Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Juni 2004, 23:06

Nachtflug mit Flexifly - bitte konkrete Vorschläge - DANKE

Hallo !

heute musste ich mit meinem Flexifly RCM um 21.30 Uhr schon landen da es dunkel wurde ... :(

also LED müssen ran !!!

ich kenn mich aber da gar nicht aus, hab aber meine festen Vorstellungen (typisch)

Also meine Frage:

ich möchte je eine LED an den Tragflächen (rot / grün) und eine helle LED als Art Haupscheinwerfer.

Momentan verwende ich 6 KAN650 oder manchmal 7 KAN650.

Welche LEDs bauche ich bzw welche Wiederstände dazu. Beleuchtung soll nicht zuschaltbar sein. CONRAD wäre bei mir um die Ecke.

Vielleicht kann jemand in 3 bis 4 sätzen mir aufschreiben was ich holen soll und wie anschließen. DANKE
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

2

Montag, 14. Juni 2004, 16:13

Conrad ist zu teuer http://www.led-welt.de/ ist viel billiger

Du nimmst
1 LED, rot, 5mm, 3.000mcd, 12°
1 LED, grün, 5mm, 4.500mcd, 16° 3,4 80Ohm
1 LED, weiß, 5mm, 10.000mcd, 16° 3,4

1 * 160Ohm (für die rote)
2 * 82 Ohm (für die anderen)
Die Widerstände kannst Du allerdings als 1/10W Version beim Conrad kaufen. kleiner und leichter als 1/4W.

Dann lötest Du die Widerstände an die Anode (+-pol) der LEDs.
An die Kathode (-) und das freie Ende des Widerstandes je einen Kupferlackdraht (z.B. 0.3mm) als Versorgungsleitung. Poligkeit merken und verdrillen.

Die Kupferlackdrähre lötest du nach + und - zusammen an + und - eines Servo-Steckers (ohne Servo versteht sich). Den Stecker steckst Du in einen freien Platz an Deinem Empfänger, so daß er vom BEC versorgt wird. bei 5V ziehen die Dioden zusammen ~60mA

Seriellschalten direkt an den Flugakku halte ich für großen Mist, weil sich dessen Spannung ändert und daher die Leuchtdioden zu Anfang viel heller leuchen als am Ende.

Die Rote und Grüne LED steckst Du in die Tragflächen, so daß sie das EPP anleuchten (rot=Backbord). Die weiße nach belieben...

Handyfly mit zwei weißen LEDs:
http://www.maltemedia.de/Handyspeed/schraegoben.jpg

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DrM« (14. Juni 2004, 22:21)


rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Juni 2004, 16:53

Cool wirds dann schaltbar und mit Positionsblitzer: http://www.eheli.at/pdf/ACL-2V2.pdf
Technik für Elektroflug ->

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Juni 2004, 19:32

Hallo Malte !!

spitzenmässige Anleitung - ich glaub das könnte was werden.

DANKE


Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Juni 2004, 21:44

<<
Conrad ist zu teuer http://www.led-welt.de/ ist viel billiger
<<

ist ne gute Seite,

aber 20 euro Mindestbestellwert + Versand da kommt gleich was mit 25 euro zusammen.

Trotzdem DANKE für den Tip.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

6

Dienstag, 15. Juni 2004, 22:16

RE: Nachtflug mit Flexifly - bitte konkrete Vorschläge - DANKE

Servus,

bei Conrad gibt es die "Super Nova" LEDs - zwar nicht ganz billig, aber auch extrem hell und durch den großen Abstahlwinkel von allen Seiten gut sichtbar! Außerdem lassen sie sich durch ihre Form einfach ans Modell pappen, ohne viel aufzutragen. Vorsicht beim Anlöten der Drähte (nur am Rand löten, evtl. auch Rückseite der LED durch Wärmeableitung kühlen), damit die LED selbst nicht zu heiß wird.
Die Super-Nova LEDs sind für höhere Ströme ausgelegt (50 mA weiß/blau/grün, 175mA gelb/rot).

Ich würde es aber bei den hohen Strömen nicht über das BEC versorgen, sondern direkt vom Flugakku.

Gruß,

Thomas

7

Dienstag, 15. Juni 2004, 23:00

Aua, das hatte ich nicht gesehen!

Dann schau mal bei Daniel (http://www.lipoly.de) vorbei, der hat, soweit ich weiß, keinen Mindestbestellwert ;)

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (15. Juni 2004, 23:01)


DonKracho

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Juni 2004, 23:26

Superhelle LEDs gibt es auch recht günstig bei www.newtecs.de Die weden auch in handlichen Mengen bei eBay angeboten wobei aber immer die Versandkosten zu beachten sind. Ich habe klare 5mm LEDs in weiss grün und rot zusammen mit bei eBay ersteigerten Akkus bestellt (eine Zursatzbestellung kostet dann nur noch 1 EUR). Sind echt irre hell. man sollte damit niemanden direkt in die Augen leuchten.
/DonKracho
Schraubst Du noch, oder wohnst Du schon?

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Juni 2004, 12:45

Sind denn 12 bzw 16 Grad Abstrahlwinkel nicht sehr wenig ?
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoGerhard« (16. Juni 2004, 12:59)


10

Mittwoch, 16. Juni 2004, 13:52

Kommt drauf an wenn man das eigene Modell anleuchtet ist das gut. Ansonsten umbedingt eine ander LED benutzten. Ich würde übrigends ales bei Conrad hohlen da es alles weniger koster als die Versandkosten.

11

Mittwoch, 16. Juni 2004, 14:17

IM EPP macht es keienn Unterschied, ob 16 oder 60°. Es gibt einen gut sichtbaren Lichtfleck (siehe Photo) Oder kannst Du sehen, in welche Richtung die Rote und die Grüne leuchten??

Für den Landescheinwerfer ist es perfekt. Bei leichter Diesigkeit (nachts recht häufig) kann man die Lichtkegel meiner Landelichter sogar sehen!!

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (16. Juni 2004, 14:18)


Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Juni 2004, 15:39

Darf ich m al fragen wie ich sowas anschließen soll,wenn alle Empfänger plätze belegt sind ???
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

13

Mittwoch, 16. Juni 2004, 17:02

an ein V-Kabel

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. Juni 2004, 14:21

Jo,da is was dran :ok:
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Juni 2004, 15:11

So, ich hab mir jetzt die von Malte vorgeschlagenen LEDs bestellt.



... und heute angekommen !!


Erste Überraschung (für mich)
Hoppla !! Rote bzw grüne LEDs sind je trotzdem weiß !!!

und jetzt befass ich mich grad mit dem ohmschen Gesetz. Wenn ich gewusst hätte dass ich das jemals brauche hätte ich wohl vor 25 Jahren in Phsyk besser aufgepasst. Aber der Mensch lernt ja ein Leben lang.


Ich berichte dann wenn ich die Dinger eingebaut habe.


DANKE

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JoGerhard« (19. Juni 2004, 11:45)


JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. Juni 2004, 22:35

So, ich musste es einfach noch ausprobieren und bin gerade vom Nachtflug zurückgekommen.


Probeweise mal nur mit 2 LEDs unter den Tragflächen. Zu mehr reichte die Zeit nicht mehr um sie anzulöten.

Ging schon ganz gut.



Jetzt noch eine rote bzw grüne außen an die Tragflächenenden, dann passt die Sache.

Schau mer mal, wann die erste UFO-Sichtung über Aichach gemeldet wird :)

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Juni 2004, 15:27

My Problem:

Ich möchte mir auch son Nachtflugset bauen,und zwar will ich :
1 Ultrahelle Led Rot
1 Ultrahelle Led Grün
1 Ultrahelle Led Blau

Und ab an den Empfänger Akku :nuts:



Kann mir mal jemand sagen welche Typen dafür wirklich geeignet sind ???
Und welche Wiederstände ich brauche ???


Sollte alles bei Conrad zu beziehen sein :D
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

18

Montag, 21. Juni 2004, 16:18

Häh?

Lies mal auf Seite eins nach, da steht doch alles.

Statt der weißen nimmst Du eine blaue. Widerstand bleibt gleich, da die Durchlassspannung gleich ist. Ansonsten mit I = U/R oder R = U/I berechnen :D:D:D!


Grüße
Malte

PS: es heißt Widerstände
PPS: jo, der Herr Ohm stand auf dem Kopf ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DrM« (22. Juni 2004, 01:16)


Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. Juni 2004, 17:07

Zitat

Original von DrM
Ansonsten mit I = U*R oder R = I/U berechnen :D:D:D!





??? Was is das denn bitte ???


Mein Physiklehrer is ne Pfeife,das hatten wir noch net ;( ;( ;( ;(
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

20

Montag, 21. Juni 2004, 17:27

Hallo,

Zitat

Original von DrM
Ansonsten mit I = U*R oder R = I/U berechnen :D:D:D!


hast das jetzt absichtlich falsch geschieben ?

I = U : R
R = U : I

so ists richtig

viele Grüße

Andi
http://www.Back2Live.com
Letztes Update: Bilder vom Harpoon mit P80 vom 13.08.2006
wem zum Geier gehört diese IP: ??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Back2Live« (21. Juni 2004, 17:27)