Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

anziwi

RCLine User

  • »anziwi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-65xxx Wiesbaden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:17

Transistor Identifikation / Ersatztyp

Hallo,

mein Schwiegervater hat mir heute seine Dickie Schneeraupe vorbei gebracht weil sie nur noch rückwärts aber nicht mehr vorwärts fährt. Ich habe mir die Platine mal angeschaut. Es sieht nach einer H-Brücke aus über die die beiden Motoren jeweils angesteuert werden. In einem Zweig dürften dann ein Transistor durch sein. Leider habe ich mit der Bezeichnung der Bauteile nichts anfangen / finden können. Wer kann mir hier evtl. weiterhelfen und ggf. einen Ersatz- / Vergleichstyp nennen ?

Die Brücke ist aufgebaut aus jeweils 2x 5610 3B C und 2x 5609 3F C

Schon mal vielen Dank.
»anziwi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schaltung.jpg
CU Andreas :w

(Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above).

ro.heg

RCLine User

Wohnort: Quickborn

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Januar 2009, 11:08

Hallo Andreas,
ich sitze hier schon 2 Stunden und wälze in Datenbüchern.
Es scheint ein MOS-FET -transistor zu sein; versuch es unter www.reichelt.de
oder rufe am besten dort an.

Grüße

Rolf

3

Freitag, 23. Januar 2009, 14:02

vermutlich TPT5609 / TPT5610

http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-p…TC/TPT5609.html
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-p…TC/TPT5609.html

1A, 25V hfe 60...240

sollte sich problemlos durch alternativen/stärkeren Transistor ersetzen lassen, z.B. BD435/436 (vermutlich auch die 433/434, die nur bis 22V spezifiziert sind), tragen allerdings etwas größer auf.

ro.heg

RCLine User

Wohnort: Quickborn

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Januar 2009, 19:36

hallo Stefan,
habe im Datenbuch geschaut.
BD435 ist ein NPN
BD436 ist ein PNP
beide gibt es bei Reichelt.
Nur wo setzt man jetzt was wo ein?
Von 5610 bzw. 5609 ist nichts zu finden.
Grüße

Rolf

5

Freitag, 23. Januar 2009, 21:12

Zitat

Nur wo setzt man jetzt was wo ein?

Es soll ja schon manchen Usern geholfen haben, wenn man den Links die in einem Threat angegeben wurden mal anklickt. :evil:

Der TPT 5609 ist ein NPN Typ also BD435
Der TPT 5610 ist der PNP Typ also BD436

Due solltest noch vergleichen, ob auch die Anschlußbelegung der BD 435, BD436 mit den beiden TPT Typen zusammenpasst.

Basis Kollektor und Emmitter müssen wieder in die richtigen Löcher der Platine.
Die Anschlußbelegung steht üblicherweise im Datenblatt ( Datasheet ) des entsprechenden Transistors.

anziwi

RCLine User

  • »anziwi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-65xxx Wiesbaden

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Januar 2009, 22:16

Danke, damit habt ihr mir sehr weitergeholfen. Datenblätter habe ich mir angeschaut, Belegung ist klar. Dann werde ich morgen mal beim Conrad in Mainz vorbeischauen und ein paar Transistoren holen. Die habe ich nicht in meinem Fundus...
CU Andreas :w

(Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above).

anziwi

RCLine User

  • »anziwi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-65xxx Wiesbaden

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Januar 2009, 19:53

So, ich war heute beim Conrad, die BD436 waren nicht vorrätig :( Dafür habe ich dann 1A Ersatztypen BC328/338 mitgenommen. Die haben zwar eine andere Pinreihenfolge und ich musste die Beinchen etwas biegen aber egal, die Schneeraupe funktioniert wieder und Schwiegervater ist glücklich (Die Raupe soll nämlich morgen mit in den Skiurlaub ...)
Noch mal Danke für eure Hilfe bei den Datenblättern.
CU Andreas :w

(Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above).