Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 16:54

Ich bräuchte eine einfache Schaltung... 15min-Countdown-Ortungspiepser

Hallo zusammen,

bei den hohen Feldern überlege ich mir immer wieder, wie ich im ungünstigsten Falle meine Modelle wieder finde. Alle käuflichen Lösungen entsprechen meinen Anforderungen leider nicht...
Im Prinzip soll das ganze extrem einfach sein:
Sobald die Schaltung eingeschaltet wird, startet ein etwa 15min langer Countdown. Wird sie nicht abgeschaltet und die Zeit ist verstrichen, so soll ein möglichst lautes Geräusch ertönen, bis der Schalter auf "aus" gestellt wird.
Wird sie innerhalb des 15min Countdowns abgeschaltet, so soll logischerweise gar nichts passieren und der Countdown beim erneuten einschalten wieder bei 15min beginnen.

Am besten sollte das ganze klein und leicht sein und über eine Batterie (am besten Knopfzellen) versorgt werden.

Nun habe ich, muss ich ehrlich gestehen, keine große Ahnung von Elektronik, die weit über das normale Gymnasial-Physikkurs-Wissen hinaus geht. Deshalb wäre es natürlich ideal, wenn sich hier jemand findet, der mir soetwas 2-3 mal bauen könnte. Über eine Unkostenentschädigung etc lässt sich per PN sicher eine Einigung finden ;)

Ich bin aber auch nicht zu faul das selbst zu bauen, allerdings habe ich neben einem handelsüblichen Lötkolbensortiment kein Material und auch keine Erfahrung. Mit einer übersichtlichen Schaltskizze und Anleitung für Newbies kann das aber auch klappen.

Ich freu mich schon auf eure Ideen!
Grüße,
Fabi

2

Montag, 12. Juli 2010, 18:30

RE: Ich bräuchte eine einfache Schaltung... 15min-Countdown-Ortungspiepser

Einen fertigen Schaltplan kann ich leider nicht liefern, aber eine Realisierungs Idee.

Bei so langen Zeiträumen klappt es mit einem einfachen RC glied nicht mehr.

Meine Idee wäre es mit einem C-Mos 4060 + 4040 und einem UND Gatter ( z.B. 4093 ) einen Langzeittimer zu basteln.
Ein Uhrenquarz mit ca 32kHz wär die geeignete Taktquelle.

Der 4060 hat einen internen Oszillator und einen Teiler eingebaut.
Ein Ausgang des 4060 ( z.B. Q14 ) geht auf den Takteingang einen 4040, der dann die restlichen Teilerstufen bis 15 min macht.
Der 4060 schafft nur ca. 1/2 Sekunde mit 32kHz
Ein niedriger Ausgang des 4060 z.B.Q5 liefert das Tonsignal, einer der hinteren Ausgänge des 4040 das Sound On Signal.
Die Zeiten die dabei entstehen wären auszurechnen.
Der 4093 hat 4 NAND Gatter eingabaut.
2 könnten als UND Gatter dienen, die restlichen 2 als Gegentakt Endstufe, die einen Piezo Summer ansteuern.
Da die C-Mos Gatter einen sehr weiten Spannungsbereich haben, sollte eine zusätzliche Spannungsstabilisierung nicht nötig sein.

Nimmt man die SMD Bauweise der IC's sollte die Schaltung auch sehr klein aufgebaut werden können.

Noch kleiner ginge es mit einem kleinen Microcontroller wie dem ATtiny 12, der aber eine stabile Spannung braucht. Ob das dann einfacher wird ???

3

Montag, 12. Juli 2010, 20:22

Küchenwecker?

der hat ein nettes Design...
http://www3.westfalia.de/shops/haushalt/…0a2fc52120bfce2

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Juli 2010, 20:52

Hi,

nette Idee, hatte ich auch schon.
Nachteile: Zu groß, zu schwer und ich muss es vor jedem Flug immerwieder neu stellen.
Insgesamt nicht ganz, was ich mir vorgestellt hab.

Zu Wilhelm: Vielen dank für deine Antwort. Die Idee eines getakteten Uhrwerks über einen Quarz leuchtet mir ein und auch von NAND-Gattern habe ich im Zusammenhang mit logischen Schaltungen in der Informatik gehört. Praktisch könnte ich mir die Teile besorgen, wüsste aber nichts damit anzufangen.
SMD habe ich nur mal auf Alt-Platinen in einer hiesigen Elektronikschmiede gelötet. Nach etwas Übung ging das mit dem Profi-Werkzeug, aber mit meinem 30W Lötkolben ist das wie eine Herz-OP mit einem Cutter von jemandem, der mal einen Erste Hilfe Kurs belegt hat :D
Grüße,
Fabi

5

Dienstag, 13. Juli 2010, 05:12

Warum nimmst Du eigentlich keinen fertigen Ortungspipser, der nach Ausschalten des Senders einen Signalton abgibt?
Dafür sollten sich so einige fertige Schaltungen im Internet finden lassen.
Als Fertigmodule gibts die auch!

6

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:33

RE: Ich bräuchte eine einfache Schaltung... 15min-Countdown-Ortungspiepser

Hallo Fabian,

ich habe mal so ein Ding entwickelt: eigene Stromversorgung, Zeitschaltung und Steuerung über RC-Anlage. Wiegt komplett ca. 18g.
(siehe:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…509&page=5&sid=)
Wenn Du keine Aktivierung über RC willst, kannst Du den Piepser auch völlig unabhängig von der RC-Anlage betreiben - Aktivierung/Deaktivierung dann über einen einfachen Taster. Ein fertiges Teil oder auch nur die bereits SMD-bestückte Platine kann ich Dir ggf. schicken - bei Interesse: PN

Grüße,

Thomas

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Juli 2010, 19:54

RE: Ich bräuchte eine einfache Schaltung... 15min-Countdown-Ortungspiepser

Hi,

super Sache! Sowas hab ich gesucht. :ok:
Grüße,
Fabi