Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WireD

RCLine User

  • »WireD« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ortenaukreis

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2007, 15:28

Parallelschaltung Widerstand: Erhöhung der Leistung?

Hallo Zusammen,

ich möchte mir gerade einen Shunt basteln, finde aber keinen Lieferanten für Isabellellenhütte SMD Shunts.

Daher die Frage: Wenn ich 10 10Ohm 1/4W Widerstände parallel schalte, erhalte ich einen Widerstand mit 0,1Ohm

Erhöht sich damit aber auch gleichzeitig die Leistung, die der 0,1 Ohm Widerstand aufnehmen kann?

D.H. 10 x 1/4W =2,5W

Ich meine ja, da sich der Strom auf die 10 Widerstände aufteilt.

Da ich mir aber nicht sicher bin, bitte ich Euch, meine Vermutung zu bestätigen oder zu widerlegen.

Vielen Dank, WireD

kmx4fun

RCLine User

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Student, Elektrotechnik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2007, 16:58

Hallo,

wenn ich 10x1Ohm Parallel schalte, komme ich aber auf 1Ohm...
( 1 / (1/10 + 1/10...) = 1/1) ;)

Da die Leistung sich gleichmässig auf alle 10 Widerstände aufteilen würde, könntest du diesen Verbund auch 10 mal so Stark wie einen einzelnen belasten ;)

Gruß
Marcel

WireD

RCLine User

  • »WireD« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ortenaukreis

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2007, 17:05

Hallo Marcel,

Du hast Recht, es sollte nicht 10 x 10 Ohm, sondern 10 x 1 Ohm sein, um auf 0,1 Ohm zu kommen.

Vielen Dank für die Bestätigung meiner Überlegung bezüglich der Leistungsaufnahme :) :) :)

Grüße, WireD