Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. März 2009, 15:36

Brauche Hilfe zur Bauteil-Identifikation

Tachchen!

Vermutlich aufgrund einer Verpolung hat´s bei einem Ladegerät einen Käfer im SOIC-8-Kleid zerbraten.
Die Beschriftung könnte

4606
BD 7X1Z

gelautet haben, ist aber aufgrund der Schmauchspuren nur schwer zu erkennen.
Wer weiß, was das genau ist (FET?) und wo ich ggf. Ersatz bekomme?

Gruß und danke schonmal

der Andi

2

Donnerstag, 19. März 2009, 16:49

Hallo Andi,
Bild von Leiterbahnen wäre nicht schlecht.
Gefunden: AO3606 ist Kompl. Fet (N und P), aber ich glaube , der Lader hat nur ein einfacher N-FET(Beschaltung PIN 1,2,3 =S, 4= Gate und 5,6,7,8=Drain). Werde auch ein IRF7413 gehen wenn die Ladeleistung nicht über 5 A und ist tatsächlich so geschaltet (und als Verpolschutz dient).

Grüße
Milan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »millu« (19. März 2009, 16:50)


3

Donnerstag, 19. März 2009, 17:07

Hallo, Milan.

Leider hab ich grad keine Kamera zur Verfügung... aber inzwischen bin ich mir bei der beschriftung sicher, denn es ist noch ein weiterer davon verbaut.
Alle Pins sind belegt,
wobei Pins 2 und 4 an recht dünnen Leiterbahnen liegen (könnten also Gate-Pins sein), 5+6 sowie 7+8 sind zusammengeschaltet.

das Ding ist schätzungsweise nur vom Balancerteil "benutzt", denn das Ladegerät arbeitet an sich, steigt nur am Ende der Ladephase beim balancen aus.
5+6 und 7+8 gehen an die beiden mittleren Pins des 3s-Balancersteckers.
Als "Haupt-FET" für den Ladestrom selbst meine ich einen IR7313 o.Ä, ausgemacht zu haben.

Es handelt sich um das original-Ladegerät für 3S Lipos aus dem Komplettset vom Twister 3d Storm. Ladestrom 1800mA.

gruß

andi

4

Donnerstag, 19. März 2009, 22:20

Hallo andi,
also doch AO4606 !

Grüße
Milan
»millu« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ao4606.gif

5

Freitag, 20. März 2009, 08:49

Ja prima!

jetzt, wo du das schreibst, kann ich auch mit viel Phantasie das A+O-Logo erkennen, das da noch drauf ist.
Jetzt muss ich nur noch eine Bezugssquelle auftun.
Danke, Milan!

*edit*

hmmm der 4606 und sein Nachfolger, der 4620, sind bei den "üblichen Verdächtigen" nicht erhältlich.
Jetzt brauch ich einen Vergleichstyp...

Original:
http://aosmd.com/pdfs/datasheet/AO4606.pdf

Ne alternative?
http://www.irf.com/product-info/datashee…/irf7389pbf.pdf

den gäbs bei reichelt.

Scheint so grob zu passen, oder nicht?


gruß

andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »___...._____.« (20. März 2009, 09:19)


6

Freitag, 20. März 2009, 11:09

wird passen, Fets brauchen keine große Leistung (Balancer Stufen)...

Grüße
Milan

7

Freitag, 20. März 2009, 11:30

Bestellt...
nächste Woche weiß ich dann mehr.

Vielen Dank, Milan.

gruß

andi