Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

C.Schumacher

RCLine Neu User

  • »C.Schumacher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südhessen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Januar 2004, 10:25

Bauteile Bibiliothek ???

Hallo Leute wollte mal fragen ob schon mal jemand angefangen hat bauteile in so eine art Bibiliotek einzutragen. Ich hab alle Dioden die ich im C....d gefunden habe in eine Tabelle eingedragen, nach Typ, Leistung, Spannung, Strom. Sind um die 100 stück.

Würde sich jemand bereit erklären das zum Beispiel für Transistoren, IC's, Spannungsregler und so weiter zu machen.

Man könnte das ganze ja auch ins Netz stellen da hat dann jeder was davon und wenn viele mithelfen ist es auch nicht so viel Arbeit. :ok:

Hoffe um zahlreiche hilfe.


gruß Schumi

2

Dienstag, 13. Januar 2004, 13:22

ich sach nur www.elv.de

da kannste ne Bauteildatenbank kaufen. Da hats dann ALLE teile drin.

und die 9.99 ist mir die menge an Arbeit einfach nicht wert!

C.Schumacher

RCLine Neu User

  • »C.Schumacher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südhessen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Januar 2004, 15:50

Danke wenigstens einer der sich gemeldet hat danke. :ok:

Hatte eigentlich mehr hilfsbereitschaft erwartet :no:



gruß Schumi

4

Dienstag, 13. Januar 2004, 16:19

Hi..

ich denke dass das nicht sonderlich sinnvoll ist. Es gibt ständig neue teile, die Pflege einer solchen Liste wäre sehr aufwendig. Zudem bieten die Händlerkataloge solche Listen, wenn aich nicht immer in der Form wie mans gern hätte. Da neben den WERTEN der Bauteile auch die VERFÜGBARKEIT entscheident ist, schau ich da lieber in den Katalog rein.


mfg
andi

Busta

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Januar 2004, 16:22

Es gibt einfach zu viele Bauteile als das man die in eine Liste aufnehmen könnte.

Wenn man mal Daten benötigt dann sucht man sich ein Bauteil bei einem Versender raus und lädt sich das passende Datenblatt dort oder über Google runter.

Aber alle Bauteile einzutragen, da wird man nie fertig mit. Falls man doch fertig ist kann man schon wieder anfangen überholte Teile zu löschen und neue hinzuzufügen.

6

Dienstag, 13. Januar 2004, 19:08

ich bin eigentlich schon ein hilfsbereiter Mensch, aber ich sehe es nicht ein mir arbeit zu machen die mir NIX bringt, und mit der ich auch anderen nicht wirklich weiterhelfen kann. Es gibt so listen auch schon fix und fertig KOSENLOS im Internett (Meist auf Herstellerseiten) was soll ich mir da den Stress machen ?


Sorry ... is nur meine Meinung

C.Schumacher

RCLine Neu User

  • »C.Schumacher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südhessen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Januar 2004, 19:25

Hey Leute nicht falsch verstehen ich fand es nur blöd das keiner geantwortet hat das was ihr jetzt geschrieben habt hätte doch auch gepasst. Das ich mir lieber hompage XY schon so etwas Downloaden kann. Und das sich die Arbeit gar net lohnt.

gruß Schumi

K_Mar

RCLine User

Wohnort: D-76337 Waldbronn-Reichenbach (Karlsruhe) 1988-2005 Seesen/Harz; davor Hannover Modellbau seit 1974

Beruf: Dipl.Ing./Leistungselektr.entw. mW-MW z.Z.Antriebstechn.,früher Stromvers. (incl.Treiber+Messtechn.)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Januar 2004, 19:45

Hallo,
als Profi ( Beruf ) mit einiger Erfahrung auf diesem Gebiet sehe ich das Ganze so:

Die Bauteilbibliotheken von den CAD-Software ist meist nicht zu gebrauchen. Ich selber habe privat EDWIN mit Daten gekauft und mußte alles überarbeiten. Die gleiche Erfahrung habe ich am Arbeitsplatz mit teuren UNIX-Systemen gemacht.
Meist sind die Bauteilshapes das Problem der Systeme, ferner stimmen die Schaltplansymbole nicht (IEC-Gerecht) und die Größenverhältnisse zwischen den Symbolen sind völlig daneben.
Meist sind die Bauteile, die man braucht, nicht dabei bzw. umgekehrt.

Gruß Klaus
Fahrzeuge auf dem Wasser bewegen macht Spaß und ist ein optimaler Testbereich für Elektronikentwicklungen

9

Mittwoch, 14. Januar 2004, 14:40

also die paar wenigen Katalogdaten, die sich aus dem blauen Claus abtippen lassen, bringen auch nicht allzuviel. Denn oft sind solche Daten nicht einmal richtig. Als Hausnummer ja, mehr nicht.

Dafür gibts bei Halbleiterherstellern wunderbare parametrische Suchhilfen, wo man (z.B. bei Transistoren) wunderbar parametrisch suchen kann. Nach Spannung, Verstärkung, Bandbreite, Verlustleistung, Temperaturbereich, Strom, Sättigungsspannung... Und anschließend sucht man sich im zugehörigen Datenblatt die restliche Information weiter.

K_Mar

RCLine User

Wohnort: D-76337 Waldbronn-Reichenbach (Karlsruhe) 1988-2005 Seesen/Harz; davor Hannover Modellbau seit 1974

Beruf: Dipl.Ing./Leistungselektr.entw. mW-MW z.Z.Antriebstechn.,früher Stromvers. (incl.Treiber+Messtechn.)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Januar 2004, 19:11

Hallo,
für alle die eine Übersicht über die Siliziumbuden haben wollen :

www.aufzu.de

Gruß Klaus
Fahrzeuge auf dem Wasser bewegen macht Spaß und ist ein optimaler Testbereich für Elektronikentwicklungen