Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MrPhilOmat

RCLine User

  • »MrPhilOmat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Januar 2011, 07:54

Hubmagnet/ Solenoid Frage

Hallo zusammen,

ich würde mir gerne einen Knock Block bauen, leider finde ich in Deutschland keine Solenoids/Hubmagneten...

weiß einer von euch zufällig wo man die teile günstig herbekommt?

habe zufällig beim Fräserkauf bei muero gesehen, dass er da auch einen Hubmagenten für 1,79€ mit im Programm hat, leider ziehen diese, und drücken nicht.
Und man kann sie nicht verpolen für einen Richtungswechsel... getestet... kaputt.



kann mir jemand sagen was ich da kaputt gemacht habe?


Danke, im Vorraus!
:)
[SIZE=4]Gruß Phil[/SIZE] :ok:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Januar 2011, 08:29

Verpolt und zu viel Strom.

Die Diode muss in Sperrichtung zur angelegten Spannung stehen, andernfalls leitet sie und überhitzt aufgrund des hohen Stromes.

Die Diode schließt die induzierten Spannungen kurz uns schützt damit die Ansteuerelektronik.

Den Zugmagneten kannst Du zu einem Hubmagneten erweitern:

Du musst nur einen Anker drehen, der einen dünnen Bereich abgesetzt von dem eigentlichem Anker besitzt.
Vllt. auch einen Anker, der eine Bohrung besitzt, fertigen und dort etwas nicht magnetisches einkleben.
Wird der Anker in den Magneten gezogen, so wird der andere Teil herausgedrückt.

Mit verpolen kannst Du nichts erreichen, da der Anker kein Dauermagnet ist und somit nur angezogen wird.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (24. Januar 2011, 09:23)