Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Dezember 2007, 21:29

von 12V auf 7,5V Eingangsspannung

Hallo,

ich habe mir ein Videokonverter gekauft den ich gerne in mein Auto einbauen möchte. Nun wir das Gerät normalerweise über 220V versorgt, folgende Daten stehen auf dem Gerät :

input :100v-240v 50/60Hz 0.2A
output: DC 7.5V 1000mA

Was muss ich tun um das Gerät an die Bordspannung im Auto anzuschließen ?


Danke Gruß

Axel 8)

2

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:43

Mit Geraet meinst du bei den Angaben wohl das Netzteil.

Also ich wuerde es mir hier einfach machen. Einen einstellbaren Spannungsregler LM317 nehmen. Den im TO-220 Gehaeuse mit dem bisschen drumrum hast du schnell und einfach auf einer Lochrasterplatine aufgebaut.

Datenblatt z.B. hier: http://www.ortodoxism.ro/datasheets/nati…or/DS009063.PDF
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:24

Zitat

Original von Thomas_R.
Mit Geraet meinst du bei den Angaben wohl das Netzteil.

Also ich wuerde es mir hier einfach machen. Einen einstellbaren Spannungsregler LM317 nehmen. Den im TO-220 Gehaeuse mit dem bisschen drumrum hast du schnell und einfach auf einer Lochrasterplatine aufgebaut.

Datenblatt z.B. hier: http://www.ortodoxism.ro/datasheets/nati…or/DS009063.PDF



Hallo Thomas,


danke für deine Hilfe ! Ich muss aber gestehen das ich was Elektrik angeht ein geistiger Tiefflieger bin :dumm: Ich bräuchte eine Baubeschreibung für Anfänger :-)

Kann man nicht einfach eine Diode dawischen klemmen ? Es soll wenn möglich eine ganz einfache Lösung werden, nix kompliziertes.

Danke Gruß

Axel 8)

shen

RCLine User

Wohnort: Wegberg / NRW

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:34

Damit:



Eingang 12 oder 24V, Ausgang 1,5 - 3,0 - 4,5 - 6,0 - 7,5 - 9,0 - 12,0V bei 3A sowie USB 5V.

Das ganze ist hübsch klein und mit knapp 13 EUR (wird hier abverkauft) äusserst billig.

Gruss
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shen« (12. Dezember 2007, 10:54)


5

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:37

das ist natuerlich die bequemste Loesung :D
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:59

Hi Stefan,

na das wäre doch genau das richtige für mich :D Aber macht das was das der 3A AUsgang hat, denn ich bräuchte ja 1A ???


Gruß Axel 8)

7

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 11:03

Das heisst das er bei 7,5V maximal 3A vertraegt.
Dein Netzteil vertraegt maiximal 1A.

Ob du das ueberhaupt brauchst sei dahingestellt.

Passt auf jeden Fall.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


shen

RCLine User

Wohnort: Wegberg / NRW

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 11:03

Das macht nichts, d.h. nur, dass er bis zu 3A liefern kann. Wenn der Verbraucher weniger anfordert, dann ist das völlig egal.

Habe selbst zwei davon und bin äusserst zufrieden ... vor allem bei dem Preis. Die Dinger haben mal 50 EUR gekostet.

Gruss
Stefan

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 11:47

Hi,


na super, da habt ihr mir wieder sehr geholfen :ok: Habe es gerade bestellt ;)

Schöne Grüße und frohe Weihnachtszeit


Axel 8)