Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

261

Montag, 30. August 2004, 22:28

Hallo Christian!

Ich verwende ein ST 24C64 BN6. Das hat 8*8192, also 64k! Meine Homepage ist nun aktualisiert. Vielleicht hilft's Dir noch ein wenig beim Nachbau.

@Thomas: Es funzt! :D :)
Ich hoffe, Du hattest nichts dagegen, dass ich Deine Schaltpläne auf meiner Homepage übernommen habe?! Name steht direkt im Link. :)

Jetzt muss ich nur noch Messdaten aufzeichnen. Das kommt vielleicht morgen.

Danke für Deine Hilfe!

Gruss
Heiko

P.S.: Homepage ist natürlich noch nicht fertig... ich wollte aber anderen schonmal vorab eine kleine Hilfe zur Verfügung stellen.
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kebmo« (30. August 2004, 22:50)


Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

262

Montag, 30. August 2004, 22:48

@Heiko:
Super Anleitung! Die hilft mir sicher enorm!

Hinweis:
Der Link zur Schaltung der seriellen Schnittstelle funktioniert nicht!


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

263

Montag, 30. August 2004, 22:51

Ruhig Christian.... bin gerade durch mit dem Upload :D Sollte nun gehen.
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

264

Dienstag, 31. August 2004, 03:39

Moin !

Zitat

Super Anleitung!

Dem kann ich mich nur anschließen!

@Kebmo:
Wir wollen ja jetzt bald auch ein Handbuch erstellen. Können wir diesen Part für den Aufbau der Schaltung verwenden?
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Chris Benndorf

RCLine User

  • »Chris Benndorf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 67317 Altleiningen & 70567 Stuttgart

Beruf: Computerfredl

  • Nachricht senden

265

Dienstag, 31. August 2004, 07:10

Hi Jungs (& Maedels?),

koennen wir das Projekt nicht mal irgendwo auf einen Webspace legen, auf den mehrere Zugriff haben? Dann koennte man die Ergebnisse zentralisieren und meine (derzeit vollkommen veraltete!) Doku wuerde nicht immer herangezogen werden.

Nochmal meine Entschuldigung an alle: Ich habe derzeit mit einem Hauruck-Umzug zu kaempfen und komme nichtmal zu mehr als morgens eine 1/2 Stunde hier rein zu gucken...
Heli: T-Rex 600 Pro Nitro/3G, 600 ESP/3G und 450 Pro/3G
Sender: Futaba FF-10 2,4GHz :D

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

266

Dienstag, 31. August 2004, 07:34

Hallo,

@Dominik: Bedien' Dich ruhig, hab' ich ja auch getan ;)
Meine Anleitung wird in Richtung "ungeduldige Nachbauer" gehen, die sich nicht viel mit der eigentlichen Elektronik beschäftigen wollen. Ich führe das noch weiter so aus. Die serielle ist natürlich auch schon fertig, aber noch nicht "Netz-reif" ausgeführt. Es folgt dann noch eine kurze Step-by-step-Anleitung für die zu benutzenden Programme.

@Chris: Nur durch Deine (veraltete) Version sind auch so viele Fragen entstanden. War also schon hilfreich. Ausserdem wesentlich mehr Text, als in dem einen Beitrag von Thomas. Ihr habt euch da ganz gut ergänzt :)

Was meine HP betrifft: Ich schreibe das auch für mich so ein wenig mit, sozusagen als eine Art "Tagebuch" meines Modellflughobbies. Das ist also nicht nur für andere ;)

Gruss
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

267

Dienstag, 31. August 2004, 07:41

Moin !

Zitat

Es folgt dann noch eine kurze Step-by-step-Anleitung für die zu benutzenden Programme.

Öhm, ich arbeite hart daran, dass man genau das auf ein Programm beschränklen kann ;)
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

268

Dienstag, 31. August 2004, 07:47

Zitat

Original von moelski
Moin !

Öhm, ich arbeite hart daran, dass man genau das auf ein Programm beschränklen kann ;)


Das hatte ich mir erhofft :D
Freue mich drauf! Den Teil werde ich eh erstmal nicht schaffen auf der Homepage. Erübrigt sich dann aber eh, wenn LogView alles übernimmt :)

Gruss
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 31. August 2004, 07:52

Moin !

Zitat

koennen wir das Projekt nicht mal irgendwo auf einen Webspace legen, auf den mehrere Zugriff haben?

Könnten wir tun. Ich habe noch eine Domäne frei und könnte auch dann für ausgesuchte Leute FTP Rechte vergeben.

Ich hätte auch ne Idee für einen Webnamen: LogYourWorld.de
Und denic sacht: Die Domain "logyourworld.de" ist nicht registriert.

Was haltet ihr davon?

Ach ja, ich würde dann übrigens ein vernünftiges Content Management System installieren. Das macht die Administration von vielen Leuten einfacher.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

270

Dienstag, 31. August 2004, 08:35

Hi Leute,

zuerst - mit allem einverstanden. Insbesondere mit der Sache mit dem zentralen Webspace.

@Kebmo: woran hats gelegen?

@Christian: Der Logger macht zur drehzahlmessung eine Impulsdauermessung. Wenn die maximale Messzeit kürzer ist wird die minimal messbare Drehzahl höher. Das könnte man mit mehr Impulsen/Umdrehung ausgleichen. Bei Luftschrauben macht sich das aber nicht so gut. Ich schreibe später nochmal was dazu.

Gruss
Thomas
Thomas Marx

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

271

Dienstag, 31. August 2004, 08:51

Moin !

Zitat

zuerst - mit allem einverstanden. Insbesondere mit der Sache mit dem zentralen Webspace.

Hmm. Vergesst mal den alten Vorschlag. Ist alles viel zu kompliziert! Wenn brauchen wir eine gaaanz einfache Lösung. Also irgendwie 3-4 Webseiten und fertig. Mal sehen wie man das lösen kann ...

@Thomas:
Hast du dir mal meine Funktion angesehen und hast du evtl. ne Idee wo der Haken ist!?
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moelski« (31. August 2004, 10:24)


thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

272

Dienstag, 31. August 2004, 09:00

Dominik, Deine Mail ist angekommen, ich habe bisher nur kurz drübergeschaut. Auf den ersten Blick sehe ich kein Problem, ausser:
Chip erase muss immer vor dem neu Programmieren kommen.
Nach Chip erase müssen alle Speicherzellen auf &HFF stehen, vielleicht liegt heir das Problem?

Gruss
Thomas
Thomas Marx

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

273

Dienstag, 31. August 2004, 09:39

Moin !

Zitat

Chip erase muss immer vor dem neu Programmieren kommen.

Ui, das fehlt schonmal.

Zitat

Nach Chip erase müssen alle Speicherzellen auf &HFF stehen, vielleicht liegt heir das Problem?

Ups, also ich habe da 00 00 01 01 02 02 03 03 04 04 05 05 ... Hmm, wo kann denn wohl da der Haken liegen?
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

274

Dienstag, 31. August 2004, 09:51

Zitat

Original von Kebmo
Ruhig Christian.... bin gerade durch mit dem Upload :D Sollte nun gehen.


Funtkioniert jetzt.
Aber noch ein Hinweis: Auf dem Schaltplan sind noch 2 Dioden eingezeichnet, die stehen nicht auf der Liste?!? Braucht man die nicht?

Wo liegt überhaupt der Unterschied zwischen dieser Schaltung und der ursprünglichen Schaltung:
---------Bild entfernt-----------
Funktioniert die alte nicht mehr?


Ich werde mir die Teile jetzt bei Reichelt bestellen, damit ich endlich loslegen kann.
Wegen der Platine habe ich leider noch keine Antwort bekommen ;(
Dann nehm ich halt eine Lochrasterplatine, bei der super Anleitung ist das auch kein Problem :ok:


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ch.Petry« (31. August 2004, 10:28)


moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

275

Dienstag, 31. August 2004, 09:58

Moin !

Öhm, wasn das fürn Stecker? Der ist ja so garnicht mehr aktuell. Gugg mal auf seite 11 dieses Freds, da ist der richtige Stecker, der dann auch I2C, SPI und seriell kann!
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

276

Dienstag, 31. August 2004, 10:27

Hallo,

@Chris: Wenn Du nach meiner Anleitung baust, dann nimm auch den Stecker von Thomas (und die Schaltung). In der habe ich die beiden Dioden weggelassen. Funktioniert auch. Ich versuche das heute zum Abend hin noch nachzutragen, ok?

@Thomas: Problem waren zwei vergessene "Leiterbahnen" auf der Rückseite. PIN8 vom Eprom hatte noch kein VCC, ebenso PIN5 vom Tiny.

Gruss
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

277

Dienstag, 31. August 2004, 10:27

Zitat

Original von moelski
Moin !

Öhm, wasn das fürn Stecker? Der ist ja so garnicht mehr aktuell. Gugg mal auf seite 11 dieses Freds, da ist der richtige Stecker, der dann auch I2C, SPI und seriell kann!


Habe ich mir schon gedacht dass der nicht mehr aktuell ist.


Zitat

Original von Kebmo
Wenn Du nach meiner Anleitung baust, dann nimm auch den Stecker von Thomas (und die Schaltung). In der habe ich die beiden Dioden weggelassen. Funktioniert auch. Ich versuche das heute zum Abend hin noch nachzutragen, ok?

Ich hab mir die Teile jetzt bestellt, hoffentlich habe ich die Teile spätestens zum Wochenende...


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ch.Petry« (31. August 2004, 10:31)


moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 31. August 2004, 10:43

Moin !

Zitat

In der habe ich die beiden Dioden weggelassen. Funktioniert auch.

Das kann sein, aber wenn die Spannungen an der seriellen zu hoch werden dann kann es Probs mit dem EEProm und dem AVR geben. Die könnten dann über den Jordan gehen ...
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 31. August 2004, 11:12

Hallo Christian,

klasse Anleitung. Jetzt müsstest Du nur noch den Stromshunt ergänzen. Ich habe meinen übrigens an den dreipoligen Stecker angelötet weil ich mir bei den kleinen zu messenden Spannungen nicht sicher war ob eine Steckverbindung nicht zu grosse Fehler macht.

Zur Drehzahlmessung nochmal:
Die Software wartet maximal 130ms auf einen Impuls vom Drehzahlmesser. Wenn in dieser Zeite kein Impuls kommt wird 0 zurückgegeben, d. h. minimale Drehzal unterschritten. Kommt ein Impuls startet eine Zeitmessung bist zum nächsten Impuls. Auch hier wird nach 130ms abgebrochen und 0 zurückgegeben. Kommt der zweite Impuls innerhalb dieser Zeit wird die Zeit zwischen erstem und zweiten Impuls gespeichert. Die maximale Messzeit ist also ca. 260 ms, die damit minimal erfassbare Drehzahl beträgt ca. 460 U/min bei einem Impuls / Umdrehung. Wir könnten die Messzeit auf zwei mal 64ms zurücknehemen, dann sind minimal 920 U/min messbar bei einem Impuls pro Umdrehung. Bei zwei Impulsen / Umdrehung (Luftschraube) sind es dann wieder 460 U/min. Damit sind dann auch Messintervalle von 0.25 Sekunden möglich.

EEProm:
Eine Messung von Strom+Spannung+Drehzahl braucht 6 Byte, am Anfang kommt auch noch ein kleiner Header mit 4 Bytes und vor jedem "Flug" nochmal 2 Byte. Maximal werden EEProms mit 64k unterstützt, also sind max. 10921 Messungen möglich.
Die EEProms können per Verschaltung der Pin 1 und 2 (A0 & A1) auf 4 verschiedene I2C-Adressen kodiert werden. (Man könnte die EEProms einfach bis auf Pin 1 und 2 übereinanderlöten, die Beinchen 1 und 2 etwas abbiegen und mit einen Stückchen Draht verschalten). Dann müsste die Software im Logger und von Logview angepasst werden. Damit wären dann max. 256k Speicher möglich.
EEprom mit Speicher >64k für 5Volt habe ich noch nicht gesehen. Theoretisch gehen die auch (aktuell halt nur bis 64k), aber da wären auch Änderungen nötig da die gesamte Speicheradressierung geändert werden muss.

Gruss
Thomas
Thomas Marx

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 31. August 2004, 11:21

Moin !

@Thomas:
Das ist übrigens die Procedure für Chip löschen:

procedure TForm1.AVREEPromDateiSpeichernClick(Sender: TObject);
begin
ComOpen(COMCombo.Text);
SPIInit;
ISPInOut(172);
ISPInOut(128);
ISPInOut(0);
ISPInOut(0);
CLOSECOM;
end;

Ist da auch was faul? Scheinbar geht da ja schon was icht korrekt. Dann kann auch das Schreiben evtl. nicht sauber funzen?!
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.