Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

581

Freitag, 8. Oktober 2004, 08:51

Hallo Christian,

die Kurve sieht doch ganz passabel aus. Die 300mA "Ruhestrom" sind durchaus im möglichen Bereich, auch die Stromschwankungen finde ich glaubhaft da auch die Spannung simultan immer etwas einbricht.
Ich bin mal gespannt was Du für einen Offset-Fehler misst (die eine Version die ich Dir geschickt habe) - wie gesagt am besten mit beiden Shunts verschiedene Ströme durchjagen.

Gruss
Thomas
Thomas Marx

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

582

Freitag, 8. Oktober 2004, 10:12

@Thomas:
Ich denke auch das die geloggten Werte realistisch sind.


Ich hoffe es hört gleich auf zu Regnen, dann kann ich deine "Offset-Version" testen...
Ich teste dann mit 1mOhm und 4mOhm Shunt und eventuell auch mit 0,76mOhm Shunt.



mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

583

Freitag, 8. Oktober 2004, 10:33

Moin !

Mal ne kurze Frage ;)

Könnt ihr mal mir Softwarefutzy erklären, wie der aktuelle Stand bei den Shunts ist!? Gibt es nun schon Alternativen zum Kupferdraht?
Sorry, ich habe nicht immer alles um die Hardware verfolgt, weil ich in Schleifen, Bits & Bytes vertieft war/bin :D
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

584

Freitag, 8. Oktober 2004, 11:08

Bisher gibts noch keine günstige Alternative zum Kupferdraht.
Wie sich herausgestellt hat sollte man aber 2,5mm² Kupferdraht nehmen um eine zu große Erwärumg (=>Messfehler) des Shunts bei >15A zu vermeiden.
Hängt aber auch davon ab ob und wieviel Kühlluft an den Shunt kommt.

Ausserdem sind wir gerade am testen warum bei einem 1mOhm Shunt viel zu hohe Werte geloggt werden im Heli, obwohl es am Netzteil 100% stimmt...
Die besten Werte erhalte ich derzeit mit einem 4mOhm Shunt, da ist aber eigentlich die Drahtlänge zu lang für Brushless-Regler (funktioniert bei mir aber einwandfrei). Für Bürstenantriebe aber kein Problem!



mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

585

Freitag, 8. Oktober 2004, 13:21

So hier mal eine Messkurve mit einem 1mOhm Shunt.

Wie man sieht sind die Ströme fast doppelt so hoch!
Der Shunt wurde aber am Netzteil "geeicht", daher kann ich mir diese extremen Messfehler nicht erklären.
Auch der "Ruhestrom" liegt mit ca.1,6A viel zu hoch.



mfg
Christian
»Ch.Petry« hat folgendes Bild angehängt:
  • Testflug 2.gif
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

586

Freitag, 8. Oktober 2004, 13:25

Und hier noch eine Messung mit 0,76mOhm Shunt.

Auch hier ist der Strom viel zu hoch, aber seltsamerweise nicht ganz so hoch wie beim 1mOhm Shunt?!?
Der Ruhestrom liegt hier sogar bei 1,8A!



@Thomas:
Deine "Offset-Version" funktioniert leider nicht, es wird immer 0,00A geloggt.


mfg
Christian
»Ch.Petry« hat folgendes Bild angehängt:
  • Testflug 3.gif
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

587

Freitag, 8. Oktober 2004, 14:30

Zitat

Deine "Offset-Version" funktioniert leider nicht, es wird immer 0,00A geloggt.


Ich arbeite dran. Es gibt beim Tiny26 so eine Funktion um den Offset-Fehler direkt zu messen (Datenblatt Seite 85 bzw. 88) um die Genauigkeit zu erhöhen. Ich verstehe nur noch nicht warum immer 0 gemessen wird.

Gruss
Thomas
Thomas Marx

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

588

Freitag, 8. Oktober 2004, 18:59

USB <> RS232 Adapter gehen nicht wirklich ...

Moin !

Ich habe vor ein paar Tagen von Ralph Appl eine Mail bekommen, wer er mir sein Leid über USB - RS232 Adapter geklagt hat. Heute hatte ich mal die Zeit, das mit meinem Adapter nachzustellen. Und zwar habe ich einen der Firma "Prolific Technology". Das Teil sieht in etwa so aus:


Also im Gegensatz zu Ralph kann ich den Logger auslesen. Aber nicht wirklich schnell. Also für 1600 Byte brauche ich so an die 3-4 Minuten ... Ich kann quasi den Bits zuguggen wie sie in LogView ankommen :no: :(

Das ist eine ganz übele Geschichte, denn man bedenke, das immer mehr Rechner / Laptops ohne RS232 gebaut werden.

Frage deshalb mal an die beiden Chiefengineers ... Sollte man evtl. doch mal darüber nachdenken, die I2C und SPI Geschichten durch einen zweiten Tiny26 zu ersetzen? Die Idee war ja schonmal im Raum.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

589

Freitag, 8. Oktober 2004, 19:14

Hallo,

Ich habe gerade die 0,25 Sekunden Version von Thomas getestet (mit einem 4mOhm Shunt).
Anmerkungen:
-Die LED blinkt wie erwartet sehr schnell, man kann aber noch den "Betriebszustand" erkennen, also alles O.K.
-Die Kurven werden "schöner" (=>mehr kleine "Zacken" statt wenigen großen)


Nun noch etwas das Dominik nicht gerne hören wird:
Das Excel-Makro liest korrekt die gesamten Daten aus.
LogView zeigt jedoch nur bis 252 an!
Ich habe das Auslesen mehrfach wiederholt => immer dasselbe Problem!
Dabei zeigt LogView an dass das Eeprom bis Byte 4592 beschrieben ist was ca.764 Messungen bedeuten würde...
Ich werde aber morgen nochmal einen Testflug machen, mal sehen ob der Fehler dann nochmal auftritt.


Die geloggten Ströme sind auch minimal höher als bei der "1-Sekunden Version" (16A im Schnitt statt 15A, 0,55A Offset statt 0,32A), das werde ich aber ebenfalls morgen nochmal nachprüfen.


Wenn ihr die Eeprom-Größe von LogView aus programmierbar macht könnte man vielleicht auch gleich die Zykluszeit programmierbar machen?!?



mfg
Christian
»Ch.Petry« hat folgendes Bild angehängt:
  • Testflug 4.gif
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ch.Petry« (8. Oktober 2004, 19:19)


moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

590

Freitag, 8. Oktober 2004, 19:36

Moin !

Zitat

Nun noch etwas das Dominik nicht gerne hören wird:

Wenn es so anfängt, dann bedeutet das für mich meist Programieren ==[]

Zitat

Das Excel-Makro liest korrekt die gesamten Daten aus.
LogView zeigt jedoch nur bis 252 an!
Ich habe das Auslesen mehrfach wiederholt => immer dasselbe Problem!
Dabei zeigt LogView an dass das Eeprom bis Byte 4592 beschrieben ist was ca.764 Messungen bedeuten würde...

Oh Mann ...
1) Ich hätte gerne (wenn möglich heute noch) die neue Firmware mit den 0.25 Sekunden. > zum Testen
2) sollte LogView das gleiche machen wie das EXCEL Sheet
3) fällt mir im Moment gonix ein was das sein könnte ???

Wie gesagt ... Schick mir bitte die Firmware. Dann teste ich morgen mal ein bisserl. Das kann nix großartiges sein. Ich logge dann morgen mal so 10 Minuten und schaue was überbleibt.

Eins fällt mir gerade spontan ein ... Wenn beim Auslesen was schief geht (z.B. fehlt ein Byte), oder im EEProm wurde z.B. was nicht korrekt geschrieben, dann kann es zu solchen Problemen kommen. Aber das ist jetzt reine Spekulatien (oh, das sind die Teile die ich gerade esse :D ).

Also Firmware schiggn. Danke!
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

591

Freitag, 8. Oktober 2004, 19:54

LogView liest anscheinend auch alles aus, aber angezeigt wird nur bis 252...

Ich maile dir gleich die 0,25 Sekunden Version.


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

592

Freitag, 8. Oktober 2004, 19:56

Moin !

Zitat

LogView liest anscheinend auch alles aus, aber angezeigt wird nur bis 252...

Wer weiss schon was meine gekrümmten Gehirnwindungen da wieder verzapft haben :)
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

593

Freitag, 8. Oktober 2004, 19:59

Moin !

Nachtrag ...

Kannst du bitte mal in der Tabelle nachsehen, wie viele Zeilen da eingetragen sind? Hast du da auch 252 Zeilen oder schon deine 700irgendwas?

Weil wenn in der Tabelle alles steht, dann ist es ein Problem der Grafik. Wenn nicht, liegt es woanders ...
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

thmarx

RCLine User

Wohnort: D-06108 Halle

  • Nachricht senden

594

Freitag, 8. Oktober 2004, 20:45

Zitat

USB - RS232


Das gleiche habe ich gestern auch probiert, Hersteller weiss ich nicht mehr, auf jeden Fall ging es auch nicht (Logview und Excel haben nur "Müll" gelesen).

Zitat

die I2C und SPI Geschichten durch einen zweiten Tiny26 zu ersetzen?

Und dann in dem Tiny einen USB-Slave implementieren? :dumm: Also theoretisch ginge das wohl (so ähnlich wie hier ), vielleicht in ein / zwei Jahren aber auch nur wenn Dominik den Windows-Treiber dazu entwickelt... :nuts:

Wenn dann eher einen I2C nach seriell-Wandler und dann einen käuflichen seriell nach USB-Adapter.

Da ich im Moment mit dem Offset-Fehler der Strommessung (wenns denn ein fehler ist) nicht weiterkomme werde ich jetzt erstmal über die Konfigurierbarkeit nachdenken.
Hat eigentlich jemand 'nen Überblick wie viele Logger wirklich im Umlauf sind?

Gruss
Thomas
Thomas Marx

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

595

Freitag, 8. Oktober 2004, 21:43

Zitat

Original von moelski
Moin !

Nachtrag ...

Kannst du bitte mal in der Tabelle nachsehen, wie viele Zeilen da eingetragen sind? Hast du da auch 252 Zeilen oder schon deine 700irgendwas?

Weil wenn in der Tabelle alles steht, dann ist es ein Problem der Grafik. Wenn nicht, liegt es woanders ...



Sowohl in der Grafik als auch in der Tabelle geht es bis 252!



mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

joeloebig

RCLine User

Wohnort: Freigericht

  • Nachricht senden

596

Samstag, 9. Oktober 2004, 00:38

Zitat

Original von thmarx
Hat eigentlich jemand 'nen Überblick wie viele Logger wirklich im Umlauf sind?

Gruss
Thomas


na dann machen wir doch mal ne Umfrage:

http://www.2ask.de/5cee5303c597e6bd/survey.html



Gruss

Achim

P.S Admins.... geht sowas auch mit der Forumsoftware??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeloebig« (9. Oktober 2004, 00:39)


moelski

RCLine User

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

597

Samstag, 9. Oktober 2004, 10:37

Moin !

Zitat

na dann machen wir doch mal ne Umfrage:

Die ist aber mit Verlaub sehr bescheiden. Ich sehe ja nicht mal ein Ergebnis :hä:
Wie wäre es wenn wir irgendwo (z.B. auf meiner Page) ein PHP Script installieren? Wäre sicherlich ergibiger ... :ok:

Zitat

Sowohl in der Grafik als auch in der Tabelle geht es bis 252!

Ok, ich teste dann gleich mal...

@Thomas:

Zitat

Und dann in dem Tiny einen USB-Slave implementieren?

Ne ne du hast mich missverstanden ... Ich meinte das so: Wir bauen zu dem Tiny einen zweiten. Dieser nimmt die seriellen Daten des PC entgegen und schiebt sie entweder in den "richtigen" Tiny des MiniLogger oder holt Daten vor dort ab. Dieser Tiny müsste nichtmal auf die Platine die im Flieger. Prinzipiell könnte der in einen Adapterstecker.

Vorteile:
- Wir haben nicht so große Probleme mit I2C, SPI, etc
- wir können ganz normal RS232 fahren > somit auch USB-RS232 Adapter nutzen
- wir könnten unter Umständen eine "Realtime" Anzeige der ankommenden Werte hinbekommen (dazu müsste der RS232 Tiny dann halt permanent die Daten mit rasschicken)
u
Nachteile:
- etwas mehr Bauaufwand
- ihr müsstet einen extra Controller proggen
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moelski« (9. Oktober 2004, 10:39)


stefan1

RCLine User

Wohnort: Quakenbrück

  • Nachricht senden

598

Samstag, 9. Oktober 2004, 10:54

Hallo Achim und alle Anderen

[/quote]na dann machen wir doch mal ne Umfrage[/quote]

Du solltest bei Deiner Umfrage-Seite die Möglichkeit für eine Stückzahleintragung vorsehen.
Ich habe nämlich vier Stück.

Bis dahin

Stefan
Wer anderen eine Grube fällt, ist selbst hinein ;-)
Plus an Masse, das knallt klasse!

mdegans

RCLine Neu User

Wohnort: Zoetermeer (Niederlande)

Beruf: ICT

  • Nachricht senden

599

Samstag, 9. Oktober 2004, 10:57

Moin,

I can perfectly read and understand german, but writing without making the most terrible faults... :( , hense the english remark.

About the shunt, if the shunt is temperature sensitive or to long, why not use an hall sensor ?, in the rcgroups there is an project like this with the use of a hall sensor.
That part maybe hard to come by for us europian folks, but I found an complete sensor for use in a commercial R/C flightrecorder at http://www.eagletreesystems.com/Accessories/1.htm for $40,-
0-100A without any physical connections to the wire, just insert the positive wire through the hall sensor..
Still need some programming and testing, but it could solve any problems regarding heating-up the shunt, voltage loss over the shunt and long shunt wires.



Just an idea....

ps. How about an startup manual, I'm just reading this great thread with great interrest, but I'm quit lost where to begin and which design is accurate?, do you still need the RS232 interface for programming / readout or???

Gruss,

Menno

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mdegans« (9. Oktober 2004, 10:57)


Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

600

Samstag, 9. Oktober 2004, 11:45

Hallo,

Ich denke es macht sich kaum einer die Mühe 40 Seiten durchzulesen, und wenn doch weiß man nicht mehr was nun noch aktuell ist und was nicht.

Daher mein Vorschlag:
Diesen Thread in "Mini-Datenlogger Entwicklung/Support" umbenennen.
Dann bei jedem "Milestone" einen extra Thread aufmachen z.B. "Mini-Logger V1.0" in dem dann die Veränderungen zur letzten Version und eine Linkliste mit dem Aufbau, LogView Homepage etc. aufgelistet werden.
Kleine Änderungen können die Entwickler dann auch dort rein Posten z.B. wenn eine neue LogView-Version rauskommt oder die Firmware verbessert wurde.
Der Thread sollte eventuell gesperrt werden sodass dort nur die Infos stehen, für Fragen und bei Problemen kann man dann diesen Thread nutzen.
Somit gäbe es einen kleinen übersichtlichen Thread in dem man alle Informationen findet.

Was sicher die Anzahl der Nachbauten steigern würde wäre wenn jemand geätzte Platinen herstellen und günstig verkaufen würde.


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC