Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:31

Du hast Recht Prop-er, der Kleber hat Übergangswiederstände von bis zu 0,3KOhm.

Er soll aber 24h aushärten - kann dann evtl. sich noch ändern.

Da der Sensor aber digital arbeitet ist dies wohl nicht so wichtig. Ob nun 3V als H-Pegel oder 2,6V ist ihm wurscht - Hauptsache H-Pegel erkannt.

Jedenfalls piepst er genau so wie der 1.Prototyp. :w
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:36

Hi Carsten, das mit dem WireGlue hört sich ja super an.
Ich habe ja ne Dose schon hier stehen.
Aber bis die Sensoren kommen kann es noch dauern...
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

63

Freitag, 5. Februar 2010, 08:52

Den Kleber muss man aber so alle 5 Minuten umrühren.

Wenn ihr Tantalkondensatoren verwendet: Der Strich bedeutet dann "+" !!
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

64

Freitag, 5. Februar 2010, 23:33

So als kleiner Tipp, eine sehr gute Lektüre :-)



SMD Anleitung
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

65

Dienstag, 9. Februar 2010, 23:35

Hi,

bin auch über den BMP085 als Vario Sensor gestolpert.
Hier gibt es eine kleine Leiterplatte auf der er schon aufgelötet ist.

http://shop.jeelabs.com/products/pressure-plug

Ist evtl. auch eine Quelle für den Chip.

Habe mal ein Modul bestellt, soll aber an einem AVR betrieben werden.

Gruß
Ingo

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 10. Februar 2010, 00:49

Hallo Ingo,

danke für den Tipp, ich habe gleich mal eine bestellt.

Bis gerade eben wollte es einfach nicht laufen, aber plötzlich geht es.

Hat schon jemand den PIC mit dem Programm im Debug modus laufen, das würde mir wahrscheinlich helfen noch Probleme zu finden
. Mein System sagt mir immer Target not ready
"

PK3Err0040: The target device is not ready for debugging.
Please check your configuration bit settings and program
the device before proceeding.

Stepping target failed
"

Viele Grüße

Stefan
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 10. Februar 2010, 01:03

Nun weiß ich was falsch ist, denke ich mal, wenn ich VDDCore und VDD kurz schließe, funktioniert es. Kann das jemand bestätigen?

Mensch, dass kann Nerven kosten....
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StefanRau« (10. Februar 2010, 01:16)


Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 10. Februar 2010, 15:35

Kann ich nicht bestätigen.

Bei mir geht am PIC VCORE Pin 14 über einen Kondensator 3,3µF - 10µF an Masse. Nur an VDD PIN 18 geht +3V.

Gruß Carsten
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

69

Samstag, 13. Februar 2010, 15:07

Habe den Fehler gefunden, es lag an meinem MiniLab Testboard. Ich habe nun eine kleine Platine gamcht zum aufsetzen des PIC und nun funktioniert es.
Das Debuggen klappt jetzt auch endlich....
und ich habe auch noch einen Beitrag zum Löten gefunden, damit sollt das Löten des BMP kein Thema mehr sein.

ReflowTechnikReflow Technik
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StefanRau« (13. Februar 2010, 15:07)


Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

70

Samstag, 13. Februar 2010, 20:23

Super! :w
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG

Prop-er

RCLine User

Wohnort: Die Niederlande

Beruf: Projektleiter Maschinenbau

  • Nachricht senden

71

Samstag, 13. Februar 2010, 20:30

Zitat

Original von Prop-er
...
Ich habe noch Zwei mögliche Lösungen der ich versuche wollen:
...
- Lötpasta Nutzen. Wird an der Platine und BMP geschmiert, BMP auf Platine setzen, und mit Heizluft (~125°?) der Pasta ändern im Lot.



War also nicht neu. Ich habe die Lötpasta im Ebay gekauft. Steht jetzt im Kühlschrank. Ich warte aber noch auf meiner neue Platine...
What goes up ,must come down

Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 14. Februar 2010, 15:10

Ein befreundeter Pilot hat mir diesen Link geschickt:

http://www.rc-network.de/magazin/artikel…art_008-01.html

Tolles Konzept.

Aber kaufen kann ja jeder.... :D
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 14. März 2010, 18:48

So, mein erster Prototyp steht, die Töne kommen schon nur ist die Berechnung der Höhe noch nicht implementiert.
»StefanRau« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0983~1.jpg
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

74

Montag, 15. März 2010, 00:24

*gelöscht*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andree« (15. März 2010, 00:40)


wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

75

Montag, 15. März 2010, 07:24

sieht süss aus!


kennst du speak-jet? damit lassen sich die werte vorlesen :D
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (15. März 2010, 07:26)


gizzmo

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

76

Samstag, 20. März 2010, 22:05

Hallo,
da sich hier die Varioexperten tummeln meine Frage an Euch: Ich würde gern mein WSTech Vario mit einer Tek-Düse für einen Segler mit V-Leitwerk ausrüsten. Gern würde ich die Düse selbst bauen. Nur wie muss das Ding dimensioniert sein?
Könnt Ihr mir da evtl. weiterhelfen?

Gruß
Stefan

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

77

Samstag, 20. März 2010, 23:07

google ???
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Prop-er

RCLine User

Wohnort: Die Niederlande

Beruf: Projektleiter Maschinenbau

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 8. April 2010, 22:41

Meiner Biebst auch!

Und (nicht zufällig) gerade fertig vor meinen Urlaub zum Wasserkuppe.

BMP ist mit Reflow gelötet. Wirkt Fabelhaft.



What goes up ,must come down

steets

RCLine Neu User

Wohnort: Bayern

Beruf: Funkelektroniker, Teamleiter einer christl. Hilfsorganisation

  • Nachricht senden

79

Freitag, 9. April 2010, 21:27

Hallo Carsten und andere Variobauer!

Habt ihr eure Kreationen schon im Flug ausgetestet?
Wenn da jemand mal seine Erfahrungen schildern könnte wäre das super!
Gruss
Hannes

Stoni99

RCLine User

Wohnort: zwischen Dresden & Berlin

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 11. April 2010, 14:07

Ja, hier !
DLG KIS MINI
DLG Spinnin Birdy Quer mod. PLW
DLG Blaster 2
DLG ELF
Blaster 2 Elektro
MPX MiniMag
KK Trikopter
Futaba Fasst T8FG