Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 12:15

Servos mit Sanftanlauf?

Hallo,

für die Steuerung meiner Onboard-FlyCam suche ich eine Möglichkeit, die Servos mit Sanftanlauf und -auslauf zu betätigen, da sonst das Video immer so ruckartig anläuft und stoppt.

Eine Programmierung mit Expo sowie Zeitdelay brachte keine befriedigenden Ergebnisse.

Ich nutze eine MC24.

Bitte um Vorschläge oder Adressen, falls es elektronische Module für sowas gibt.

Viele Grüsse
Frank

o.dippel

RCLine User

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Februar 2009, 17:18

RE: Servos mit Sanftanlauf?

Hi,

Zitat

für die Steuerung meiner Onboard-FlyCam suche ich eine Möglichkeit, die Servos mit Sanftanlauf und -auslauf zu betätigen, da sonst das Video immer so ruckartig anläuft und stoppt.

Die Idee ist Spitze :ok:
Bin ich noch gar nicht drauf gekommen.
Leider kenne ich so etwas nicht als Fertig-Modul.
Ich werde mal versuchen diese Funktion in unseren Eigenbau-Sender zu integrieren,
mit dem Quellcode lässt sich dann bestimmt auch ein Empfänger-Seitiges
Servo-Modul basteln.
Kann noch dauern, Steht jetzt aber auf meine TODO Liste ;)

:w

o.dippel

RCLine User

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Februar 2009, 18:46

RE: Servos mit Sanftanlauf?

Noch nicht ganz,
Aber ein Anfang:
[RCLEMBED]590[/RCLEMBED]

:w

4

Montag, 2. Februar 2009, 19:00

Geil!
Der hammer :ok:

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2009, 22:22

hi leutz

mit einem openservo kann jede art von bewegung erzeugt werden, in fast beliebig güte.
ersetzt wird die elektronik eines standardservos, nacher steht einem die stellung, geschwindigkeit, stromverbrauch, motortemperatur usw als telemetrie zur verfügung.
das ganze ist diy auf AVRbasis oder kaufbar in SMD..


openservo ist der hauptgrund wieso ich in meinen modellen ein I2Cnetzwerk einbaue :angel:


eines...
http://www.youtube.com/watch?v=kUyywEqE0lU


zwölf :D
http://www.youtube.com/watch?v=Son-qYJPh30&NR=1


noch ne demo: teaching...
http://vizlog.com/robot/RecordPlayback.avi
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (25. Februar 2009, 22:39)