Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti1003

RCLine User

  • »Basti1003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juni 2004, 12:04

Alarmanlage selber bauen

Hallo!
Heute Nacht haben Leute versucht in unseren Schuppen einzubrechen! Mein Dad konnte sie grad noch verjagen! Da dass Fahrrad von mir und das von meinem Dad ziemlich teuer war wollte ich fragenwie ich da ne Alarmanlage einbauen kann! Da wir da kein Strom haben müsste man Batterien(akkus) nehmen! Autobatterie würde auch gehen! Man muss sie von außen aber abschalten können damit man auch den Schuppen wieder betreten kann!
Habt ihr Vorschläge? Bin für jede Hilfe dankbar, weil mir mein Bike viel Wert ist!
By Basti

MarkusM

RCLine User

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Juni 2004, 13:32

RE: Alarmanlage selber bauen

Kommt natürlich darauf wie du sichern willst, bewegungsmelder, oder nur einen kontakt der sich bei unerlaubtem öffnen der tür schließt.

Also für 5€ gibts schon mal die passende Sirene. 110db/2m Entfernung. Klein aber ein sehr durchdringes Piepen :D
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist :w

Basti1003

RCLine User

  • »Basti1003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Juni 2004, 13:45

Ja wenn man unerlaubt die Tür öffnet, sollte die Sirene losgehen! Man muss die Anlage von draußen(z.B. durch einen Schalter) ausschalten können!

Erik66

RCLine User

Wohnort: Wien / Österreich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juni 2004, 15:54

Handelsübliche Anlagen funktionieren so, dass man nach dem öffnen der Türe ein wenig Karenzzeit hat, um den richtigen Code einzugeben.
Da Du keinen Strom hast, schau doch einmal bei den Sicherungsgräten für Fenster und Türen - die schraubt man einfach mit zwei Schrauben an die Türe.
Bei diesen Fenster und Türgeräten zahlt sich ein Selbstbau schon fast nicht mehr aus.
- hang loose -
www.dampfmodell.info

5

Donnerstag, 24. Juni 2004, 15:55

Hi Basti, Glückwunsch zu Deinem 555. Post...

Prinzipiell lässt sich alles mit Batterie betreiben. Fragt sich nur, wie oft man diese wechseln muss bzw. aufladen.

Einfachste Lösung ist ein Magnetschalter/Reedkontakt, sollte aber ein Öffner sein, also einen offenen Stromkreis unter Magneteinwirkung haben (Die üblichen Alarmanlagenkontakte sind aber Schließer, damit ein Kontrollstrom fließt, wenn alles in Ordnung ist). Batterie, Summer, einen Schalter zum Scharfmachen, der an gut versteckter Stelle der Hütte angebracht ist und den Magnetschalter in Reihe geschaltet so anbringen, dass bei geschlossener Tür der Summer nicht mehr tut.

Ein Einbrecher wird, wenn er durch die Tür kommt, erstmal erschreckt und sucht dann entweder das Weite oder den Kontakt, der die Anlage ausgelöst hat. Bis der den gefunden hat (sauberer Einbau vorausgesetzt), sollte bereits jemand den Räuber dingfest machen können.

Wenn das Risiko einer Leitungsunterbrechung (Seitenschneider) während des Alarms zu groß ist, hilft eine Selbsthalteschaltung per Relais in der Summerzuleitung. Die gut gesichert in der Nähe der Batterie und Summer angebracht und das Ding tönt nach dem Auslösen solange, wie die Batterie Saft abgibt.

Basti1003

RCLine User

  • »Basti1003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Juni 2004, 19:54

Danke Stefan! Danke auch für diese Idee!

Paf Trainer

RCLine User

Wohnort: Hennef/Sieg

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Juni 2004, 21:22

dfas könnte man doch bestimmt hinkriegen indem man einen Rauchmelder friesiert?
einfach den rauchsenser gegen ein reedkontak austauschen uns dann müsste dem gehn!

MarkusM

RCLine User

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Juli 2004, 21:21

Anstelle des versteckten Schalter kannst du auch einen Schlüsselschalter verwenden, gibts für 2-3€ (hab ich an meiner startkiste *g*)
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist :w

9

Montag, 5. Juli 2004, 19:28

ansonsten einen einfachen astabilen Multivibrator aufbauen mit einem CMOS IC,
und zwar so, dass über den Kontakt ein Ruhestrom fließt (Einbrecher unterbricht das Kabel) und dann der einmal ausgelöste Alarm (über Transistor und Relais Autohupe schalten) nur durch Resetschalter (Schlüsselschalter) zu dekativeiren ist.
Das ist für ein paar euros zu realiseiren, ich kann dir auch eine Schaltung zeichnen.
Denkbar wäre auch ein stiller Alarm , also vom Schuppen ins Haus oder etwas eleganter mit einem fertigen oder selbstgebauten Telefonwähler (mit PIC Technik) aus Handy .
Oder altes Handy mit serieller Schnittstelle und Prepaidkarte verschickt sms (alles mit PIC-Technik realisierbar)
Gruss Ralf