Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2008, 11:27

Schaltplan für Beleuchtung Heli

Hallo,


ich habe da ein Problem :shake: ich bin elektrisch leider ein geistiger Tiefflieger und bräuchte mal eure Hilfe. Es geht um die komplette Verkabelung in einer Ikarus BO 105. Dazu habe ich mal eine Zechnung mit allen Komponenten gemacht die verwendet werden sollen. Es wäre schön wenn mir da jemand die fehlenden Leitungen in die Zeichnungen reinmalen könnte :shy: Dazu hier noch mal die Komponenten die eingebaut werden sollen :

LiPo Akku 14,4V
LiPo Biltzer
Spannungsregler für Servo
Blitzelektronik von Optotronik : http://news.optotronix.de/includes/procontrol/module.php in verbindung mit LED´s

Wichtig für mich wären halt auch die Vorwiderstände die ich vor die LED´s klemmen muss zu wissen.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann und freue mich auf jede Hilfe :ok:

Danke Gruß

Axel 8)
»Schrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • Verkabelung BO 105.jpg

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2008, 12:45

Könntest Du die "WunschLEDs" noch angeben?
Je nach LED brauchst Du nämlich andere Vorwiderstände...
Sonst raucht die grüne LED ab, und die rote "glimmt" nur vor sich hin.
Was spricht gegen eine Spannungsstabilisierung?

Leo
Trollfilter: Ein

Schrauber

RCLine User

  • »Schrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Februar 2008, 10:42

Hi Leo,

bei den beiden Blitern bin ich mir noch nicht ganz schlüssig was ich nehmen soll, wäre für Tipps sehr dankbar :D

Für die Positionslampen habe ich folgende LED´s :

Pos. Lampe rot : Vorwärtsspannung: 2,3V
Betriebsstrom (If): 30mA

Pos.Lampe grün : Vorwärtsspannung: 3,6V
Betriebsstrom (If): 20mA

Beide LED´s habe so um die 10.000 mcd und um die 30° Abstrahlwinkel. Im nachhinein denke ich das die 30° etwas wenig sind, aber ich habe keine besseren LED´s gefunden. ggf. ast du ja noc einen direkten Tipp welche LED´s ich nehmen soll, dann stelle ich noch mal um !

Danke Gruß

Axel 8)

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:08

Also: URI heisst es ja.
U/R=I
R=U/I

Wir müssen die Spannungsdifferenz zwischen Akkuspannung und Diodenspannung vernichten (verheizen...).

Wir haben 14,4V-2,3V=12,1V und 0,03A

R=12/0,03=400Ohm für ROT

Wir haben 14,4V-3,6V=10,8V und 0,02A

R=11/0,02=550Ohm für Grün


Da die Spannung ja beim Fliegen abfällt, eher den näscht tieferen Widerstandstyp nehmen (390 Ohm...)

Für's Blinken gbt es fertige Schaltungen, auch Gesamtlösungen für Deinen Wunsch habe ich schon hier irgendwo diskutiert gesehen... Schau mal auf den Sponsorseiten.

Leo
Trollfilter: Ein

5

Donnerstag, 21. Februar 2008, 12:36

Hallo Axel,

Zitat

Original von Schrauber
Beide LED´s habe so um die 10.000 mcd und um die 30° Abstrahlwinkel. Im nachhinein denke ich das die 30° etwas wenig sind, aber ich habe keine besseren LED´s gefunden.

Du kannst diese LEDs schon nehmen und, um den Abstrahlwinkel größer zu machen, die Linse bearbeiten. Möglichkeiten sind:
- Gehäuse "frosten", d.h. rundum anschleifen, damit es matt wird. Die LED strahlt dann in alle Richtungen.
oder:
- die Linse vorn planschleifen und möglichst wieder blankpolieren. Dann hat die LED noch eine Vorzugsrichtung nach vorn (wie es bei Positionslichtern sein soll).

Grüße,

Thomas