Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bernd_57

RCLine User

  • »bernd_57« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Juli 2007, 20:44

4 in 1 Empfänger Bell 47G defekt welche Teil sind das?

Hallo Leute!

Habe hier von einem Kollegen einen 4 in 1 Empfänger von einer Bell 47G
(Koaxrotor) der defekt ist.

Die Teile die lose auf dem Foto sind von der Platine abgefallen. Vermutlich
durch Kurzschluss oder Überlastung.
Die Kanäle für die Rotoren sind gleich aufgebaut.

Der kleine eckige Klotz ist eine SMD Diode 30V/1 A habe ich über Google gefunden steht SS14 drauf.

Der kleine 8 Beiner wird vermutlich ein Powermosfet sein. Leider habe ich anhand der Bezeichnung keinen Typ gefunden bzw kann kein Ersatz auswählen.
Aufdruck lautet
I () R P547H darunter 32K7 die beiden Klammer sollen ein Zeichen Darstellen
was wie zwei große D aussieht die Rücken an Rücken stehen.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit der Steuerung oder kann Ersatztypen
benennen oder Datenblätter einstellen vom Fet.
Das Ding ist von BMI wurde auch von Graupner vertrieben

By Bernd
»bernd_57« hat folgendes Bild angehängt:
  • Steuerung-Bell47G.jpg

2

Montag, 23. Juli 2007, 00:39

Hallo,
die dritte Zeile auf dem Chip ist die Part number,
bei mir ist ein IRF7413 drin,
datenblatt: https://ec.irf.com/v6/en/US/adirect/ir?c…oductID=IRF7413
kaufen: http://www.conrad.de/script/irf7413_hexfet_so.sap
gruss
Thomas
»Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • irf7413.jpg

bernd_57

RCLine User

  • »bernd_57« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Juli 2007, 13:11

PowerMosfet

Hallo tofi

Das mit dem Powermosfet paßt gibt es auch aus Wilhelmshaven ist die Hälfte
günstiger.

Jetzt ist nur die Frage was man anstatt der SS14 einsetzen kann
Schottky Barrierdiode 1 A / 30V in SMD Bauweise.

Danke nochmal für deine Antwort super Datenblätter gibt es hier
http://www.alldatasheet.com/


By Bernd

bernd_57

RCLine User

  • »bernd_57« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. August 2007, 11:00

Schottkydiode

Hallo Leute

Habe immer noch keinen Ersatz für die SS14 gefunden.
Hat da jemand einen Tipp oder könnte man auch eine andere Diode
einlöten?.

Die Powermosfets habe ich bei Reichelt bekomem :ok:
By Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernd_57« (3. August 2007, 11:01)


5

Freitag, 3. August 2007, 11:36

Hallo,

Schottky Diode 40V 1A im SMA (SMB ist etwas grösser) Gehäuse
z.Bsp:

IR 10MQ040N SCHOTTKY DIODE SMA
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop…kies=1&cookie_n[1]=b2c_insert&cookie_v[1]=U1&cookie_d[1]=&cookie_p[1]=%2f&cookie_e[1]=Tue%2c+04-Sep-2007+09%3a30%3a52+GMT&scrwidth=1400
sollte gehen.
Gruß
Thomas