Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Februar 2008, 13:16

Empfänger defekt, brauche Eure Hilfe

Hi,

ich habe folgende Frage an Euch: Könnt Ihr mir sagen, was für ein Bauteil das SMD IC in der Mitte rechts neben der Stiftleiste ohne Bezeichnung sein könnte.
Es handelt sich hier um einen 6-Kanal-Empfänger, an dem der 2. Kanal nicht mehr geht. +/- an der Stiftleiste von Kanal 2 ist ok. Beinchen U3 am IC und Stift CH an der Stiftleiste von Kanal 2 haben auch eine Verbindung (keine kalte Lötstelle). Ich glaube, "ich hoffe" , dass das IC nur defekt ist.

Ich habe das IC auch bei anderen Empfängern schon in dieser Anordnung so gesehen, darum könnte es sich vielleicht um ein gängiges Bauteil handeln.



Ich danke Euch im voraus.

Peter
»P.E.T.E.R« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC0004314.jpg
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

2

Dienstag, 19. Februar 2008, 14:13

wenn der Empfänger billig war, ists meist ein Schieberegister 74HC164 oder ein (74HC)4094

Vielleicht hilft auch das weiter

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=138130



Bei teureren Empfängern kanns auch ein Microcontroller sein, aber die gibts nicht fertig programmiert.

3

Dienstag, 19. Februar 2008, 15:23

Hi, Stefan,

erst einmal danke für Deine Hilfe.
Der Empfänger stammt von einem Heli "Basic one".
Ich werde mal nach den Teilen suchen, wie Du oben vorgeschlagen hast.

Ich könnte natürlich einen neuen Empfänger besorgen, aber ich möchte es gerne selber versuchen, nur ohne Euch schaffe ich das nicht.

Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

4

Dienstag, 19. Februar 2008, 17:56

der 4094 hat 16 pins, der 164 nur 14. Scheint aber vom Pinout nicht ganz zu passen.

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Februar 2008, 20:16

Hallo,

Es kann genausogut ein 4017 sein.

Gruss Bruno

6

Dienstag, 19. Februar 2008, 20:34

Hi, Bruno,

ein IC 4017 hat leider 16 Beinchen und das IC, das ich brauche, hat nur 14 Beinchen.
Es wäre schön, wenn Dir vielleicht noch etwas einfällt.

Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Februar 2008, 21:40

Hallo Peter,

Sorry, das habe ich übersehen. Leider weiss ich auch keinen rat. Die Pinbelegung ist schon etwas eigenartig.
Ich vermute schwer, dass das ein custom IC ist. Den 164er kannst Du mit Sicherheit nicht nehemen, der passt nicht.

Weisst Du mehr über diesen Empfänger?

Gruss Bruno

8

Dienstag, 19. Februar 2008, 21:44

Ich hab mal ein wenig bei Texas Instruments rumgestöbert und bin da auf folgenden Kandidaten gestossen:
74HC164

Schau mal ins Datenblatt ob der Baustein passen könnte.
Wenn nicht kannst Du mal unter Dekadenzähler oder Zähler bei www.ti.com suchen.

Ich seh gerade, die Antwort war schon...

Wenn der Pin 1 +5V und der Pin 14 GND sind, könnte es auch ein ATtiny24 sein, dann wirds schwierig, weil der Controller ein Programm braucht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wkrug« (19. Februar 2008, 21:59)


9

Dienstag, 19. Februar 2008, 22:24

Hi,

Bruno, leider kann ich über den Empfänger nicht mehr sagen, als dass es ein 6- Kanal-Empfänger für ein "Basic one" ist.

Wilhelm, danke für Deinen Tipp, aber ich bin leider nicht in der Lage, mit einem Datenblatt etwas anzufangen.

Darum bin ich auf Euch angewiesen, dass Ihr mir sagt, das IC kannst du mal ausprobieren. Wenn es schief geht , ist es auch nicht so schlimm, ich kann es ja wieder auslöten.

Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

10

Mittwoch, 20. Februar 2008, 12:36

wenn Du das IC ohnehin ablöten willst/kannst (bevor Du ein neues gefunden hast), sieht man das darunterliegende Layout besser.

11

Mittwoch, 20. Februar 2008, 18:30

Hi,

hier das Bild mit abgelötetem IC
»P.E.T.E.R« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC0004373.jpg
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

12

Mittwoch, 20. Februar 2008, 18:39

Hier habe ich das Layout noch mal nach gezeichnet.

Peter
»P.E.T.E.R« hat folgendes Bild angehängt:
  • Empfänger.jpg1.jpg
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Februar 2008, 18:54

Hallo Peter,

Wie vermutet wirst Du da wohl keinen Erfolg haben. Das scheint ein Microcontroller oder Custom IC zu sein. Der 164er passt jedenfalls mit Sicherheit nicht.Schade.

Kannst Du denn an den Eingängen irgendetwas messen? Was ist auf der Unterseite der Platine alles vorhanden?

Der LM 324 hat dasselbe Layout was die Versorgungsspannung anbetrifft. So einer wird und kann es aber kaum sein, denn da würden die Ausgänge zu den Impulssteckern wieder nicht passen.

Gruss Bruno

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »^____« (20. Februar 2008, 18:55)


14

Mittwoch, 20. Februar 2008, 20:06

Hi, Bruno,

hier der Empfänger von unten.

Peter
»P.E.T.E.R« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC0004373.jpg
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

15

Mittwoch, 20. Februar 2008, 20:09

Hi,

sorry, das war die falsche Seite.

Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

16

Mittwoch, 20. Februar 2008, 20:11

Hi,

hier jetzt die richtige Seite!!

Gruss Peter
»P.E.T.E.R« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC0004375.jpg
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Februar 2008, 20:16

Hallo,

Kannst du einmal genau angeben, was das für IC's sind auf der Unterseite?

Gruss Bruno

18

Mittwoch, 20. Februar 2008, 20:48

Hi,Bruno,

Das rechte IC:
31136G
560

Das linke IC:
LM363 oder LN363 oder LW 363
45J
23U1 oder 2301

ohne Garantie, da ich das kaum lesen kann, trotz Lupe und viel Licht.

Gruss Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

19

Mittwoch, 20. Februar 2008, 21:04

Hallo,
31136G ist klar - meist verwendete HF-Baustein.
LM363 - ist sicherlich LM393.
Zuerst wollte ich auch (wie Bruno) schreiben - es ist ein Decoder IC - 4017..
Na dann habe ich gesehen das es 14 PIN IC ist.
Habe gesucht aber kein IC mit die Belegung (wie auf die Platine) gefunden...

Grüße
Milan

20

Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:03

die Spannungsversorgung in der Mitte ist etwas ungewöhnlich, hab da noch keinen passenden Microprozessor dazu gefunden.

andererseits, wenn die Stückzahl groß genug ist, kann man auch einen TTL- oder CMOS-Baustein anders bonden lassen...