Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MSonic

RCLine Neu User

  • »MSonic« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-1180 Wien

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juni 2014, 18:22

Jeti duplex R6 epc reparieren

Hallo Forum,

eine zeitlang ist es schon her, da ist mir ein Fehler beim Akku anstecken passiert.
Was soll i sagen, seht selbst.
[img]http://www.rclineforum.de/forum/index.php?page=Attachment&attachmentID=201056&h=8f129c2d4049357631d396d8f08e6c6aa7cf214d[/img]

Hat wer von Euch einen R6epc und kann mir sagen welcher Bauteil das rechts oben ist dammit ich meinen Empfänger reparieren kann.
Die Type der Antennendrähte wäre auch super.
Denke aber da sollte 2,4ghz Antennenkabel vom großen C schon passen.

Und, ja ich weis das dass smd löten nicht gerad einfach ist.

Danke schon mal im vorhinein!

Lg Chrisu
»MSonic« hat folgendes Bild angehängt:
  • r6.jpg
auf hauptrotor heckrotor od holm und rippen bruch

ro.heg

RCLine User

Wohnort: Quickborn

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:49

sieht wie ein Elko aus. Die Lötpats kann man doch nach Plus / Minus zum Anschlusskabel durchklingeln.

Grüße

Rolf

MSonic

RCLine Neu User

  • »MSonic« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-1180 Wien

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:16

:D das hast du grundsätzlich recht rolf.

Es war ja leider so, dase so ein roter BEC stecker auf einem Akku in einem modell beim fliegen diese misäre erzeugt hatte.
Habe da nicht so aufgepasst und einen kontakt zu hoch angesteckt.

Denke übrigens auch das es ein elko ist. Hab aber leider keinen zweiten r6 mehr herum liegen um den wert zu erfahren.

grüße Chrisu
auf hauptrotor heckrotor od holm und rippen bruch

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:57

Moin Chrisu

Schick ihn doch einfach ein. 4 Tage hat's bei mir gedauert bis ich einen neuen zum Tausch bekommen habe nach einem Absturz bei dem es Teile der Platine verdrückt hat.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juni 2014, 08:10

Es war ja leider so, dase so ein roter BEC stecker auf einem Akku in einem modell beim fliegen diese misäre erzeugt hatte.
Habe da nicht so aufgepasst und einen kontakt zu hoch angesteckt.

Ändere das ab, das geht ein paar mal gut und dann passiert es wieder! Da gehören 3 polige Servostecker drauf. PLUS in der Mitte. Dann kann auch beim falschen Aufstecken nix passieren.

Gruß KH