Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Juni 2004, 15:32

Spannungsregler für Funkminikamera

Hi @ all,
habe mir vor längerer Zeit eine Funkminicam bei Ebay gekauft; war eine 6V Block Batterie dabei -> Batterie ist jetzt leer, neue gibts nur direkt vom Hersteller bei Mindestabnahme 120.000 Stück... ==[] ==[]
Ich hab mit der SuchenFunktion das gefunden: http://www.rc-network.de/magazin/artikel…03-0067-00.html
Schaltplan für 5V Festspannungsregler


Nun meine Fragen:
1.: Kann man das auch für 6V bauen?
2.: Wo bekommt man die Bauteile?
3.: Genaue Bezeichnung der Bauteile

Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Antworten,

Matthias Link
Immer einen Klick wert:

---
Bei den Systemanforderungen stand: Windows2000 oder besser, also habe ich Linux installiert :D

2

Sonntag, 20. Juni 2004, 16:42

Laut dem Artikel funktionieren die Kameras ja in einem Spannungsbereich ab 4,7V.
Versuche es doch zunächst mal mit 4 Zellen NiMH/NiCd, oder der BEC-Spannung!

Grüße,
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DrM« (20. Juni 2004, 17:03)


mosi

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Cutter, Kameramann

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Juni 2004, 20:33

RE: Spannungsregler für Funkminikamera

hallo,

ansonsten wechselst du den 7805 gegen einen 7806 aus, die Teile gibts bei conrad, reichelt, elv usw.
gruß, René

4

Sonntag, 20. Juni 2004, 21:40

@DrM:
Ja, klar; funktionieren würde sie schon, aber die Sendeleistung wäre geringer...

@Rene:
Danke, aber was brauche ich jetzt für Werte bei den Kondensatoren? Sind die zur Entstörung? Und welche Kondensatoren brauch ich da? (Hab noch nicht sehr viel gelötet...) Es sind ja 2 gepolte und ein ungepolter...sind das alles ELKOS oder Folien oder Keramikkondensatoren?

MfG,
Matthias Link
Immer einen Klick wert:

---
Bei den Systemanforderungen stand: Windows2000 oder besser, also habe ich Linux installiert :D

mosi

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Cutter, Kameramann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Juni 2004, 22:03

Hallo nochmal,

das ist ziemlich unkritisch, nimm was Du hast, für den ungepolten möglichst nen keramischen. Der kann auch 10nF, oder 100nF haben, das ist ziemlich egal, soll die Schwingneigung unterdrücken und das geht mit Elkos nicht so gut.

Gruß, Rene

P.S. bei 7806 brauchst Du schon so um die 8-9V Eingangsspannung wenns gut funzen soll.

mosi

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Cutter, Kameramann

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Juni 2004, 22:06

nochwas: die Ferritperle kannste locker weglassen, es sei den, bei Dir funkt irgendwas im Modell z.B. ein Leuchtstoffröhrenstarter oder ein Zündverteiler vom Trabbi...

7

Montag, 21. Juni 2004, 08:34

Hallo,

es kann auch ein 5V Spannungsregler verwendet werden. Einfach wie einen regelbaren z.B. LM317T beschalten, dann kann man bis min. 5V runterreglen, den Widerstand dann am Poti messen und durch einen festen Widerstand ersetzen, fertig sind 6V.

viele Grüße

Andi
http://www.Back2Live.com
Letztes Update: Bilder vom Harpoon mit P80 vom 13.08.2006
wem zum Geier gehört diese IP: ??

mosi

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Cutter, Kameramann

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Juni 2004, 15:04

noch ne Möglichkeit:
ein 7805 und zwischen pin GND und Masse eine Si-Diode in Flussrichtung schalten. Erhöht die Spannung um ca. 0,7V
Gruß, Rene

9

Donnerstag, 24. Juni 2004, 20:38

Hi,
habe jetzt die Schaltung mit einem 7806 aufgebaut; funktioniert super!!! Danke :ok:

MfG,
Matthias Link
Immer einen Klick wert:

---
Bei den Systemanforderungen stand: Windows2000 oder besser, also habe ich Linux installiert :D