Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. Oktober 2006, 14:48

Geschwindigkeit von Modellautos messen

Hallo Leutz,
ein Kumpel von mir hat ein Modellauto, wo er nich genau weiß, wie schnell es fährt...
Kennt einer von euch eine Schaltung mit der man die Geschwindigkeit messen kann??

Grüße Fabian
Meine Meinung gehört mir

Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)


2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 14:58

Fahrradtacho, notfalls mit vorgeschaltetem Impulsteiler.

3

Dienstag, 24. Oktober 2006, 15:55

Zwei Linien in 20-50m Abstand auf die Straße, Drüberfahren, Stoppuhr, rechnen.

Grüße
Malte

bone

RCLine User

Wohnort: D - KA

Beruf: Dipl.-Ing (Embedded Hard-/Software - Entwickler)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Oktober 2006, 16:12

lichtschranke
Was ist das:
Es wird mit 300Knochen geboren, hat aber Ausgewachsen nur noch 206.
Es atmet immer nur durch ein Nasenloch; etwa alle 15 Minuten findet ein Wechsel statt.
Beim Niesen werden alle Körperfunktionen ausgesetzt,sogar das Herz.
hcsnem nie

5

Dienstag, 24. Oktober 2006, 16:54

In die richtung mit der Lichtschranke wollte ich auch gehen. Hab aber noch keinen genauen ansatz dafür ;)

Grüße Fabian
Meine Meinung gehört mir

Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)


6

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 08:29

@Horti

Ich würd 2 Lichtschranken mit bekannten Abstand verwenden.
(Ähnliches Prinzip wie das "Hirschgeweih" bei Geschwindigkeitskontrollen)

Die eine startet eine Stoppuhr, die zweite stoppt die Stoppuhr.

Der Rest ist ein bischen Rechnerei um aus der gemessenen Zeit die Geschwindigkeit zu berechnen.

Sehr schön liesse sich sowas auch mit einem Microcontroller realisieren, der dann auch gleich die Berechnung übernehmen könnte, aber der möchte halt dann programmiert werden.

Da diese Anwendung ja nun gar nicht so Exotisch ist würd ich mal in den einschlägigen Suchmaschinen nach einem "Geschwindigkeitsmesser" im Eigenbau suchen.
Guck mal hier im Forum auf den AVR Einsteigerkurs um dich über die Microcontroller Programmierung zu informieren.

7

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 18:03

ja oder zur messwerterfassung ein video drehen (kann ja fast jede digicam) wo er an einem maßstab (können mehrere weisse linien in 1m abstand sein) vorbeifährt. jetzt in einem videobearbeitungsprogramm schauen wie viele frames er für eine gut abzulesende strecke brauchte. dann nochmal nachschauen wieviele frames pro sekunde das vid hat und dann schnell ausrechnen.
mit flugzeugen geht das auch so. da legt man einfach so viele frames übereinander bis man eine flugzeuglönge hat und rechnet dann mit der bekannten modelllänge.

aber zwei striche auf der strasse und eine stopuhr sind wohl so ziemlich die schnellste möglichkeit.