Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 29. August 2008, 14:21

Entlade Kontrolleuchte

Hallo zusammen,
ich such eine Schaltung die mir anzeigt wenn ich meinen Akku entlade wann dieser unter eine Spannung von 0,9V - 0,7V kommt.
Ideeal wäre eine Schaltung die LED's verwendet und ohne komplizierte Elektronik aus kommt (ich kann zwar ein bischen Löten aber programieren und solche Sachen kann ich leider nicht :wall: ). Super besten wäre auch ein kleiner Schaltplan mit Stückliste.

Ich hatte mal so eine Schaltung gefunden, muß bei dieser aber einen Fehler beim bestücken oder löten gemacht haben. Denn leider blieb die LED immer Dunkel. Und jetzt find ich den Schaltplan nicht mehr auf meinem Rechner :wall: :wall: .

Für Eure hilfe wäre ich sehr dankbar.

MFG

El

Ich habe mich etwas falsch ausgedrückt. Die LED soll angehen wenn 1 Zelle unter 0,9V - 0,7V abfällt und mir so anzeigen wenn der Entladevorgang abgeschlossen ist. Die LED kann auch ausgehen das ist jetzt nicht das Problem. Ich möchte nur eine Obtischekontrolle. Ähnlich einer Entladeplatine.

Sorry fals ich Verwirrung gestifftet habe.

Gruß
El

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElJam« (29. August 2008, 17:20)


2

Freitag, 29. August 2008, 15:40

schick mal Deinen Rechner vorbei, dann helf ich Dir beim Suchen....


Such mal nach LiPo-Warner, da ist die gleiche Spannungswächterschaltung drin, eventuell noch an die Ausgangsspannung anzupassen.


Und wenn beim Löten was schief gelaufen ist, dreh doch einfach mal die LED rum, vielleicht liegts an der.

3

Freitag, 29. August 2008, 15:58

Hallo Stefan,
das mit dem LED rumdrehen hatte ich auch zuerst vermutet. ;) der fehler muß aber wo anderst gewesen sein :dumm:

Das mit dem Lipo Warner schau ich mir gleich noch mal an. Danke für den Tipp Stefan

Falls doch noch jemand eine andere Lösung für mich hat wäre ich sehr dankbar.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. August 2008, 21:54

Wie viele Zellen genau?

Hier wäre der LM358 als Komperator diesmal richtig ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

5

Sonntag, 31. August 2008, 15:51

Hallo elektoniktommi,
ich möchte gerne 1 Zelle entladen und dafür eine Obtischeanzeige wenn diese unter 0,9-0,7V gesunken ist. Das ganze soll sehr langsam geschehen. Hab gestern noch ein bischen im Netzt gestöbert und bin dabei über eine Multivibratorschaltung gestolpert. Siehe Link.

http://www.led-community.de/viewtopic.php?t=544

Was hälst Du davon. Gibt es da vieleicht noch etwas einfacheres?