Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 7. November 2007, 14:07

Hallo,

@Space
ich habe dieses Trimmpoti durch ein "richtiges" ersetzt und kann damit den Bereich von 30,3V-40,5V abdecken. Die Spannungen am Poti werde ich später 'mal messen.

@Rudi
ich werde versuchen heute noch Fotos zu machen und diese hier einstellen.
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 7. November 2007, 20:05

Hallo,

ich habe ein paar Bilder gemacht. Sie sind nicht ganz so hochauflgelöst denn dann kann ich sie nicht hochladen. ??? Ich hoffe man kann sich einigermaßen Orientieren. Wenn Großaufnahmen von Bauteilen benötigt werden, liefere ich sie nach. Wenn jemand die Bilder in richtig guter Qualität braucht, sende ich sie gern per email. :w Von unten habe ich die Platine nicht geknipst denn einige Bauteile sind auf einem Kühlkörper montiert und dieser ist mit Wärmeleitpaste an das gehäuse gepappt. Ich besorge mir Paste und dann könnte ich......

Das Poti gibt mir einen Einstellbereich von 30,2V - 40,8V. Die Spannung am Poti verhält sich wie folgt:

Ausgangsspannung | Potispannung

30,2V | 0,69V
36,5V | 0,28V
40,8V | 0V

P.S.: Wie hänge ich mehrere Bilder an ein Posting?
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0331 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 7. November 2007, 20:06

2
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0332 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 7. November 2007, 20:07

3
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0334 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 7. November 2007, 20:08

4
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0336 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 7. November 2007, 20:09

5
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0335 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

27

Donnerstag, 8. November 2007, 16:59

was steht denn auf den beiden Käfern drauf?
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild2.jpg

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 8. November 2007, 20:26

Hallo,

@Rudi
Ich hänge ein Bild Senkrecht von oben an. Weitere Aufnahmen kann ich erst morgen machen weil ich das Netzteil nicht zur Hand habe.

@Stefan Mayr
....wie gesagt ich habe das Gerät nicht zur Hand. Morgen aber. O.K.?
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 8. November 2007, 20:31

Das Bild hätte ich fast vergessen.

@Rudi
Ich sende es dir auch in voller Größe (ca. 1,8MB) an deine email Adresse.
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0326 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

RudiRolf

RCLine User

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. November 2007, 12:29

Hallo
bei deinen Spannungsmessungen wo war Minuspol deines Messgerätes immer am Minusausgang auch bei den Spannungen am Poti oder hast du den Minusmessgerät gewechselt?
MfG
Rudi
PS wäre es möglich bei den nächsten Bildern mit weniger Schatten auszuleuchten ich weiß ist schwierig aber Dank digital kann man ja mehr Versuche machen ?

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. November 2007, 12:46

Hallo Rudi,

die Ausgangsspannung habe ich am Ausgang gemessen und die Spannung am Poti, direkt am Poti selber.
Ich werde versuchen bessere Bilder zu machen! :w

Gruß
Thomas
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

32

Freitag, 9. November 2007, 21:57

Hallo Rudi,

ich bin heute keider nicht dazu gekommen weeitere Bilder zu machen. Ich werde es morgen im laufe des Tages versuchen.
Hätte ich die Spannung anders messen sollen?
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

RudiRolf

RCLine User

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

33

Samstag, 10. November 2007, 11:09

Hallo
es wäre interessant die Spannungen am Poti aber Messgeräte minus an Ausgangsspannung minus
MfG
Rudi

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

34

Samstag, 10. November 2007, 22:05

Hallo zusammen,

@Rudi
ich habe dir eine weitere Mail mit Bildern gesendet.
Die Spannungsmessung mit Masse am Ausgang hat kein anderes Ergebnis gebracht.
- auf dem grossen Käfer steht "IT 7500B" und eine Zeile tiefer "1510001".
- auf dem kleinen Käfer steht "3S8M" und eine Zeile tiefer "423BA"
- auf den Bauteilen die an der gegenüberliegenden Seite der Klemmen (auf dem Kühlkörper) montiert sind steht "E13009" und eine Zeile tiefer "755"
- auf den Bauteilen die am oberen Bildrand ebenfalls auf einem Kühlkörper montiert sind, steht "D 92 02" darunter ist ein Schaltzeichen einer Zweirichtungsdiode.
- auf der Platinenunterseite, dort wo meine Finger zu sehen sind, befindet sich die Ecke mit der Sicherung.
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

35

Samstag, 10. November 2007, 22:08

Die Unteransicht der Platine
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0352 (Small).jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

36

Samstag, 10. November 2007, 22:09

Der kleine Käfer auf der kleinen Platine
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0355II.jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

37

Samstag, 10. November 2007, 22:10

Der grosse Käfer
»cobuser« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0355.jpg
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

38

Sonntag, 11. November 2007, 12:16

Hallo!

Bei den 2 IC's handelt es sich um einen Operationsverstärker (LM358M) und einen PWM Controller (KA7500, ist pinkompatibel zu TL494).


Der Ka7500 vergleicht die mittels eines Spannungsteilers reduzierte Ausgangsspannung und seine interne Refernenzspannung (sollten 5V sein).

Bei einer Abweichung wird die PWM nachgeregelt.

Den Spannungsteiler könnte man mittels eines OPV beeinflussen, sodass eine automatische Nachregelung erfolgt.


mfG Thomas

cobuser

RCLine User

  • »cobuser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

39

Montag, 12. November 2007, 12:21

Hallo zusammen,

@TS
danke für die Identifizierung der Bauteile! Kannst du einen genauen Vorschlag machen wie und wo der Spannungsteiler beeinflußt werden sollte/müsste?

@Rudi
sind die Bilder angekommen und brauchbar?
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cobuser« (12. November 2007, 12:26)


RudiRolf

RCLine User

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. November 2007, 12:51

Hallo
hab dir eine Mail geschickt Bilder sind gut ich melde mich wieder wenn ich nicht weiter komme
MfG
Rudi