Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Agentbsik

RCLine User

  • »Agentbsik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. August 2004, 17:07

Bürstenregler+lipoabschaltung (Schaltplan)

Hey Leute!
Ich suche nen Schaltplan für Bürstenregler (so für nen speed 400) mit ner Akkuabschaltung (die kann man ja dann durch regelung z.B auf lipos einstellen.)

Hat jemand nen Schaltpan anzubieten. mit Layoutplatine wäre wohl das Sahnetüpfchen.

2

Freitag, 27. August 2004, 17:46

es gibt genügend Schaltplläne für Bürstenregler mit Mikroprozessorsteuerung im Netz, solltest mal danach suchen. Braucht noch ne Erweiterung um nen Spannungsteiler (falls der nicht ohnehin schon drin ist) und ne leichte Softwareänderung für die geänderten Schaltschwellen.

Ansonsten (etwas primitiv gemacht, dürfte aber auch funktionieren: Spannungsteiler vom Akku auf die Basis eines PNP-Transistors, der an den 5V des BEC hängt. Sinkt die Spannung am Spannungsteiler auf unter 4,3V, wird der Transistor leitend. Damit kann man das Eingangssignal auf + ziehen -> Schluß im Karton.

3

Freitag, 27. August 2004, 22:29

RE: Bürstenregler+lipoabschaltung (Schaltplan)

Hallo!

Sowas hab ich hier: http://www.aero-hg.de/elader01.htm gefunden.
hab nur noch nicht rausgefunden, ob der dann ganz dicht macht. wäre ja blöd bei BEC ;-)

vielleicht weiss jemand anderes mehr...

Viele Grüße
Benjamin

Agentbsik

RCLine User

  • »Agentbsik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. August 2004, 22:49

Ich hab wohl nen Regler gefunden.. aber für mehr als nen Speed 400. Ich bräucht eigentlich nen regler, der genau auf den speed 400 passt.

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. August 2004, 23:02

wenn jemand n schaltplan fürn bürstenlosen mit lipo schaltung hat immer her damit.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. August 2004, 21:30

@Benjamin:
Die Unterpannungsabschaltung von Günther Hager unterbricht nur das Signal zum Regler. Da sich die Zellspannung dadurch wieder aufbauen kann, beginnt der Antrieb zu pulsieren. (so wie bei allen mir bekannten Reglern)
Das BEC wird in keinster Weise beeinflusst. Ich hab mit dieser Schaltung einige meiner Rondo300 nachgerüstet und kann sie nur weiterempfehlen.

mfg Harald
mfg Harald

cord

RCLine User

Wohnort: Oyten

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. August 2004, 23:33

Hallo,
passt zwar nicht ganz zum Thema, aber von ACT gibts die SKY-LIPO Regler für diesen Zweck. Hab mir grad eben einen bestellt 8)

Gruss
Cord

8

Montag, 30. August 2004, 19:25

@Harald
Das hört sich ja gut an! Wenn meine NiCds dann sich irgendwann mal verabschieden werde ich das mal nachbauen.

Herzlichen Dank
Benjamin

9

Dienstag, 31. August 2004, 06:45

Hallo zusammen,

Zitat von Harald

Zitat

Ich hab mit dieser Schaltung einige meiner Rondo300 nachgerüstet und kann sie nur weiterempfehlen.


Die Schaltung von Günther funktioniert prima! Aber bei meinen Rondo(s) 400 nicht. Das "Ruckeln" wird einfach ignoriert (vom MC/PIC?), wenns lange genug dauert, schaltet der Steller einfach ganz ab. Er scheint den "stotternden" Impuls als "Störung" zu interpretieren.

Bei "alten" Stellern (nicht "selbstlernend"), gehts aber wunderbar.

Grüße
Reinhard

PS: LiPO-Bürstensteller gibt es übrigens nicht nur bei ACT, vor allem für weniger Porto/Verpackung (habe selbst aber auch ACT-Material im Einsatz :) ).