Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Februar 2007, 20:15

Flugstabilisator

Hallo zusammen !!!!
Wolte mal fragen ob jemend schon einen Flugstabilisator konstruiert hat.Also irgend ein so ein "Ding" das die lage des Fliegers erkennt wenn er zu stark auf der seite liegt und danach das Querruder ansteuert um den Flieger wieder in eine waagerechte position bringt.

Fretz

2

Montag, 5. Februar 2007, 09:37

gibts fertig zu kaufen, heißt Kreisel.

Alternative ist ein System mit vier Photodioden, das auf minimale Helligkeit an allen vier Sensoren nachregelt (vorne/hinten auf Höhenruder, links/rechts auf Quer). Man sollte mit diesem System allerdings nicht bei tiefstehender Sonne über stark bewegte Wasserflächen fliegen...

3

Montag, 5. Februar 2007, 14:17

Achtung!

Die modellbautypischen Kreisel sind keine Lagekreisel sondern Wendekreisel, d.h. sie dämpfen/kompensieren nur Drehbewegungen und können eine (horizontale) Lage nicht erkennen.

Lagereferenzen sind derzeit nur die o.g. optischen Systeme - und danach hat Fretz gefragt.

Gruß
Herbert Eberbach

5

Montag, 5. Februar 2007, 19:10

Hat denn jemand von euch den Optischen Autopilot in seinem fleieger eingebaut?
Wenn ja felche Erfarungen hast du damit gemcht?
Bringt das wirklich etwas?

Gruss: Fretz

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Februar 2007, 23:24

jep.. sehr feine sache :D


man sollte aber IR-detektoren verwenden, die werden durch die sonne nicht gestört.
helligkeitsbasierte funzen auch, haben aber nette überraschungen in petto :evil:
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

7

Mittwoch, 7. Februar 2007, 13:55

Wieso das? Die Sonne strahlt doch auch im IR-Bereich ziemlich heftig?!

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Februar 2007, 15:12

die atmosphäre ist nicht für jede wellenlänge gleich durchlässig.
es gibt "fenster" wo zb die dämpfung durch wasserdampf sehr klein ist.

damit ist es viel einfacher die warme erde vom kalten weltraum zu unterscheiden, ohne beeinflussung durch streustrahlung :shy:
der sonnenstand hat keinerlei einfluss, es ist auch nachts sehr zuverlässig.



die NASA verwendet diese technik um satellliten senkrecht auszurichten.
die genauigkeit liegt im bogensekundenbereich!



es gibt einige withe-papers worin der aufbau beschrieben wird, mit 6 sensoren ist ein kunstflugtaugliches system aufbaubar.. OHNE kreisel und fette prozessorpower.


gerüchteweise hatten russische cruise-missiles diese art der lagestabilisierung!


tip:
das system funzt nicht in wolken oder dichtem nebel :angel:
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

9

Mittwoch, 7. Februar 2007, 16:44

Zitat

Original von wurpfel1
die atmosphäre ist nicht für jede wellenlänge gleich durchlässig.
es gibt "fenster" wo zb die dämpfung durch wasserdampf sehr klein ist.

damit ist es viel einfacher die warme erde vom kalten weltraum zu unterscheiden, ohne beeinflussung durch streustrahlung :shy:
der sonnenstand hat keinerlei einfluss, es ist auch nachts sehr zuverlässig.

... die warme Erde? Das ist fernes, langwelliges Infrarot, da muß der Sensor seehr viel kälter sein als 0°C, sonst ist er doch blind, weil er sich selbst belichtet?!

Zitat

die NASA verwendet diese technik um satellliten senkrecht auszurichten.
die genauigkeit liegt im bogensekundenbereich!

Kann ich mir vorstellen, vom Weltraum aus. Da ist die "Kante" auch ein bißchen schärfer ;)

Zitat

tip:
das system funzt nicht in wolken oder dichtem nebel :angel:

Hmm, da würde nahes Infrarot doch funktionieren?!

Grüße
Malte

kriga

RCLine User

Wohnort: Schweiz 6277 Lieli

Beruf: Zimmermann in Ausbildung

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Februar 2007, 22:46

Habe gehört das der Optische Autopilot auch fehlerkennungen hat zb. Waldränder oder so!
Platz bitte Freihalten :D

pöik

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. März 2007, 17:18

Hallo

Man könnte auch einfach eine Glühbirne in den Flieger reinbauen und dann helliggkeitssensoren einbauen das wäre doch viel einfacher :angel:

Überlegt euch das mal

gruss michi

kriga

RCLine User

Wohnort: Schweiz 6277 Lieli

Beruf: Zimmermann in Ausbildung

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. März 2007, 23:43

Zitat

Man könnte auch einfach eine Glühbirne in den Flieger reinbauen und dann helliggkeitssensoren einbauen das wäre doch viel einfacher


Meinst du die Blöde Idee von Fretz mit der LED am Faden?

Nei aso Michi was brengt ächt das wenn du so en schei.. schribsch
Platz bitte Freihalten :D

pöik

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. März 2007, 23:47

Ja genau und dan schwenkt die Lampe am faden und jenach dem in welcher lae der flieger ist wird ein anderer helligkeitssensor angesteuert und bewegt das Querruder das könnte doch fonktionieren! Nor e chli klug öberlege :ok: :ok:

Lg

14

Freitag, 2. März 2007, 23:50

Man lönd mini domm Idee du besch de michi du besch de ersti wo nech könn wo dommi idee stellt heieiei :no: :no:
ond osserdem kört das ned ines forum also :angry:

kriga

RCLine User

Wohnort: Schweiz 6277 Lieli

Beruf: Zimmermann in Ausbildung

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. März 2007, 23:54

hey Michi ond Fretz dönt doch mol es Avatar Beld zue :ok:
Platz bitte Freihalten :D

16

Samstag, 3. März 2007, 00:00

du chom gschider mol in msn hei

17

Sonntag, 4. März 2007, 20:25

gibts hier auch noch Leute die hochdeutsch schreiben können? ich kann damit jedenflals nichts anfangen ;)

und nun bezeichnet mich nicht als Fischkopp :D

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. März 2007, 01:19

Hallo,

Zitat

gibts hier auch noch Leute die hochdeutsch schreiben können? ich kann damit jedenflals nichts anfangen


Ich kann Dich beruhigen, Du hast Nichts verpasst. :D

Gruss Bruno

19

Montag, 5. März 2007, 18:24

Sorry wegen dem Schweizerdeutsch du hast wirklich nichts verpasst ist nur sinnloses Gerede zzz zzz zzz

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. März 2007, 18:54

Hallo,

Jä, wenns wenigschtens no Baseldytsch gsi wär. :D

E scheene Oobe winscht

bruno