steuern. Die Kameras die so angeboten werden z.b. diese hier : http://cgi.ebay.de/Komplet-Set-Mini-Funk…1QQcmdZViewItem sind ja schon genau das richtige, ABER, nur leider ist die übertragungsqualität nicht so toll ! Habt ihr einen Tipp was es für Geräte am Markt gibt die eine schärferes Bild liefern können. Was für einen Monitor würdet ihr verwenden und wo kann man diese beziehen ? Preislich sollte das ganze aber nicht die 250€ Marke überschreiten !

Danke Gruß

Axel 8)

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 19:40

RE: Funk Kamera und Display im Modell

Hallo,

darf ich dich auf das Luftbildforum verweisen?

http://www.rclineforum.de/forum/board.php?boardid=102&sid=

Trotz des Titels geht's da eigentlich alles was on board" filnt, funkt und sendet. Gibt ein paar Threads die sich mit dem Thema befassen :)

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

3

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 19:48

Ich schieb mal rueber. :w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 21:21

Ups ..... hab ich gar nicht gesehen das es so eine Rubrik hier gibt :D Aber so richtige Antwort auf meine Fragen habe ich nicht gefunden.
Wie gesagt, ich möchte (da Rollifahrer) meine Fahrmodelle nur über eine Kamera und einem 5"-7" Monitor an der FS steuern ohne das ich das Modell seber dabei sehe.
Welcher Monitor + welchen Sender-Empfänger hat eine ausreichende Qualität um auch den Weg den man dann mit dem Modell befährt auf dem Monitor zu erkennen !?

- woran (Bezeichnung) kann man erkennen das die minni Camera eine gute Auflösung hat ?
- was haltet ihr von diesem Monitior http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…AMEWA%3AIT&rd=1 und besteht da die Möglichkeit den auch mit 9,6V von der FS zu betreiben, sonst müste man ja einen extra 12V Akku mit rumschleppen ?

Danke,

Gruß Axel 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schrauber« (12. Oktober 2006, 10:50)


wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 18:26

Hi Axel

mit einem kumpel machen wir panzerschlachten im garten oder im wohnzimmer-ruinengelände.
gesteuert wird ab PC oder PALM, die gesamte technik ist bluetooth-basiert.

du kannst auch eine zig-beliebige WLAN-cam nehmen ;)

mit beiden methoden erhälst du deutlich besser qualität als mit den ebay-billigcams.

wenn du deine funke einbinden möchtest: von code-mercenairs gibts käfer die ab LSbuchse einen USB-5achsen/20schalter-joystick simulieren. ebenso sind schalterfelder einfach per USB anschliessbar.
im modell erzeugt ein mikroprozzi die servoimpulse.


das ganze geraffel passt in einen 1/48 plastik-panzer. an 1/72 wird noch gearbeitet :shy:

normale fahrmodelle lassen sich mit einer von der kopfdrehung gesteuerten cam perfekt steuern. als rollifahrer hast du dabei einen deutlichen vorteil gegenüber fussgängern :ok:

wenn ich dir helfen kann bitte PN :)
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Oktober 2006, 21:48

Hi Axel

danke für dein mail!

die billigcams bieten nur vier benutzern bilder.. bluetooth und WLAN beliefern gut 1000 betrachter, zudem in perfekter qualität.
per bluetooth können, wenn du das möchtest, alle leute ein vid direkt aus dem führerhaus auf einem händy/PALM betrachten.

mit den modernen funkstrecken gehört das warten auf eine freie frequenz der vergangenheit an.
die HW kostet je nach anspruch etwa 120-300€, ist aber deutlich zukunftsicherer und bequemer.


die verwendung einer neuen technik steht und fällt mit dem bedienungsinterface. meine bastellösung hat hier deutliche defizite, ich lerne zZ brav JAVA um dem abzuhelfen.
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Oktober 2006, 10:53

Hallo wurpfel,


so wie ich das lese braucht es doch noch einiges an bastel und umstrickerei was für einen Nichtelektroniker wie mir (da habe ich zwei linke Hände) ==[] wohl eher nix iss :shy: Kannst du mir trotz dem mal eine Liste machen was ich an Gerätschaften brauche, oder gibt es event. irgendwo schon eine bebilderte Bauanleitung für so ein System !?

Hab jetzt alternativ noch mal eine Frage zu der Video Version : Ist die Qualität des Bildes jetzt eher von einer guten Kamera abhängig oder von einem guten Monitor !? Die kleinen LCD Monitore die ich mir mal angeschaut habe (z.B. Artikelnummer: 5856689287) sollten doch eigentlich ein gutes Bild wiedergeben können ??? Wenn es an der Kamera liegt, was gibt es denn für Funkkameras die vernünftige Bilder liefern können auf dem Markt !?


Hoffe auf eure Hilfe !
Danke Gruß

Axel 8)

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Oktober 2006, 15:26

LCD Monitor aus Digitalkamera

Hi,

mit ist gerade noch eine Idee gekommen, ich habe noch eine alte def. Digitalkamera mit LCD Bildschirm, kann man diese so umbauen so das man sie an eine Funkkamera anschließen kann !? Hat das schon mal jemand probiert und könnte mir jemand eine Umbaubeschreibung geben !?

Gruß Axel :p

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Oktober 2006, 23:54

umbauten aller art: camHACK-forum :evil:


ein möglicher weg ist der ersatz der speicherkarte durch ein funkmodul. der umbau einer cam auf videoübertragung ist sehr anspruchsvoll..
das resultat ist aber nett




der monitor ist das kleinere problem: alle bezahlbaren cams liefern ein schlechteres bild ;(
viel wichtiger ist ein leuchtstarker monitor: sonst sieht man im freien nichts!

ein kleiner 12V LCD-fernseher ist ganz brauchbar, die DVD-abspielgeräte würde ich vorher testschauen, sie sollten eine AV-buchse haben. je grösser der bildschirm desto mehr akkus muss man mitnehmen :w

als cam ein 50€ set aus der bucht. mit der suchfunktion findest du welche taugt ;)



das reicht schon um loslegen zu können.
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (16. Oktober 2006, 00:14)


JG11Preusse

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Oktober 2006, 08:26

"Funk Kamera und Display im Modell"


wozu soll das display im modell sein ?

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Oktober 2006, 10:50

Zitat

Original von JG11Preusse
"Funk Kamera und Display im Modell"


wozu soll das display im modell sein ?




Hi,


das Display soll natürlich an der Fernseuerung angebracht sein, damit ich das übertragene Fahrbild von der Kamera, welche im Modell ist sehe. Ich finde es nämlich fürchterlich anzusehen, wenn Fahrer 1m hinter ihrem Modell hinterher laufen. Wofür haben die eine Fernsteuerung, da würde auch eine Kabelsteuerung bei manchen reichen :evil:

Gruß Axel 8)

JG11Preusse

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2006, 11:55

also ich hab mal sowas mit einer zuckewürfel grossen minifarbkamera gemacht (hab ich aus china mitgebracht und gibts hier zugelassen mit anderer frequenz)

9 volt akku + kamera an dem fahrzeug angebracht und auf dem notebook zugeschaut :)
dazu dann noch den empfänger an meine wintv usb angeschlossen.

geht spitzenmässig und die bildqualität war recht gut.

habs dann auch mal an meinen flieger geklemmt...ging auch sehr gut, allerdings mit ein paar störungen manchmal.

sowas gibts sicher bei ebay für paar euro fünfzig.
habe auch noch 2 funkkameras zuhause rumfliegen.

gruß
andi

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Oktober 2006, 12:04

Hi Andi,


deswegen möchte ich mich ja erst mal hier erkundigen welche Kamera ich mir kaufen soll. Auf eBay werden ja die Kamera Set´s für billiges Geld angeboten, aber ich will und brauche halt ein sehr gutes Bild. Nur konnte mir bis jetzt keiner eine richtige Empfehlung zu einem bestimmten Kameratyp geben.
Worauf ist denn bei den Technischen Daten solch einer Kamera zu achten, wie kann man z.B. zwischen billigimporten aus China und Qualitativ besseren Geräten unterscheiden !?


Danke Gruß

Axel 8)

14

Dienstag, 17. Oktober 2006, 12:10

Meiner Meinung nach tun's fuer deine Zwecke die preiswerten Kameras aus eBay (auf die Frequenz achten, nur 2,4 ist hier zugelassen).
Die kleinen Dinger haben meiner Meinung nach nur den Nachteil das die Lichtanpassung sehr traege ist. Deshalb siehst due bei Aufnahmen aus dem Flieger oft unschoene Helligkeitsschwankungen wenn die Kamera mal kurz richtig Richtung Sonne ging.
Habe mit so einer Kamera uber USB Grabber in den Notebook auch gute Erfahrungen gemacht. Achte aber drauf das du USB2 hast. Mit USB1 ist die Uebertragungsrate zu gering. Da geht dann nur ein winzig kleines Bildchen.

Ich wuerde dir empfehlen einfach mal so anzufangen. Ist die preiswerteste Loesung.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


JG11Preusse

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Oktober 2006, 12:57

jo ... denke auch.

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 11:46

hmmm, ich denke immer an den Spruch "wer billig kauft, kauft zwei mal" das würde ich gerne vermeiden. Ihr meint also das eher kein, oder nur ein geringer Qualitätsunterschied zwischen den Komplettangeboten (Kamera+Empfänger) für um die 49€ und einer Überwachungskamera (nur Kamera) für um die 120€ gibt :shy:

Gruß Axel 8)

Beispiel :

220036711415
gegen
http://www.v-security.de/safedataframe.h…liion-akku.html

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 12:11

kaufe das billigset, die 120€ halte ich für total überrissen.

du wirst die cam sowieso aus dem empfängerakku betreiben!
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 21:37

Hi,


also so richtig zu wissen scheint es keiner ob es Qualitative unterschiede zwischen den billigen und teuren Kameras gibt :shy: So werde ich dann wohl zuerst mal das billigteil ausprobieren und hoffen das die Qualität gut genug ist um ein Modell nur darüber über einen Parkur zu steuern.

Noch was, ich sagte ja schon das ich hier eine Kamera habe die einen Monitor besitzt. Kann man die an das "billige" Funksystem anschließen so das man ein übertrgenes Bild sehen kann oder ist das zu kompliziert ? Siehe Foto :nuts:

Danke Gruß

Axel 8)
»Schrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • Monitor (2).jpg

19

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 22:19

Nicht immer macht der Preis die Qualitaet aus. Vor allem nicht in diesem Niedrigpreis Bereich.

Was ist das fuer ein Monitor und was fuer Eingaenge hat er?
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 23:21

Zitat

Original von Thomas_R.
Nicht immer macht der Preis die Qualitaet aus. Vor allem nicht in diesem Niedrigpreis Bereich.

Was ist das fuer ein Monitor und was fuer Eingaenge hat er?



Hi Thomas,


nicht immer, aber eben ab und zu schon ... na fragen kost ja nix :D

Der Monitor ist wie gesagt aus einer Digitalkamera, Anschlüsse bis auf die zwei Kabel (gelb+weiß) und dem Flachband Fehlanzeige :ok:

Gruß Axel 8)
»Schrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • Monitor (1).jpg