Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. August 2004, 17:07

Ich brauch helles, weitreichendes Licht [10050mAh@9V]

Ich hab 6 Mono RAM-Akkus, und nun ist mir meine Maglite nicht mehr hell genug.
Also such ich nach einer Lampe, die statt 20 Stunden Leuchtdauer mit den Akkus nur eine Stunde Leuchtdauer hat. Ich dachte so an einen 15° Lichtkegel
Kann mir da jemand was empfehlen, bzw. sagen wie ich so eine „Taschenlampe“ realisieren kann?. Ist so was denn Überhaupt möglich? :nuts: :nuts:
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

2

Mittwoch, 11. August 2004, 18:01

wie wäre es mit so handsuchscheinwerfer, die machen auch ziemlich helles licht.


Die hier hat ein bekannter von uns, und die macht verdammt helles licht
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…3&rd=1&tc=photo

hat leider keine 15°...

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. August 2004, 19:27

Was genau hast du denn damit vor?

Vielleicht kann man dann etwas besser darauf antworten.

Soll das ganze wieder in die MAG LITE? Oder soll das irgend etwas anderes werden?


...und was ist ein RAM Akku?

Gruß
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheManFromMoon« (11. August 2004, 19:28)


Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. August 2004, 21:17

Also wenn du 15 grad haben willst, dann nimm massenweise ultrahelle leds... die haben meist nen kleinen abstrahlwinkel... so um die 30 stück oder mehr... also die mit 9000mcd... und pass damit auf, weil du dir sonst die augen damit kapput machst... nur wirds leider sauteuer , weil die leds viel kosten... ich denke aber 30 stück reichen oder?

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. August 2004, 22:02

Also erst mal vielen Dank, dass ihr euch um so was kümmert ;)
Handscheinwerfer kenne ich, und gegen die sieht meine Maglite total mager aus (vom Licht her). Wenn man nun so eine Glühlampe einfach in die Maglite setzt wär’s einfach, wohl auch nicht all zu teuer und man hat einen veränderbaren Fokus. LEDs ist auch ne gute Sache aber eben wahrscheinlich teurer. Hat jemand ne Idee wo man solche Glühlampen nachbestellen kann, und welche Wattzahl (9V), Gewinde (hat Maglite glaube ich gar nicht) usw. man braucht.

Die Grundidee ist wahrscheinlich einfach Größenwahn :nuts: , bei Jugendfeuerwehrzeltlagern mit rund tausend Leuten gibt’s halt immer was helleres als man selber hat.

RAM Akkus sind rachargeble alkline Batterien, und haben 1,5V statt der üblichen 1,2V (s.Conrad: BestNr.: 618829-55).


OT: Wie kann man eigentlich "Fotoapparat" Elektronblitzer in einen 9V Kreis einbauen? Bedarf es da komplexere Technik?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

6

Mittwoch, 11. August 2004, 22:10

RE: Ich brauch helles, weitreichendes Licht [10050mAh@9V]

Wie wär's vielleicht mit einem Luxeon-Emitter:
<http://shop.dotlight.de/shop/product_inf…products_id/261>
und eine Linse davor:
<http://shop.dotlight.de/shop/product_inf…products_id/241>
Je nach Power-Erfordernissen dann noch mehrere Einheiten davon - wenn Du nur genug investierst kannst ein ganzes Fußballstadion ausleuchen... ;)

Zwischen Akku und LEDs am Besten eine Elektronik für den Konstantstrom (evtl. Schaltwandler, wenn's auf guten Wirkungsgrad ankommt).

Gruß,

Thomas

mbsub

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. August 2004, 22:26

RE: Ich brauch helles, weitreichendes Licht [10050mAh@9V]

Hallo,
so ganz kann ich den "LED-WAHN" ja nicht verstehen. Wenn ich mir den Wirkungsgrad von sg. Hochleistungs-LEDs ansehe, so ist der von Halogenbrennern besser, da zum Betrieb dieser LEDs ja auch noch eine Kühlung hinzugerechnet werden muss.
Zur Zeit wohl das effektivste Licht ist HID (Gasentladungsbrenner). es gibt einen mit 10W (ich glaube auch für ca. 9V) mir einer effektiven Lichtleistung wie 30W Halogen. Benötigt wird hierfür allerdings eine spezielle Zündelektronik, was den Einbau in eine MAGLight unmöglich macht.
Wenn Dich das alles noch nicht von Deiner Idee abgebracht hat, so tut dies mir Sicherheit der Preis:
Zündelektronik mit HID Brenner ca. 220euro.
Viel Spass
Michael

jetcat1

RCLine User

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. August 2004, 22:43

Wo sind denn bitte LED s teuer?
hab vorgestern 50 stück von 10500mcd starken roten leds bestellt, für 15€ mit versand

stromverbrauch sehr gering und wennste bei 50 stück reinschaust siehste länger nixmehr.
klar, wirst keine 50 in die maglight baun...
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. August 2004, 23:18

Also btw. ich will hier niemanden umbringen, oder ernsthaf schädigen!
Und es sollte im Kosten/Nutzen Verhältnis stehen, da gehen die 15 € schon recht gut

Darf man fragen woher die LEDs kommen, den 15€ inkl Versand hab ich auch noch nicht entdeckt(lag am mind. Bestellwert).

Aber zur Alternative ne einfach Glühlampe wechseln hat hier noch niemand etwas gesagt, gibbet sowas?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

10

Mittwoch, 11. August 2004, 23:21

Also, wenn Du Deine 10500mAh bei 9V in einer Stunde "rausballern" willst, brauchst Du eine Halogenbirne 9V/10A = 90W. Die wird Dir aber, wenn Du sie länger als ein paar Sekunden anlässt wahrscheinlich den Kopf Deiner Maglite ansengen ;) . Eventuell beim einschalten auch schon den Schalter und die interne Kabelage, wenn die nicht für 10A ausgelegt sind.

Glaube nicht, daß man mit vertretbarem Aufwand & Größe ein LED-Array hinbekommt, das eine 90W Halogenbirne mit Reflektor schlägt.

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (11. August 2004, 23:22)


jetcat1

RCLine User

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. August 2004, 00:29

hi
die 50 stück für ca. 12€(plus versand) hab ich letztens in ebay entdeckt, man muss hald bissle suchen
meist sins hald die 10er packs für so 5€
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

Busta

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. August 2004, 03:24

Mit LEDs das gleiche Licht wie eine Halogenlampe zu erhalten ist heute wirklich noch sehr teuer. Besonders weitreichendes Licht ist schwer zu realisieren.
Natürlich haben LEDs einige Vorteile (Stoßunempfindlich, keine zu starke Erwärmung,..), aber wenn man einen wirklich helllen Scheinwerfer benötigt, dann sollte man im Moment sicher noch bei 'herkömmlichen' Lampen bleiben.

13

Donnerstag, 12. August 2004, 08:54

Zitat

Original von jetcat1
hi
die 50 stück für ca. 12€(plus versand) hab ich letztens in ebay entdeckt, man muss hald bissle suchen
meist sins hald die 10er packs für so 5€


ROTE LED´s - nur WEISSE wirst Du für diesen Preis NIRGENDS bekommen - auch bei e-BAY NICHT.

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

14

Donnerstag, 12. August 2004, 09:22

also den Einbau in die Maglite halte ich für etwas kritisch, seis jetzt mit LEDs oder mit einer Halogenlampe. Weil:

das Licht wird von der Maglite-Lampe im Brennpunkt des Spiegels erzeugt, damit ist für die gegebene Lampe die bestmöglichste Abstrahlung erreicht.

Eine fette Halogenlampe wird zu heiß (auch weil sie einen schlechten Wirkungsgrad hat) und eine (oder mehrere) LED ist kein Rundumstrahler so wie eine Birne. Wenn LEDs funktionieren sollten, muss entweder der Reflektor komplett getauscht werden oder die LEDs dürfen nicht nach vorne, sondern mit etwa 90° abgewinkelt in den Reflektor strahlen.

Warum wirfst Du die 6 RAM-Batterien nicht einfach in den Gully (haben sowieso viel zu hohen Innenwiderstand) und ersetzt sie durch 10-12 gute NiCds oder NiMHs (von Lipos will ich jetzt bei Deinem Budget nicht anfangen...).

Mehr Spannung auf der Birne -> mehr Licht -> mehr Wärme, aber auch viel weniger Lebensdauer der Birne...

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. August 2004, 09:33

Kauf ein paar mehr MAGLITES und bau nen Cluster *lol*

Picoflam

RCLine User

Wohnort: D-74523 Schwäbisch Hall

Beruf: Fertiger Abiturient (TG)

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. August 2004, 09:41

Kauf eine Taucherlampe mit Xenonbrenner ;-)

LOGO 16 ; TANGO 45-08 ; KONTRONIK JAZZ 60-10-24 ; GY-401 ; Futaba S-9254 ; FUTABA R149DP ; FX-18 ; 20 Zellen RC2400

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. August 2004, 09:55

@Jannes:

Übrigends wenn man älter wird dann braucht man nicht mehr den GRÖßTEN :D

Wenn du was wirklich funktionierendes willst, dann nimm wie gesagt nen Autohandscheinwerfer.

z.B. von Conrad:

Da sind dann Autolampen drinnen H3 mit 55W. Für solche Zwecke darf man da auch sicherlich andere H3 Lampen einsetzen, die bis zu 100Watt haben (diese sind dann allerdings nicht StVO Zugelassen, aber das ist in deinem Fall ja egal)

Die Handscheinwerfer sind günstig 8Euro bzw. 20 Euro und damit ballerst du garantiert alle anderen vom Platz wenn du das Teil anmachst ;-)
Ich würde dir dann gleich noch nen kleinen 12V Bleiakku empfehlen. Mit rund 10 Ah kommste da ne gute Stunde mit klar und bist der Größte (...dem dann die Aufsichtsperson die Lampe wegnimmt) :evil:

Ne stärkere Lampe in eine MAGLITE einzubauen kannste effektiv vergessen. Die MAGLITEs sind auf die eingesetzten Leuchtkörper optimiert und thermodynamisch dafür ausgelegt. Größere Leistung => größere Wärme => kaputte MAGLITE :no:

Gruß
Chris

Gruß
Chris

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. August 2004, 10:06

oder bei ebay:

100Watt:
55Watt, 3km Reichweite:
55Watt:
55Watt:
55Watt:
35Watt:
25Watt:


Da gibts ja nun wirklich mehr als genug....

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. August 2004, 16:48

In Gully kommen die schon mal gar nicht :D
Aber im Ernst, ich such was Billiges, und mit 24€ für einen Satz Ram, oder ca.35€ (im selben Geschäft) für NiXx, ist nicht mehr allzu billig, dann kann ich auch gleich nen Handscheinwerfer kaufen. Ich will auf Bestehendem aufbauen, d.h. die Halogen Lösung kann man natürlich etwas entschärfen, eine Std. war nur ein mehr oder weniger symbolischer Wert (1/20 der Laufzeit) um zu zeigen, dass ich was kräftiges suche. 8)

So, gibt es denn Halogenlampen mit Bajonettverschluss(?), jedenfalls ohne das Gewinde. Oder nur die mit den zwei Anschlussdrähten (die immer alles wegschmoren wenn sie keine LKlemme haben??
Was meint ihr, reicht es nur das Schutzglas zu entfernen um mehr Kühlluft zu bekommen (ist ja schließlich sonst alles Metallgehäuse, bis auf den Spiegel)?
Wo gibt es Halogenlampen aller Art?

>>>>Viellecht sollte ich doch von der MagLite abrücken und einen richtigen scheinwerfer nehmen, bevor ich noch SchmorLite statt MagLite habe. Ich würde sagen Projekt Maglite-tuning erstmal auf eis gelegt!

PS.: Ich will ja nr DIE größte Lampe haben ;), Außerdem liegt das mit den Lampe einsammel gar nicht so fern, hab ich zwar noch nie erlebt, aber Wasserschlacht mit 8bar ist auchschon verboten ==[]
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. August 2004, 19:33

Doch nochmal was, unter was hast du die 100watt Lampe gefunden? :nuts: Oder ist die schon weg?

PS.: 50x weiße 10000er LEDs für 10,90€ : LINK
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]