Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 13:12

Welches Fußpedal für Winde?

Hallo,

ich suche für meine elektrische Winde einen robusten Industrie-Fußschalter.

Es sollte ein Fußpedal sein wo mindestens 2 (oder 3) Schaltstellungen besitzt. Das Pedal soll „tastend als Schließer“ arbeiten. Ich finde kaum Fußschalter mit 2 Schaltstellungen (oder gar 3) die Schließerfunktion haben.

Wer kennt Hersteller die so einen Fußschalter anbieten, bzw. vielleicht hat einer so was noch rumliegen?

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dani03« (29. Dezember 2010, 13:15)


haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:17

Hallo Dani,

hast du schon mal an einen Eigenbau oder Abänderung von erhältlichen Fußschaltern gedacht ?
Du könntest damit (z.B. über eine Nockenscheibe o.ä.) zuerst robuste Schnappschalter betätigen, die dann die eigentlichen Motorschalter (Relais, Schütze, aus dem KFZ-Bereich) betätigen.

Nur so als Anregung...

Gruß,
Helmut

3

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 18:06

Helmut, ich kenne mich da zu wenig aus...

wollte deshalb erstmal geprüft haben, ob nicht doch was irgendwo kaufbar ist.

Kenne mich im Elektrikbereich nicht so aus, mir fehlen deshalb auch die typischen Herstell / Markennamen von so Fußschaltern.

Wenn da einer was weis, wäre ich sehr dankbar

Gruß

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 18:47

Dani,

ich bin auf dem Gebiet der Winden/Motoren/Schalter auch keine Experte...

Vielleicht sagst du etwas genauer, um welche Spannung, Ströme, um welchen Motor usw. es geht, und wie du was schalten willst.

Soweit ich weiß, werden für die Hochstartwinden KFZ-Anlassermotoren verwendet; Speisung aus 12 V-Autoakkus.

Da fließen dann im Einschaltmoment Ströme von einigen 100 A. Dem sind meiner Einschätzung nach "normale" Fußschalter nicht gewachsen, d.h. es ist ohnehin ein Leistungsrelais ("Schütz", aus der Kfz-Elektrik) notwendig.
Ich vermute mal, daß übliche Fußpedalschalter für Netzspannung und maximal ein paar Ampere ausgelegt sind.
Wenn du in 2 Stufen schalten willst (Vorwiderstand ?), 2 Schalter.
Ist der Schütz für den Anlassermotor nicht schon an diesen angebaut ?


Gruß,
Helmut

PS.
Google mal unter "Hochstartwinde". Da gibt´s Einiges... z.B. gleich die erste Nennung führt zu einem thread im Nachbaruniversum.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (29. Dezember 2010, 18:59)


5

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:50

die Winde läuft mit 12V der Anlassermotor hat 1KW.

In der Winde sind Relais verbaut, Details kenne ich jedoch nicht.

Es gab aber original mal ein Fusspedal zu der Winde, leider gebraucht nicht mehr erhältlich.
Deshalb suche ich einen Fußschalter, also gehen muss es.

RudiRolf

RCLine User

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:19

Hallo
selbst wenn du irgendeinen Fusschalter findest musst du trotzdem wissen wie es mit dem Rest der Schaltung verbunden werden muss , einzige Ausnahme du findest genau das Fusspedal für diese Winde und diese hat eine Buchse wo das Pedal nur noch eingesteckt werden muss
schon mal bei bei e-bay geschaut ?
viel erfolg
m
MfG
Rudi
guten Rutsch ins neue Jahr allen da drausen

7

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:16

Hi, Dani,

mach doch mal ein paar Fotos von der Winde, vor allem vom Innenleben, Motor, Relais usw.
Möglichst so, dass man die Bezeichnungen sehen kann.

Gruss Peter
MfG Peter
Was nicht passt, wird passend gemacht.
[SIZE=1]Walkera HM 5G4 RE3LY Basic one HBK2 m. Direktantrieb
Graupner MX12 / FrSky V8HT 2,4 GHz[/SIZE]
Im Bild: meine E91 in 5Zoll

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:26

Hallo Dani,

Zitat

In der Winde sind Relais verbaut, Details kenne ich jedoch nicht.

Das hört sich zunächst gut an, denn du kannst wahrscheinlich fast jeden Schnappschalter-Typ zum Selbstbau oder Umbau eines Fußschalters verwenden.

Du musst aber die Schaltung der Relais rausklamüsern oder dir sonstwie beschaffen, sonst kannst du weder einen fertigen Fußschalter kaufen noch einen selbst bauen oder umbauen.
Der Selbstbau dürfte sich schon lohnen, denn Fußschalter sind nicht ganz billig; vorausgesetzt du findest überhaupt einen passenden. Was mir bislang begegnet ist, hat alles nur 1xUM-Kontakte.
Das Rausfinden der Relaisverschaltung sollte nicht sehr schwierig sein; mehr als ein paar Drähte können das kaum sein. Mach dich an die Arbeit... Wenn du es hast, meldest du dich wieder.


Gruß,
Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (30. Dezember 2010, 17:28)


9

Samstag, 15. Januar 2011, 21:38

Hallo, habe vielleicht die Möglichkeit an einen passenden Fußschalter zu gelangen.

Eine Frage habe ich jetzt aber noch:

worin unterscheidet sich ein Fußschalter mit Schleich gegenüber einem mit Sprungschaltglied?

Und welcher ist für ein Windenpedal der bessere ? oder wäre das egal?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dani03« (15. Januar 2011, 21:49)