Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MrPhilOmat

RCLine User

  • »MrPhilOmat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Januar 2011, 19:42

Platine ätzen lassen?

Hallo zusammen,

kennt einer von euch eine gute Adresse wo ich Platinen in Kleinserie
Herstellen lassen kann? Es wären so zwischen 10 und 50 Platinen.
[SIZE=4]Gruß Phil[/SIZE] :ok:

2

Montag, 31. Januar 2011, 20:29

Hallo Phil,

guck mal hier

Da sollte sich passendes finden.

Viel Erfolg

Ralph

1retro

RCLine User

Wohnort: St.Marien Linz/Land

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 13:56

Hallo,

wenn es einseitig ohneLötstopplack sein soll dann:

www.platinenbelichter.de

wenn es was professionelles sein soll, also zb. durchkontaktiert, Lötstopplack, Positionsdruck ect. dann ist die "günstigste"

www.bilex-lp.com

lg
Peter

fuchs755

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken/München

Beruf: Dipl.- Kfm, Dipl-. Ing.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:23

Hab bisher mit pcb pool im privaten Bereich gute Erfahrungen gemacht. Für größere Flächen gibts billigere
Streite nie mit einem Idioten - der Zuhörer könnte den Unterschied nicht erkennen.

MrPhilOmat

RCLine User

  • »MrPhilOmat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:26

Danke,

was haltet ihr von Leiton.de ?
Der Preis sieht super aus. Die Lieferzeit kann ich verschmerzen.
[SIZE=4]Gruß Phil[/SIZE] :ok:

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 23:27

Hey Phil,

leider sagst du nichts zu deinen Anforderungen, sowohl bzgl der Strukturen/Leiterplatte als auch der Qualität.

Ich würde dir empfehlen vorher gründlich die Webseite zu studieren was die einzelnen Anbieter alles von dir gemacht haben bzw wie sie die Daten bekommen wollen... manchmal schien mir ist die abzuarbeitende Liste länger als der Aufwand für's Platinendesign... ;)

Beachte auch das die angegeben Preise oft "versteckte" Kosten (z.B. Versand) nicht offenlegen.

Ich bin Privatnutzer, brauche keine ultra-feinen Strukturen, und kann damit leben wenn die Bohrlöcher nicht auf 1um genau sitzen... für mich ist Bilex genau das Richtige... für durchkontaktierte Doppellagen das Billigste was ich finden konnte und ne DRU für Eagle die alles checkt. Aber wirklich professionell würde ich das Ergebniss nicht nennen.

Leiton habe ich selber nicht genutzt, wird aber oft sehr empfohlen, scheint ziemlich gute Platinen zu ergeben, aber ist halt auch ein ganzes Stück teurer.

Olli

MrPhilOmat

RCLine User

  • »MrPhilOmat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 18:51

Hey,

danke für eure Antworten, allerdings sehe ich garnicht , dass Leiton teurer ist...
ich würde eher sagen Leiton ist DEUTLICH günstiger.

brauche 425m x 110mm größe, und hier ist Leiton eindeutig des günstigere.

Das nächste Problem wäre nun jedoch noch, wie ich das Design meiner Schaltung erstellen kann. Habe leider kein passendes Programm um Target, EAGLE, etc. Datein zu erstellen....
lediglich fritzing, und das ist meiner Meinung nach nicht sooo geeignet dafür....

Würde mich freuen wieder von euch zu hören.
[SIZE=4]Gruß Phil[/SIZE] :ok:

8

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:27

Hey Phil,

also, ich habe natürlich 1x Euro-Format doppelseitig durchkontaktiert als Referenz genommen, und da ist Bilex ganz sicher 20-25% billiger als Leiton (die echten Bilex-Preise kenne ich, bei Leiton konnte ich nur eine untere Grenze sicher feststellen, und die war um das Genannte grösser)... wie das bei 425x110 ist weis ich nicht, aber dass das wesentlich anders sein soll wundert mich, aber wie auch immer...

Also, Eagle gibt's in der Light-Version kostenlos, kann dann leider nur halbes Euro-Format. Wenn du viel vom Selben willst, was sich bei dir so anhört, dann reicht dass völlig, ein "vernünftiger" Leiterplattenhersteller fügt dir das kostenlos zusammen. Wenn ein einzelnes Layout wirklich mehr als halbes Euroformat hat, dann - jetzt will ich mich mal unverdächtig ausdrücken (:D) - könntest du google bemühen um kostenlose Methoden zum Umgehen ohne Eagle direkt zu cracken zu finden...

Olli