Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

81

Freitag, 5. November 2004, 23:40

So, die erste Version vom Palmprogramm steht bereit. Sie kann dezeit nur Datensätze speicher und wieder ausgeben. Verwaltet werden die Daten anhand von Datum und Uhrzeit auf Minutenbasis. Vielleicht erhöhe ich das noch auf Sekunden, ansonsten ist nur eine Übertragung pro Minute möglich.

Wäre schön, wenn noch jemand die wenigen Funktionen kurz testet.

Danke und Gruß,
Nils

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

82

Samstag, 6. November 2004, 07:11

Moin !

@Nils:
Großartig! Soll ich das auf meiner Seite auch plszieren? Könnte dazu auch einen neuen Artikel schreiben. Ich bräuchte dann aber mal ein paar Screenshots!
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

83

Samstag, 6. November 2004, 11:49

Hi Dominik,

Gerne, für Public Relation bin ich immer zu haben. :-) Derzeit ist es noch so simpel, dass ein Screenshot reicht. Steht jetzt auf der Seite drauf.

Viele Grüße,
Nils

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

84

Samstag, 6. November 2004, 11:55

Moin !

@Nils:
Ich wäre dir Dankbar, wenn wir uns über Mail ein bisserl austauschen könnten. Sprich wenn du was Neues hast, dann schick es mir bitte.
Screenshot:
Hmm, wo stellt man denn den Port und die Übertragung ein? Hast du einen Screen mit Daten drauf? Und eine kurze Anleitung welcher Button was macht? Ich kann das ja schlecht testen. (oder kann ich den Emulator bei mir laufen lassen und der nimmt die serielle Schnittstelle vom PC?)
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

85

Samstag, 6. November 2004, 14:05

Hi.

Mit dem Emulator kann man den seriellen Port verknüpfen.Hab ich aber noch nicht ausprobiert. Die Buttons müssten selbsterklärend sein. Machen echt nicht mehr als drauf steht. :-) Ne Anleitung schreib ich, wenn die Visualisierung läuft. Dürfte nicht lang dauern. Die Datenverwaltung funktioniert schon vollständig.

Der Port wird automatisch erkannt. Man könnte die Daten auch per Irda empfangen, was ich als Loggererweiterung auch recht sinnvoll finden würde. So müsste man das Modell nicht mehr öffnen.

Was denkst du eigentlich über Shareware? Leider entwickel ich noch auf einer Demoversion (Programme laufen nach 5 Tagen ab) und die Richtige kostet 149€. Als Student hab ich zwar Zeit(welche ich auch gerne reinstecke) aber leider chronisch kein Geld. :)


Gruß, Nils

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Augur« (6. November 2004, 18:59)


Ecky

RCLine User

Wohnort: Fürstentum Büdingen

Beruf: Dipl.Ing.(FH) Biotechnologie

  • Nachricht senden

86

Montag, 8. November 2004, 18:45

RE: Palmsoftware für Minilogger

Zitat

Original von Augur
Ist noch wer an einer Software für den Palm und den Minilogger interessiert?


Hallo!

"Palm" ist wirklich Palm, oder? Ich frag deshalb so doof, weil das bei den Besitzern solcher Minicomputer, die ich so kenne, immer etwas verschwimmt - meist haben die einen Pocket PC (Win CE) und sagen trotzdem "Palm".

Also, an einer Version für nen Pocket PC mit Xscale-CPU wäre ich interessiert ;)
Gruß, Ecky
[size=1]Yoda of Borg am I, grammar irrelevant is.

.[/size]

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

87

Montag, 8. November 2004, 19:00

Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

88

Montag, 8. November 2004, 19:24

Hi.

Wenn die Software fertig ist, kann ich die "recht" einfach auf WinCE konvertieren. Aber erstmal muss die für den Palm laufen. :-) Würde dann aber noch mal 150€ für die WinCE Umgebung zahlen müssen. Daher nehme ich derzeit noch Abstand davon, da ich auch selber kein WinCE einsetze. Wenn sich aber ein edler Spender finden sollte. ;-)

Gruß, Nils

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 10. November 2004, 08:24

Moin !

Betreff PPC / Palm Unterstützung
Ich bin heute auf das hier gestoßen RAPI . Damit kann man über seine eigene Anwendung (also z.B. LogView) auf einen PPC zugreifen (über Active Sync). Ich werde das mal testen ob das funktioniert und dann mal bescheid geben.
Jedenfalls wäre es doch obercool, wenn LogView direkt eine LogDatei vom PPC oder Palm laden könnte, oder :ok:

@Nils:
Ich habe mich jetzt mit Holger auf das interne Datenformat von LogView geeinigt (also wie die Daten im Speicher abgelegt werden). Und zwar wollen wir die Daten einfach seriell in einen Memory Stream schreiben. Zu diesem Zweck wäre es toll, wenn dein Programm die Daten auch so liefern könnte. Also einfach die seriellen Daten im Rohformat ohne jegliche Formatierung aufzeichnen und in eine Datei schreiben. Diese Daten könnten wir sehr leicht in LogView importieren.
Frage: Machst du das schon so, oder könntest du das evtl. mit einbauen?
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 10. November 2004, 12:02

Hi Dominik.

Derzeit schreibe ich keine Dateien, sondern nutze die PDB des Palm. Ist ein internes Datenbankformat. Ob ich richtige Dateien schreiben kann muss ich schauen. Ich kann es aber auf jedenfall auf Speicherkarten... Aber ob es bei meinem M100 funzt???

Die Ausgabe über die serielle Schnittstelle erfolgt aber originär. Die Daten werden bei jeder Verarbeitung auf dem Palm neu gefiltert.

Ich hab übrigens einige Probs mit LogView. Will einfach nicht richtig laufen, wenn ich den Chip flashen will.

:D Idee: Könntest du, wenn du die Daten sowieso originär speicherst eine Ausgabe funktion über die serielle Schnittstelle einbauen. Dann könnte man zum Vergleichen mit alten Daten diese auf den Palm übertragen.

Gruß, Nils

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 10. November 2004, 12:10

Moin !

@Nils:

Zitat

Könntest du, wenn du die Daten sowieso originär speicherst eine Ausgabe funktion über die serielle Schnittstelle einbauen


Wie wäre es wenn wir mal kurz telefonieren, bevor wir uns hier die Finger wund tippern. Dann können wir mal fix alles weitere besprechen.
Ich hätte heute Abend Zeit so ab 20 Uhr. Geht das?
Meine Nummer : 02991 / 908027.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Augur

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 10. November 2004, 12:40

Heute abend bin ich leider unterwegs. Die Hobbies rufen. Aber morgen hab ich noch nichts vor. Ansonsten wäre ich auch tagsüber in der Firma erreichbar.

Gruß, Nils

Palawan-Taucher

RCLine User

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 18. November 2004, 20:44

LogView für Dummi's bitte...

Was bedeutet das:

Zitat

# aktuelle EEPromgröße: 8192 Bytes
# aktuelle Messfrequenz: 0.25s
# externes EEprom letzte Byte Adresse: 8188
# das macht 0 beschriebene Bytes
# FEHLER: Es kann nicht sein, dass das EEProm 8192 Bytes groß ist und mit 0 Byte beschrieben ist!
# Anzahl der aufgezeichneten Bytes pro Messung: 6
# Schaltschwelle für das RC-Signal (MinRX): 90


hab alles gerade zusammen geschmissen
... aus dem schönen Freiburg im Breisgau, auf der Suche nach Anschluss ...

http://www.joergs-modellbau-seiten.de

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 18. November 2004, 21:05

Moin !

Zitat

Was bedeutet das

Tja, also prinzipiell sollten damit Fehler abgefangen werden. Aber scheinbar ist da noch ein kleiner Fehler drin. Muss ich mir mal ansehen.
Wenn du das Tiny EEProm ausliest, sind denn dann Werte eingetragen? Wenn ja, dann sollte es auch trotz der Meldung gehen.

Aber wie gesagt, ich werde mir das mit dem Fehler mal ansehen. Komme aber erst am WE dazu.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Palawan-Taucher

RCLine User

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 18. November 2004, 21:39

mal mit 24c512

Habe nun auf 24c512 umgesteckt und um gestellt:

Zitat

# aktuelle EEPromgröße: 65536 Bytes
# aktuelle Messfrequenz: 0.25s
# externes EEprom letzte Byte Adresse: 65532
# das macht 0 beschriebene Bytes
# FEHLER: Es kann nicht sein, dass das EEProm 65536 Bytes groß ist und mit 0 Byte beschrieben ist!
# Anzahl der aufgezeichneten Bytes pro Messung: 6
# Schaltschwelle für das RC-Signal (MinRX): 90


sieht nicht viel anders aus,

oder mache ich grundsätzlich was falsch ... draucht es Sensoren oder irgend was dran ...
... aus dem schönen Freiburg im Breisgau, auf der Suche nach Anschluss ...

http://www.joergs-modellbau-seiten.de

Palawan-Taucher

RCLine User

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 14:47

RE: mal mit 24c512

...
... aus dem schönen Freiburg im Breisgau, auf der Suche nach Anschluss ...

http://www.joergs-modellbau-seiten.de

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 15:21

Moin !

Also mal eben kurz was zu der Fehlermeldung. Das ist irgendeine Fehlberechnung in LogView. Also getrost erstmal ignorieren. Ich müsste mir den Quelltext dazu nochmal ansehen. Aber da komme ich im Moment nicht zu, weil wir gerade extrem viel mit dem neuen LogView zu tun haben.
Ich werde mich um diese Sache so schnell wie möglich kümmern.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 20:22

hab mal 'ne Frage zu der Temperaturtabelle zur Linearisierung der angezeigten Werte. Welchen Aufbau/Formatierung muß die haben damit die auch "linearisiert"? Muß ja irgendwas drinne stehen wie:

geloggter Wert ; gemessener Wert

oder so...

Danke

moelski

RCLine User

  • »moelski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon / HSK

Beruf: IT Welt

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 21:43

Moin !

Zitat

Welchen Aufbau/Formatierung muß die haben damit die auch "linearisiert"?

Ich sage mal so ... Du kannst reinschreiben was du willst ;)
Ne im Ernst, die Tabelle wird noch nicht unterstützt. Ich werde es auch so schnell nicht schaffen, die einzubinden.
Greetz Dominik

[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung für Modellbauer[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 22:00

Ok, zur Kenntnis genommen. Geht ja auch so. Muß ich halt immer etwas aufschlagen bei der Messung.