Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kornetto

RCLine User

  • »kornetto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Netzwerk-Spezialist

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. November 2006, 18:32

3V Spannungsregler (Lipo soll 2 AAA-Batterien ersetzen)

Hallo!

Meine Luftbilder-Kamera (Megapix V10) ist leider sehr stromhungrig (400mA). 2 AAA-Batterien halten gerade mal 15min, dann ist's aus.
Ich würde gerne eine 720mAh-Lipozelle stattdessen verwenden, allerdings bin ich etwas unerfahren mit Spannungsreglern.
Kann mir bitte jemand bei der Auswahl der benötigten Komponente(n) helfen?

Bei www.rs-components.at habe ich einen Baustein gefunden, der meiner Meinung nach funktionieren sollte, allerdings bin ich mir da nicht wirklich sicher.

Das Ding heisst MAX8517EUB+ low-drop Spannungsregler.
direkt auf der website von rs-components gibts auch gleich das datenblatt zur ansicht.

Ich möchte zum einen nicht die Kamera kaputtmachen, noch viel weniger Lust habe ich auf einen explodierten LiPo...

vielen dank für eure hilfe im voraus!
christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kornetto« (16. November 2006, 20:05)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. November 2006, 20:41

Hallo Christian,

Es geht viel einfacher, schau einmal dieses Datenblatt an. Du brauchst den LT1086 CT - 3.3, der gibt 3,3 Volt ab. Einfach gut kühlen.

http://www.tranzistoare.ro/datasheets/400/57231_DS.pdf

Gruss Bruno

kornetto

RCLine User

  • »kornetto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Netzwerk-Spezialist

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. November 2006, 20:49

hmm, wenn ich das datenblatt richtig lese, dann reicht mit diesem bauteil die spannung einer lipo-zelle aber nicht aus, um am ausgang 3.3V zu erreichen...

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. November 2006, 21:17

Hallo,

Nein, das siehst Du richtig so. Es wird dafür auch kaum eine Lösung geben ausser Du nimmst einen Schaltregler.

Hier:

http://www.tranzistoare.ro/datasheets/1150/61952_DS.pdf

Es braucht aber schon einiges an Fachwissen solche Regler aufzubauen damit auch die EMV Vorschriften eingehalten werden. Eine Störung Deiner RC Anlage durch solche Schaltregler ist möglich. Ich kenne Deine Ausrüstung nicht.

Gruss Bruno

kornetto

RCLine User

  • »kornetto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Netzwerk-Spezialist

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. November 2006, 21:35

hmm, jetzt machst mir etwas angst. mein modell möchte ich auf keinen fall durch sowas gefährden. ich denke, da lass ich dann mal lieber die finger davon...

danke,
christian

spacedog

RCLine User

Wohnort: A- Wien

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. November 2006, 01:03

ein fertiger (buck-)schaltregler 3,3V - 1A max. output, 4,6 - 30V input für 16$ + 1$ versand! ;)

kannst du direkt an den flugakku dazuhängen...

http://www.dimensionengineering.com/DE-SW0XX.htm
mfg matthias

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. November 2006, 13:13

Hi leutz

ich bin gespannt was die cam zu 2% ripple sagt :w
meine cams mögen ripple überhaupt nicht, eine deutliche bild-qualitätsverschlechterung ist feststellbar.



wenn der verbrauchsstrom ziemlich konstant ist geht auch ein verheizdesign mit einer Zdiode und vorwiderstand.



eleganter ist ein 78..-regler dem ein transistor beisteht. zusammen mit einem speicherkondensator soll das ganz gut arbeiten.
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (17. November 2006, 13:13)


spacedog

RCLine User

Wohnort: A- Wien

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. November 2006, 16:47

hallo wurpfel,

hier gehts um eine digi-cam die vermutlich noch einen internen regler hat, nicht um eine funk-videocam.
mfg matthias